Artikel vom Montag, 21. August 2017

Gastkommentar von Christian Wolff: Drei Gründe, die SPD zur stärksten politischen Kraft zu machen

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserWahlentscheidungen sind eine Sache der persönlichen politischen Überzeugung, aber auch eine sehr pragmatische Angelegenheit. Denn keine demokratische Partei ist in der Lage, den weltanschaulichen Vorstellungen des Wählers/der Wählerin 100-prozentig zu entsprechen oder seine politischen Wünsche 1 zu 1 umzusetzen. Wahlentscheidungen sind in der Demokratie darum in ihrer Bedeutung zeitlich begrenzt. Am 24. September 2017 stimmen diejenigen, die sich an der Wahl beteiligen, aktiv und diejenigen, die sich nicht beteiligen, passiv darüber ab, wie Deutschland auf Bundesebene und im europäischen Kontext in den nächsten vier Jahren regiert wird. Weiterlesen

Herzteam komplett

Herzzentrum Leipzig: Professor Thiele neuer Direktor der Universitätsklinik für Kardiologie

Foto: privat

Am 1. September 2017 tritt Professor Dr. Holger Thiele seinen Dienst als Direktor der Universitätsklinik für Kardiologie – HELIOS Stiftungsprofessur am Herzzentrum Leipzig an. Er folgt damit auf Professor Dr. Gerhard Schuler, der Ende März 2017 als langjähriger Direktor der Klinik in den Ruhestand verabschiedet wurde. Weiterlesen

Der verbesserte Unterhaltsvorschuss für Alleinerziehende kommt – jetzt die neue Leistung beantragen

Foto: SPD (Susie Knoll/Florian Jänicke)

Alleinerziehende leisten enorm viel – wir werden sie besser unterstützen. Mit dem Ausbau des Unterhaltsvorschusses kommen wichtige Verbesserungen für Alleinerziehende. Dazu erklärt Daniela Kolbe, Leipziger SPD-Bundestagsabgeordnete und Kandidatin für den Bundestagswahlkreis Leipzig Nord: „Rückwirkend zum 1. Juli 2017 wird der Unterhaltsvorschuss nun auch für Kinder über 12 Jahre bis zur Volljährigkeit gezahlt. Auch die bisherige Höchstbezugsdauer von 72 Monaten entfällt. Wir helfen damit nicht nur den Alleinerziehenden, sondern wir stärken auch Kinder, die von einer Trennung der Eltern betroffen sind. Sie dürfen nicht die Leidtragenden sein, wenn kein oder nicht regelmäßig Unterhalt gezahlt wird.“ Weiterlesen

Medizinischer Themenreigen für Jedermann

Park-Klinikum Leipzig – Start der neuen Mittwochsvorlesungen am 23. August

Im zweiten Halbjahr 2017 präsentieren die HELIOS Kliniken in Leipzig-Probstheida erneut spannende medizinische Vorlesungen für Patienten und Interessierte. Experten des Herzzentrums Leipzig sowie des HELIOS Park-Klinikums geben im Hörsaal informative Einblicke in verschiedene Fachdisziplinen. Auf leicht verständliche Weise erfahren die Zuhörer Wissenswertes über Krankheitsfelder und -therapien von der Herzoperation bis hin zu chronischen Schmerzen oder stressbedingten psychischen Erkrankungen. Weiterlesen

Jetzt noch schnell Schlummermünzen spenden

Foto: Stiftung Bürger für Leipzig

Die Stiftung Bürger für Leipzig bittet zum Endspurt: Schlummermünzen für den guten Zweck können noch bis 11. September in der Geschäftsstelle am Dorotheenplatz 2 abgegeben werden. Zudem haben viele Einrichtungen, wie die Alpha-Apotheke in Plagwitz, extra Sparschweine für die Stiftung aufgestellt, die auch Fremdwährungen annehmen. Alle sind in einer Karte auf der Internetseite www.buergerfuerleipzig.de verzeichnet. Weiterlesen

Polizeibericht, 21. August: Mit Falschgeld bezahlt, Zusammenstoß, Geldautomatensprengung

Foto: L-IZ.de

In einer Kneipe im Barfußgäßchen wollte am Sonntagnachmittag ein Gast offenbar mit Falschgeld bezahlen +++ An der Kreuzung An der Tabaksmühle/Prager Straße stießen zwei Fahrzeuge zusammen und beide Fahrerinnen behaupten, „grün“ gehabt zu haben +++ In Oschatz sprengten Unbekannte einen Geldautomaten in die Luft und richteten dabei eine immense Verwüstung an – In allen Fällen sucht die Polizei nach Zeugen. Weiterlesen

Buchvorstellung in der Buchhandlung SeitenBlick

Bunt wie der Regenbogen und doch streng sortiert: Südafrika 25 Jahre nach seiner Befreiung

Foto: Christoph Links Verlag

Südafrika-Korrespondent Johannes Dieterich stellt am Mittwoch, den 30.8. um 20:00 Uhr in der Buchhandlung SeitenBlick sein Buch Südafrika. Ein Länderporträt vor. Knapp 25 Jahre nach seiner Gründung versinkt das neue Südafrika in Misswirtschaft und Korruption. Aller anfänglichen Euphorie und Dynamik, dem Reichtum der Bodenschätze und einer der besten demokratischen Verfassungen der Welt zum Trotz, scheint die Trennung von Oben und Unten, von Weißen und Schwarzen weitgehend fortzubestehen. Weiterlesen

Auf den Spuren des Solidarnosc-Aufstandes – Leipziger Delegation zu Gast in Danzig

Das polnische Danzig ist ab heute, 21. August, Ziel einer Delegation unter Leitung von Oberbürgermeister Burkhard Jung. Anlass der zweitägigen Reise sind vor allem die Pläne zur Entwicklung eines „Forum für Freiheit und Bürgerrechte“ in Leipzig. Die Aktivitäten der polnischen Ostseestadt im Hinblick auf den Umgang mit dem Erbe der Solidarnosc-Bewegung gelten weltweit als beispielhaft und vorbildlich. Weiterlesen

„Kino der Jugend“: Bürgerveranstaltung zu möglichen Nutzungen

Foto: Thomas Grahl

Um eine Zukunft für das seit 30 Jahren leerstehende „Kino der Jugend“ in der Eisenbahnstraße geht es in einer Konzeptwerkstatt am Dienstag, den 5. September, 16 bis 20 Uhr, im Offenen Freizeittreff Rabet (Eisenbahnstraße 54). Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind dazu herzlich eingeladen, sich mit ihren Vorstellungen und Wünschen einzubringen. Um die Veranstaltung besser planen zu können, werden Teilnahmewillige gebeten, sich bis zum 25. August unter konzeptwerkstatt@posteo.de oder 01575 54 99 602 kurz anzumelden. Weiterlesen

Am 22. August: Ska Keller zum Thema Flucht und Migration in Leipzig

Foto: European Green Party

Ska Keller, Fraktionsvorsitzende der Grünen-Fraktion im Europäischen Parlament und Erik Marquardt, Fotojournalist, Mitglied des Bundesparteirats und Bundestagskandidat für Bündnis 90/Grüne in Treptow-Köpenick, kommen am 22. August zu einer offenen Diskussionsrunde nach Leipzig. Die Veranstaltung findet in der St. Laurentius Kirche in Reudnitz statt und beginnt um 19:00 Uhr. Weiterlesen

Theatershow eröffnet die neue Reihe ExPÄDitionen für Pädagog*innen am Theater der Jungen Welt

Foto: L-IZ.de

Am 31. August um 16:30 Uhr startet die „Junge Wildnis“ mit einer facettenreichen Theatershow ihre neue Reihe – ExPÄDitionen. An insgesamt zwölf Terminen bietet dieses Format Pädagog*innen einen Probeneinblick zu aktuellen Produktionen. Von Gesprächen mit den Regieteams bis zu thematischen Theaterführungen oder Workshops wird der jeweilige Probenbesuch mit spannenden Fortbildungs- und Austauschmöglichkeiten verbunden. Der erste Termin steht ganz unter dem Zeichen der Spielzeitvorstellung. Weiterlesen

Festival steht vom 9. bis 17. September im Zeichen des Liedes

„Herrlich LIEDerlich“ – die 16. Schumann-Festwoche in Leipzig

Foto: Ch. Kern

Das Lied in seiner ganzen Herrlichkeit steht im Mittelpunkt der 16. Schumann-Festwoche vom 9. bis 17. September 2017 im Schumann-Haus Leipzig. Ob gesungen oder in Instrumentalbearbeitungen – die Festivalwoche präsentiert unter dem Titel „Herrlich LIEDerlich“ einen spannendes Programm, ausgehend von Robert und Clara Schumann, über Kompositionen ihrer Zeitgenossen bis hin zu nachfolgenden Generationen, die mit dem Chanson das Kunstlied des 21. Jahrhunderts zelebrieren. Weiterlesen

Auslese, Abschottung, Leistungsdruck

Es ist das Elitedenken, das die europäischen Bildungssysteme zerfrisst

Foto: Marko Hofmann

Für FreikäuferIm Grunde ist im jüngsten INSM-Bildungsmonitor die gesamte Bundesrepublik abgeschmiert, die ganze heillos zerstrittene Bundesländer-Bildungsgemeinschaft, die sich seit 2001, seit dem großen „PISA-Schock“, regelrecht verbissen hat in Symptom-Doktorei. Dass die INSM ihre „Bildungs-Monitore“ produziert, gehört zu dieser Flickschusterei. Man diskutiert über Belanglosigkeiten, hat aber das, was Bildung eigentlich sein sollte, völlig outgesourct. Weiterlesen

Gemeinsame Veranstaltung von Verbraucherzentrale Sachsen und Landeszentrale für politische Bildung

Digitaler Wahlkampf: Zwischen Bots und Spots

Foto: VZS

Wahlkampf im Jahr 2017 – wer hier nicht digital mitmischt, der hat schon verloren. Die Reichweite online gestreuter Wahlparolen ist ungleich höher als die von Wahlplakaten oder Gesprächen bei Märkten und Festen. „Doch neben seriösen und seriös verbreiteten Online-Botschaften der Kandidaten spielen Fake News im digitalen Wahlkampf eine ganz erhebliche Rolle“, so Katja Henschler von der Verbraucherzentrale Sachsen. Weiterlesen

750.000 Euro für Ölgemälde von Neo Rauch

Neuer Spendenrekord beim 10. GRK Golf Charity Masters in Leipzig: 2,5 Millionen Euro

Foto: Christian Modla/Westend Communication.

Neuer Spendenrekord beim 10. GRK Golf Charity Masters: 2,5 Millionen Euro kamen beim „Jubiläum der Herzen“ in Leipzig für karitative Kindereinrichtungen zusammen. Damit steigt die Gesamt-Spendensumme auf 9,45 Millionen Euro seit der Premiere 2008. Das GRK Golf Charity Masters in der sächsischen Messestadt ist die mit Abstand erfolgreichste Golf-Benefizveranstaltung Deutschlands. Weiterlesen

Arbeitsgruppe zur eCulture in Leipzig arbeitet schon

SPD-Stadträtin: Die Kulturstadt Leipzig braucht ein eigenes Label

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserNoch hat Leipzigs Verwaltung ein bisschen Zeit. Ein echtes Konzept eCulture soll sie nach dem Wunsch der SPD-Fraktion im Stadtrat erst im nächsten Jahr vorlegen. eCulture bedeutet im Grunde etwas ganz Einfaches: Leipzigs Kulturlandschaft online leicht finden zu können – informativ, mit Datenbänken, in denen man stöbern kann, und möglicherweise unter einem gemeinsamen Label. Im April signalisierte das Kulturdezernat schon: Gute Idee. Weiterlesen

Tillichs Braunkohle-Brief

Wenn ein sächsischer Ministerpräsident zum Kohle-Lobbyisten wird und den absehbaren Kohleausstieg einfach ignoriert

Foto: Matthias Weidemann

Für alle LeserDen eigentlich zuständigen Wirtschaftsminister hat Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) schon gleich mit Beginn der Regierungszeit kaltgestellt. Das Thema Braunkohle hat er auf seinen Tisch gezogen, was eine Kohlepolitik ergibt, die nur noch aus Bremsen besteht. Deutlich geworden mit einem Brief, den Tillich an die Bundesregierung schrieb, mit dem er diese aufforderte, die von der EU beabsichtigten Schadstoffgrenzen zu verhindern. Weiterlesen

Verkauf abgeschlossen, Kunstwerk geborgen

Alte Propsteikirche am Rosental kann jetzt abgerissen werden

Foto: Ralf Julke

Für FreikäuferEs hat ein Weilchen gedauert. Aber zwei Jahre nach dem Umzug aus dem Gebäude nahe am Rosental meldet die Leipziger Probsteigemeinde St. Trinitatis nun, dass der Verkauf des alten Gebäudes an der Emil-Fuchs-Straße abgeschlossen ist. Der Käufer wird das Gebäude auf schwankendem Grund nun wohl abreißen. Weiterlesen