Artikel vom Mittwoch, 7. Oktober 2015

"Wir singen gegeneinander und feiern am Ende miteinander"

Tanners Interview mit dem Russian-Doctors-Schnellgitarrenspieler und Eishockey-Bücher-Schreiber Frank Bröker

Foto: Volly Tanner

Vor Jahren wuselte Tanner noch im engeren Kreis der Kapelle Russian Doctors. Der Schnaps floss in Bergen. Es wurde gesungen und mit Fäusten auf Bierbänke geklopft. Irgendwann wurde es ihm jedoch zuviel des Guten. Die Russian Doctors jedoch machten weiter. Bis Tanner - während er eigentlich mit den Westbesuch-Orga-Leuten über die Zukunft sprach - im Hinter- und Untergrund vertraute Töne vernahm. Bröker zurrte seine Schnellgitarre um den Baum und Makarios ölte seine Stimme. Tanner schnappte sich den Bröker zum Plausch. Weiterlesen

Informationen für interessierte Unternehmer unter www.leipzig.ihk.de/wahl

Kandidieren – abstimmen – mitbestimmen: Ab sofort für IHK-Vollversammlungswahl 2016 bewerben!

Ab sofort können die wahlberechtigten IHK-zugehörigen Unternehmen aus der Wirtschaftsregion Leipzig (Stadt Leipzig, Landkreis Nordsachsen, Landkreis Leipzig) bis 2. November 2015 Wahlbewerbungen für die neue Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Leipzig einreichen. Dieses oberste ehrenamtliche Gremium der gewerblichen Wirtschaft der Region wird Anfang des kommenden Jahres gewählt. Unternehmerinnen und Unternehmer können auch selbst kandidieren. Weiterlesen

Polizeibericht, 7. Oktober: Auseinandersetzung in der Grubehalle, Hausmeister geschlagen, Einbrecher ermittelt

Foto: L-IZ.de

Am Dienstag Früh kam es in der Grubehalle zu tätlichen Auseinandersetzungen - Haftbefehle erlassen +++ Im Studentenwohnheimes in der Mannheimer Straße wurde der Hausmeister von drei Jugendlichen zu Boden geschlagen und getreten +++ Nach dem Einbruch in der Großmiltitzer Straße gestern Nacht konnten die restlichen Täter ermittelt werden. Weiterlesen

Zwei von acht Stipendien gehen nach Leipzig

Sehr gute Quote: Stiftung Lausitzer Braunkohle unterstützt Energietechnik-Studierende

Zwei Studierende der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig) haben von der Stiftung Lausitzer Braunkohle ein mit je 3.600 Euro dotiertes Stipendium erhalten. Judith Kreißig und Axel Schlobach studieren im Masterstudiengang Energie,- Gebäude- und Umwelttechnik. Beide befinden sich im dritten Fachsemester und haben zuvor auch ihr Bachelorstudium an der HTWK Leipzig absolviert. Weiterlesen

Entdeckertage Affen zur Ferienmitte

Ferientouren und Bastelspaß im Zoo Leipzig

Foto: Zoo Leipzig

Passend zu den bunten Herbstblättern hat der Zoo Leipzig ein buntes Herbstferienprogramm für die bevorstehenden zwei Wochen aufgelegt. Am Samstag, 10. Oktober, finden zum Start in die schulfreie Zeit zahlreiche Mitmachaktionen auf dem Aquariumsvorplatz statt. Jeweils dienstags und donnerstags (13./15./20./22.10.) beginnen um 10 Uhr kostenfreie Entdeckertouren mit den Zoolotsen, bei denen die Teilnehmer die Tierwelt gemeinsam mit den Spezialisten kennenlernen. Weiterlesen

Die Stasi, der Verfassungsschutz und die „Datenmafia“

Vom Überwachungsstaat zum Überwachungsmarkt

Foto: Alexander Böhm

Extremismus und Terrorismus sind die großen Schlagworte, mit denen weitreichende Überwachnungsbefugnisse begründet werden. Wie sich die Befugnisse vor dem Hintergrund der ostdeutschen Stasi-Vergangenheit auf das Heute auswirken diskutierte am Dienstagabend am Wilhelm-Leuschner-Platz ein Podium, das kaum unterschiedlicher sein konnte. Vom Geheimdienstchef bis zur Datenschutzaktivistin widersprach man sich, aber fand auch gemeinsame Standpunkte. Weiterlesen

VHS: Austausch und Gespräch für Adoptiveltern

Die Volkshochschule Leipzig und das Familienzentrum "Lichtblick e. V." laden morgen Adoptiveltern zu Austausch und Gespräch ein. In offener Runde wird darüber gesprochen, wie adoptierten Kindern ein Zuhause gegeben werden kann. Am Donnerstag, dem 8. Oktober, 18 Uhr, werden Möglichkeiten und Potenziale der Homöopathie für die Stärkung von Adoptivkindern beleuchtet. Das Treffen findet im Familienzentrum Lichtblick e. V. in Markkleeberg, Hauptstraße 56, statt. Weiterlesen

Lange Ausstellungsnacht in der „Runden Ecke“ am Tag der Friedlichen Revolution

Am 9. Oktober lädt das Bürgerkomitee Leipzig e.V. als Mitglied der Initiativgruppe "Tag der Friedlichen Revolution - Leipzig, 9. Oktober 1989" zur langen Ausstellungsnacht, die im Anschluss an das Lichtfest in der Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke" stattfinden wird, ein. Interessierten bietet sich hier die Möglichkeit, Zeitgeschichte am Original-Ort nachzuvollziehen. Ergänzend wird wieder eine Lichtinstallation die "Runde Ecke" als bedeutungsvollen Ort der Friedlichen Revolution in Leipzig markieren. Weiterlesen

Renommierter Psychiater Prof. Bandelow im Gespräch über Fremdenängste

Schauspiel Leipzig: Wer hat Angst vor dem bösen Mann?

In der Gesprächsreihe mit Experten, die das Schauspiel Leipzig im Anschluss an "Die Schutzflehenden/Die Schutzbefohlenen" in der Baustelle durchführt, werden unterschiedliche Themen rund um Flucht und Asyl näher vorgestellt. Morgen, 08.10., 22 Uhr, ist Prof. Borwin Bandelow aus Göttingen mit dem Thema "Wer hat Angst vor dem bösen Mann?" Gast der Reihe, die von Dr. Jens Bisky moderiert wird. Weiterlesen

Kammerchor der Schola Cantorum begleitet musikalisch das Friedensgebet am 9. Oktober

Der Kammerchor der Schola Cantorum Leipzig wird das Friedensgebet in der Nikolaikirche am 9. Oktober zum 26. Jahrestag der Friedlichen Revolution musikalisch begleiten. Das Friedensgebet ist ein Höhepunkt in der Reihe der Veranstaltungen an diesem Tag. Unter dem diesjährigen Motto "Band des Friedens" hält Nikolaikirchen-Pfarrer Bernhard Stief die Predigt. Der Kammerchor singt Werke von Karl Jenkins, Felix Mendelssohn Bartholdy und Paul O´Manz. Weiterlesen

Ein unübersehbares Zeichen aus Heidenau: Miteinander, together ...

Heidenauer wollen Kunstprojekt nach zwei Monaten auf Reisen schicken

Foto: Grunert PR

Mittlerweile reihen sich zwar die Namen sächsischer Städte aneinander, in denen es in den letzten Wochen zu fremdenfeindlichen Demonstrationen gekommen ist. Die Liste reicht mittlerweile von Schneeberg bis Sebnitz. Aber die Vorfälle in Heidenau ragten auch deshalb heraus, weil die rechtsextremen Ausschreitungen bundesweites Echo fanden. Aber selbst in Heidenau gibt es eine Menge Menschen, die sich derzeit wie im falschen Film fühlen. Weiterlesen

Duell der Spitzenteams: „Piranhas“ empfangen im Oberliga-Topspiel den SV Koweg Görlitz

Foto: Andreas Neustadt

Am Samstag geht die Saison für die Handballerinnen des SC Markranstädt in die nächste Runde - und das mit einem echten Spitzenspiel. Am vierten Spieltag der Mitteldeutschen Oberliga empfangen die "Piranhas" als Tabellenzweiter im heimischen Sportcenter in Markranstädt den Tabellendritten SV Koweg Görlitz (Anwurf: 19 Uhr). Sowohl das SCM-Team als auch die Gäste aus der Oberlausitz haben ihre ersten drei Saisonspiele gewonnen. Weiterlesen

"Lasst die Puppen tanzen!"

Benefizkonzert für neuen Kindergarten der Versöhnungskirchgemeinde

Zum Benefizkonzert für den Kindergarten-Erweiterungsbau des Hildegardstifts lädt die Versöhnungskirchgemeinde Gohlis am kommenden Sonntag, 11. Oktober 2015, 19 Uhr, ein. Das Konzert in der Versöhnungskirche, Viertelsweg, wird unter dem Motto "Lasst die Puppen tanzen!" von Musikern des MDR-Sinfonieorchesters gestaltet. Die Einnahmen kommen ausschließlich der Innenausstattung des neuen Kindergartens zugute. Der Eintritt kostet 12 Euro, ermäßigt 8 Euro. Weiterlesen

Herbst- und Flohmarkt auf dem Eutritzscher Markt

Anlässlich der 1000-Jahr-Feier der Stadt Leipzig findet im Rahmen des längsten Bürgerfestes am 10. Oktober 2015 von 10-16 Uhr ein Herbstfest mit Flohmarkt auf dem Eutritzscher Markt statt. Stände mit Wild- und Geflügelprodukten, leckeren Aufstrichen, Honig und Wein erwarten die Besucher. Zahlreiche Anbieter von Trödel und Gebrauchtem ergänzen das Programm. Für Essen und Trinken ist gesorgt! Alle interessierten Bürger von Eutritzsch und Umgebung sind dazu eingeladen! Weiterlesen

Silvio Rösler kann's nicht lassen

„Offensive für Deutschland“ möchte ab 17. Oktober wöchentlich in Leipzig demonstrieren

"Besorgte Bürger" oder eben einfach das bekannte rechte Hooliganklientel bei der "Offensive für Deutschland"

Silvio Rösler gibt nicht auf. Ab dem 17. Oktober möchte der Legida-Mitinitiator in Leipzig wöchentlich mit der "Offensive für Deutschland" aufmarschieren, um auf eine angebliche "Fehlpolitik dieser Regierung" hinzuweisen. Im Internet bewirbt Rösler drei Veranstaltungen, die bis Monatsende an wechselnden Orten stattfinden sollen. Weiterlesen

Organisatoren erwarten deutlich mehr als 50.000 Teilnehmer

Demo-Bündnis „TTIP & CETA stoppen!“: Mit 600 Bussen und fünf Sonderzügen zur TTIP-Demo in Berlin

Die Mobilisierung für die Demonstration "TTIP und CETA stoppen! - Für einen gerechten Welthandel!" am Samstag in Berlin läuft auf Hochtouren. Wie die Organisatoren am heutigen Mittwoch in Berlin mitteilten, erwarten sie weit mehr als 50.000 Menschen aus dem ganzen Bundesgebiet zu den Protesten. 600 Busse bringen die Demonstrationsteilnehmer in die Hauptstadt. Zudem starten fünf Sonderzüge aus verschiedenen Ecken des Landes: Aachen, Mönchengladbach, Frankfurt am Main, Stuttgart und München. Weiterlesen

Keine Geschenke sondern Menschenrechte!

Demonstration am 8. Oktober: „Not charity but basic human rights!“

Am Donnerstag, den 08.10.15 wird es eine Demonstration der Geflüchteten der Messehalle 4 geben, in der der Registrierungsprozess sowie die derzeitigen Zustände in der Messehalle kritisiert werden. "Von uns kritisiert wird die Verzögerungspolitik der Landesdirektion…" sowie "…die allgemeine systematische Verzögerung solcher Entscheidungsprozesse. Diese Politik wird schwere Folgen für unser Lager haben, da bald der Winter naht." Darüber hinaus wollen die Geflüchteten "…für unser Recht kämpfen, damit wir nicht für die Zeit von drei Monaten unter unhaltbaren Zuständen in der Halle 4 verbringen müssen." Weiterlesen

Crystal-Grundstoff in Tschechien verboten

Sächsisch-tschechischer Dialog zur Bekämpfung von Crystal trägt erste Früchte

Gestern trafen sich nach seinem Besuch im Juli in Prag erneut Justizminister Gemkow und sein tschechischer Kollege Pelikán in Dresden, um ihre Bemühungen im Kampf gegen die Modedroge Crystal fortzusetzen. Minister Pelikán betonte die Bedeutung und den Erfolg des grenzüberschreitenden Dialoges und verwies darauf, dass die Tschechische Republik aktuell im Bereich der Bekämpfung von Crystal gesetzgeberisch tätig geworden ist. Weiterlesen

Vorlesungsreihe zur Demokratie

Öffentliche Ringvorlesung an der HTWK Leipzig hinterfragt Stabilität und Machtstrukturen von Demokratien

Foto: HTWK Leipzig

Am 21. Oktober 2015 starten die öffentlichen Vorlesungen im Studium generale der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig). Immer mittwochs 17.15 Uhr stellen sich im Hörsaal G119 (Geutebrück-Bau, Karl-Liebknecht-Straße 132, 04277 Leipzig) Experten aus ganz Deutschland der Frage "Demokratie - Wer hält die Fäden in der Hand?". Weiterlesen

Zeugenaufruf

OAZ: Versuchte Brandstiftung an geplantem Asylbewerberheim in der Boxberger Straße in Dresden

Unbekannte Täter warfen am Mittwoch, 07.10.2015, 01:30 - 02:00 Uhr vier Molotowcocktails auf das Schulobjekt in der Boxberger Straße 1 in Dresden. Betroffen war der Bereich, der zukünftig als Asylbewerberunterkunft genutzt werden soll. In diesem Kontext erfolgte in den letzten Tagen eine öffentliche, zum Teil sehr kritische Debatte um die Unterbringung von Asylsuchenden dort. Die Medien berichteten. Weiterlesen