Artikel vom Donnerstag, 19. Mai 2016

Nahaufnahme DEFA: Filmreihe zum Jubiläum „40 Jahre Grünau“

Initiiert und unterstützt vom Cineplex Leipzig wird im Juni die Filmreihe „Nahaufnahme DEFA“ des Grünauer Kulturvereins KOMM e.V. zu sehen sein. Aufgrund fehlender Förderungen konnte die Idee einer großen Filmreihe nicht umgesetzt werden, die mittels DEFA- und Nachwendefilmen Alltag und Leben in der Platte thematisiert. Aber Dank der Förderung des Kulturamtes der Stadt Leipzig kann man nun eine kleine und feine Filmreihe mit fünf bekannten und weniger bekannten DEFA-Filmen erleben. Weiterlesen

Leipziger Familienkonzert in griechischer Partnerstadt

Am Weißen Turm von Thessaloniki, dem Wahrzeichen der griechischen Partnerstadt Leipzigs, gastiert am morgigen Freitag, 20. Mai, das Leipziger Ensemble „JULIANEs WILDE BANDE“. Die Band, die für ihre erfrischende Musik für die ganze Familie bekannt ist, vertritt die Stadt Leipzig im Rahmen des Europäischen Kinderfestivals elephantastico „Wir freuen uns, unsere Songs mit griechischen Familien zu singen, und wir werden für unser nächstes Leipziger Konzert griechische Lieder mitbringen! Versprochen!“, so die Frontfrau der Band, Juliane Wilde. Weiterlesen

Um jeden Preis aufs Gymnasium

Mit 48 Prozent erreichte die Studienberechtigtenquote in Sachsen 2015 einen neuen Rekordwert

Grafik: Freistaat Sachsen, Landesamt für Statistik

Die Welt ändert sich. Und eigentlich müsste sich auch das Bildungssystem ändern, moderner werden, flexibler, poly-technischer. Aber als Sachsen 1990 das westdeutsche Bildungssystem aus den 1970er Jahren übernahm, sorgte es auch dafür, dass Bildungsentscheidungen alternativloser wurden und die Regelschule dramatisch an Qualität und Akzeptanz verlor. Weiterlesen

PS regieren, nachhaltige Verkehrsvisionen fehlen

Grüne fordern mehr Fahrradbügel statt überdimensionierter Parkplätze am Cospudener See

Foto: Ralf Julke

Das Leipziger Neuseenland könnte eine Oase für umweltfreundliche Verkehrsarten sein, ein Tummelplatz für Radfahrer, Fußgänger, ÖPNV-Nutzer. Aber dazu bräuchte es eine abgestimmte Verkehrsstrategie, die auch Visionen entwickelt für weniger Auto. Jetzt wenden sich die Markkleeberger Grünen vehement gegen Pläne, am Cospudener See noch mehr Parkplätze zu bauen. Weiterlesen

Selbst in der Suppe lecker

Eine kleine Wiederentdeckung für die vielseitig nützliche Brennnessel

Foto: Ralf Julke

Wer die großen Bücher von Grit Nitzsche durchstudiert hat, weiß, dass im Garten eigentlich nichts wächst, was nicht irgendeinen Sinn hat, zu irgendetwas nützt und nicht auch noch essbar ist. Das trifft gerade auf Pflanzen zu, gegen die ordnungsvernarrte Kleingärtner zumeist systematisch in den Krieg ziehen. Die Brennnessel zum Beispiel. Weiterlesen