Artikel vom Freitag, 19. Februar 2016

Bankenlobby hat ihr Ziel erreicht: Neue Rechtslage geht allein zulasten von Verbrauchern

Bald vorbei: Widerrufsrecht bei alten Immobilienkrediten

Die schlimmsten Befürchtungen werden sehr wahrscheinlich wahr. Wer zwischen 2002 und 2010 einen Immobilienkredit aufgenommen hat, dessen Vertrag eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung beinhaltet, hat zum Widerruf nur noch sehr kurzfristig Gelegenheit. In wenigen Monaten, voraussichtlich am 21. Juni 2016, wird betroffenen Verbrauchern dieses Recht genommen. „Wer seine Rechte wegen einer ungenügenden Widerrufsbelehrung noch nutzen möchte, muss deshalb jetzt handeln“, sagt Andrea Heyer, Geschäftsführerin der Verbraucherzentrale Sachsen. Weiterlesen

Notenspur-Verein organisiert Neuauflage nach erfolgreichem Start 2015

2. Notenspur-Nacht der Hausmusik am 19. November 2016

Foto: Daniel Reiche, Notenspur-Förderverein e.V.

Gemeinsam mit Musikverbänden und Unterstützern aus der lokalen Wirtschaft hat der Notenspur-Förderverein den Termin der 2. Notenspur-Nacht der Hausmusik festgelegt. Sie findet am Samstag, 19. November 2016, in Wohnungen und anderen privaten Räumen verteilt über ganz Leipzig statt. Wie im letzten Jahr liegt der Termin am Wochenende vor dem Cäcilientag (22. November), der der heiligen Cäcilia von Rom (ca. 200 – 230 u.Z.) gewidmet ist und in Deutschland seit 1932 als Tag der Hausmusik begangen wird. Weiterlesen

Schwerpunkt: Sozialarbeit und Sozialpolitik im Leipziger Norden

Bürger_innensprechstunde von Holger Mann am 23. Februar

Am Dienstag, dem 23. Februar 2016, lädt der Landtagsabgeordnete Holger Mann (SPD) ab 17:00 Uhr zur Bürger_innensprechstunde in das Café HomeLE (Georg-Schumann-Straße 130) ein. Schwerpunktmäßig sollen die Situation der Sozialarbeit sowie allgemein die Sozialpolitik im Leipziger Norden thematisiert werden. Weitere Themen und Anliegen können vor Ort vorgebracht werden; Termine bitte im Vorfeld unter 0341 12 48 818 bzw. info@holger-mann.de vereinbaren. Weiterlesen

„Schau rein!“ startet in zwei Wochen – Es gibt noch freie Veranstaltungsplätze

„Schau rein! – Die Woche der offenen Unternehmen Sachsen“ bietet zum jetzigen Stand knapp 16.000 Veranstaltungsplätze für Schülerinnen und Schüler, die ihren Wunschberuf hautnah erleben wollen. Sachsens Unternehmen laden die Jugendlichen vom 7. bis 12. März zu sich ein, um ihnen Einblicke in den Berufsalltag und in Arbeitsabläufe zu bieten. Vor Ort können Schülerinnen und Schüler mit Azubis sprechen und vielleicht sogar den Chef selbst fragen, worauf es bei einer erfolgreichen Bewerbung ankommt. Es sind noch freie Plätze verfügbar. Welche das konkret sind, können neben den Jugendlichen auch Lehrer und Eltern auf www.schau-rein-sachsen.de recherchieren. Weiterlesen

Trendreport 1991 bis 2014

Nicht die Industrieparks im Norden befeuern die Pkw-Nutzung in Leipzig, sondern das für Familien unattraktive ÖPNV-Netz

Grafik: Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen

Wie ist das nun mit der Planbarkeit von Verkehrswegen? Und mit der Messbarkeit dessen, was die Leipziger als Verkehrsmittel bevorzugen? Selbst den Kollegen von „Bild“ interessierte der Aspekt im neuen „Trendreport“ der Stadt Leipzig bei der Vorstellung am 18. Februar: Warum verliert ausgerechnet der ÖPNV permanent Anteile an den Wegen zur Arbeit? Weiterlesen

Leipzigs Fieberkurve von 1991 bis 2014

Nach Aufbau-Euphorie und Jammertal endlich auf Klettertour – aber wohin?

Grafik: Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen

Jedes Jahr gibt's aus dem Amt für Statistik der Stadt Leipzig eine frisch ausgewertete Bürgerumfrage, sozusagen den statistischen Gesundheitsbericht zur Lage der Stadt. Und alle fünf Jahre gibt es dann aus all den jährlich gesammelten Daten noch einen „Trendreport“. Den neuesten haben Ulrich Hörning, Bürgermeister für Allgemeine Verwaltung, und Dr. Andrea Schultz, Abteilungsleiterin Stadtforschung im Amt für Statistik und Wahlen, am Donnerstag, 18. Februar, vorgestellt. Weiterlesen

Konjunktur im IHK-Bezirk Leipzig zum Jahresbeginn

Industrie bangt ein bisschen, Handel geht es gut und im Gastgewerbe wird die Suche nach Fachkräften zum Problem

Grafik: IKH zu Leipzig

Vor Kurzem haben die sächsischen IHK ihre Gesamtkonjunkturbilanz für Sachsen vorgelegt. Das frische Datenmaterial vom Jahresbeginn gibt es natürlich auch extra für Leipzig. Samt der erstaunlichen Nachricht, dass das Gastgewerbe keineswegs Arbeitsplätze abbaut, sondern im Gegenteil: Nirgendwo ist der Arbeitskräftebedarf derzeit größer. Weiterlesen

Schanna Nemzowa schreibt über das Leben, die Unbeugsamkeit und das politische Erbe ihres Vaters

Ein kluges und aufrüttelndes Buch über den ermordeten russischen Hoffnungsträger Boris Nemzow

Foto: Ralf Julke

Seit gut zwei Jahren schaut man auch aus Deutschland wieder verstärkt nach Russland. Mit dem Einmarsch auf der Krim und in der Ost-Ukraine scheint Russland wieder auf dem Weg zu einer Großmacht zu sein, die ihre Interessen mit militärischer Gewalt durchzudrücken versucht. Immer wieder steht Präsident Putin im Fokus der Aufmerksamkeit. Welche Rolle spielt er tatsächlich? Und welche Rolle spielte er beim Mord an Boris Nemzow am 27. Februar 2015? Weiterlesen