Artikel vom Montag, 15. August 2016

Der Familienhof wird offiziell „Am Schwalbennest“

Foto: VLW

Der Tag hätte gar nicht besser gewählt werden können. Es ist sonnig an diesem 9. August 2016. Ein leichter Wind weht angenehm warm durch den Innenhof der Wohnanlage Am Schwalbennest/ Schönauer Ring. Kinder spielen ausgelassen auf dem Spielplatz und einige Bewohner bereiten den Grill für den Abend vor. Mittendrin gut 60 Gäste, eingeladen von der Vereinigten Leipziger Wohnungsgenossenschaft eG (VLW) zum Hofgespräch. Anlass war die Namenstaufe der Wohnanlage. Ab sofort heißt sie, was liegt da näher, „Am Schwalbennest“. Weiterlesen

AfD in der Russland-Frage unbeirrbar wie ein Laternenmast

China, die USA und Großbritannien sind für den sächsischen Export viel wichtiger als Russland

Foto: Ralf Julke

Russland? Immer wieder ist das Thema. Auch in Sachsen, von links bis rechts, das halbe Parteienspektrum mutmaßt, die sächsische Wirtschaft würde besonders unter den Russland-Sanktionen leiden. Von „Milliardenverlusten für unsere heimischen Unternehmen“ schwadronierte nun Mario Beger in der x-ten Anfrage der AfD zu den Russland-Sanktionen an die sächsische Staatsregierung. Weiterlesen

Ein Jahr nach den Ausschreitungen von Heidenau

Die meisten Tatverdächtigen bei fremdenfeindlichen Straftaten im Freistaat kommen auch aus Sachsen

Foto: Ralf Julke

Heidenau ist seit 2015 zum Symbol geworden für fremdenfeindliche Ausschreitungen in Sachsen. Nicht ganz zufällig, denn die 16.000-Einwohner-Stadt an der Müglitz liegt mittendrin in jener Region, die schon seit den 1990er Jahren als Rekrutierungsgebiet der NPD bekannt war. Die hat sich hier fest verankern können und es ist ihr Gedankengut, das dann nicht nur in Heidenau hochkochte. 2015 völlig verkannt von Alt-Ministerpräsident Kurt Biedenkopf. Weiterlesen

Gibt es auch aus Sachsen Rüstungsexporte in mögliche Krisenregionen?

Nico Brünler bekommt keine Zahlen zu sächsischen Rüstungsexporten

Grafik: BMWI, Rüstungsexportbericht 2015

Es gibt da immer so einen Aha-Effekt, wenn die Bundesregierung mal wieder über die Rüstungsexporte des vergangenen Jahres redet und der neueste Rüstungsexportbericht veröffentlicht wird, wie das im Juli wieder geschah. Nach jahrelanger Flaute (aus Sicht der Rüstungsindustrie) hat die Bundesrepublik 2015 ihre Rüstungsexporte wieder auf das alte Level gebracht: 11 Prozent der weltweiten Rüstungsexporte. Und wie sieht es mit Sachsen aus? Weiterlesen

Nächste Perlen im Reigen um die Biedenkopf-Tagebücher

Auch in Prag gab es eine Party auf Staatskosten für den Tagebuch-Autor Kurt Biedenkopf

Foto: Ralf Julke / Cover: Siedler Verlag

Es ist, als hätte sich die sächsische Staatsregierung so eine Art Landesschreiber zugelegt, einen Burschen, der mit Büchern durch die Welt reist und den Leuten erzählt, wie schön das damals war in Sachsen, 1990 bis 1994, als er noch jünger war und der stolze König in Dresden. Und die Staatskanzlei honoriert seine Auftritte. Auch im fernen Prag, wie André Schollbach nun erfuhr. Weiterlesen