11.2 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Donnerstag, 21. Januar 2021

ARCHIV

Tägliches Archiv: 19. Januar 2019

Spielbericht EXA IceFighters: Nichts für schwache Nerven

Das zweite Heimspiel der EXA IceFighters gegen die ESC Wohnbau Moskitos aus Essen endete mit exakt dem gleichen Ergebnis wie das Erste. Unsere Mannschaft konnte mit 5 – 4 nach regulärer Spielzeit den Sieg einfahren. Vor dem Spiel kündigte Coach Sven Gerike eine hart umkämpfte und knappe Partie an. Doch was die gut 1400 Zuschauer zu sehen bekamen war mehr. Es war einfach alles geboten, was diesen Sport so auszeichnet. Dabei konnten wir im Kader unserer Eiskämpfer einen neuen Mann begrüßen. Ryan Warttig zeigte, dass er eine echte Bereicherung für uns sein kann.

Ein Abend wie in Bayreuth: Thielemann dirigierte einen starbesetzten „Holländer“

Manchmal muss man nicht nach Bayreuth fahren, um die festspielträchtige Aufführung einer Wagner-Oper zu erleben. Die Besetzung, die diese Woche in der Semperoper beim „Fliegenden Holländer“ auf der Bühne stand, hätte so jedenfalls auch auf dem Grünen Hügel auf dem Programm stehen können.

Notenspur-Salons 2019 – Begegnungen

Das Notenspur-Jahr beginnt auch 2019 mit den Notenspur-Salons und BEGEGNUNGEN vielfältiger Art. Zu erleben ist die ganze Bandbreite dieser „kleinen“ musikalischen Form –zumeist an Orten, die seit 2018 gemeinsam mit der Leipziger Notenspur das Europäische Kulturerbe-Siegel tragen.

Anmeldestart erfolgreich: 7-Seen-Wanderung – Das Wanderevent in Sachsen

Am 31.12.2018 um Mitternacht öffnete traditionell das Anmeldeportal der 7-Seen-Wanderung. Wie jedes Jahr nutzten die ersten 750 Wanderfans die Chance, um sich mit Sekt und guter Laune Ihren Wanderstartplatz für 2019 zu sichern.

Geplanter Kiesabbau bei Rückmarsdorf

Die Leipziger Verwaltung hat ja mittlerweile ihre Stellungnahme zum geplanten Kiesabbau bei Rückmarsdorf vorgelegt und einige Bedingungen gestellt, unter denen sie bereit wäre, ihre Grundstücke dort zu verkaufen und einen Kiesabbau in den nächsten 16 Jahren zu dulden. Aber sie ging dabei nicht weit genug, finden SPD, Linke und Grüne im Leipziger Stadtrat. Denn eine klare Kante muss Leipzig schon deshalb ziehen, weil genau das in der Regionalplanung Westsachsens schon so festgeschrieben ist.

Beliebteste Vornamen für Leipzigs Neugeborene 2018

Marie und Paul sind die beliebtesten Vornamen, die 2018 am häufigsten an neugeborene Mädchen und Jungen in Leipzig vergeben worden sind. Im letzten Jahr erblickten in Leipzig 7.422 Kinder das Licht der Welt. Die meisten Eltern – insgesamt 4.426 – haben ihrem Kind nur einen Vornamen gegeben. 2.675 kleine Leipziger tragen jeweils zwei, nur 274 drei Vornamen.

Faires Praktisches Jahr für alle Beteiligten

Das Praktische Jahr (PJ) ist ein wichtiger Teil des Medizinstudiums, das bei optimaler Ausgestaltung Vorteile für Studierende und Kliniken bietet. Im aktuellen Diskurs um faire Rahmenbedingungen für diese Zeit muss eine Lösung gefunden werden, die die Belange der Studierenden sowie die unterschiedliche Situation verschiedener Kliniken ausreichend berücksichtigt. Dabei sollten jedoch überregionale Standards formuliert und eingehalten werden.

Grüne kritisieren die fehlende Überwachungslust sächsischer Behörden bei Müllimporten

So langsam arbeitet sich der Landtagsabgeordnete der Grünen, Volkmar Zschocke, hinein in das leidige Thema der sächsischen Abfallpolitik. Die eigentlich keine Politik ist, so wie so vieles im Ministerium des Thomas Schmidt (CDU). Man ignoriert die Verstöße, sitzt aus, gestaltet nichts. Und so gelangen weiter hunderttausende Tonnen gefährliche Abfälle über sächsische Autobahnen auf Sachsens Deponien. Besonders viele auf die Zentraldeponie Cröbern.

„IV. Wunder Tüte – K.u.K. “ – Ein Überraschungskonzert mit Ines Krautwurst und Stephan König

Am Samstag, 26.01.2019, 20:00 Uhr bei "Zu Gast bei Kallenbach - ProGohlis präsentiert" gibt es die „IV. WUNDERTÜTE - K.u.K.“, ein Überraschungskonzert mit Ines Krautwurst und Stephan König. „Stets findet Überraschung statt da, wo man‘s nicht erwartet hat!“. Und Sie werden überrascht sein!

UNIBET wird neuer Partner von RB Leipzig

Neues Jahr, neue Kooperation! Unter dem Motto ,,By players, for players‘‘ startet RB Leipzig die Zusammenarbeit mit dem Sportwettenanbieter UNIBET. UNIBET wird Nationaler Partner der Roten Bullen und auf TV-relevanten Werbemitteln (Cam Carpets, LED-Videobande, Backdrops) sowie auf den digitalen Plattformen des Vereins (Social Media, Website) präsent sein.

Es steht schon wieder kein Geld für neue Straßenbäume im Leipziger Haushaltsplan

Eigentlich haben es die Stadtratsfraktionen verstanden. Seit Jahren gibt die Stadt Leipzig viel zu wenig Geld für Straßenbaumpflanzungen aus. 1,5 Millionen Euro müsste die Stadt einsetzen, um wenigstens die Ziele aus dem Luftreinhalteplan zu erreichen. Aber im neuen Doppelhaushalt 2019/2020 stehen wieder nur null Euro, kritisiert der Ökolöwe.

Leipzig School of Media startet Bewerbungsphase für berufsbegleitende Masterprogramme

Neues Jahr, neue Vorsätze: Die berufliche Karriere weiterentwickeln, digitale Kompetenzen ausbauen, Qualifikationslücken schließen. Fachkräfte aus den Bereichen Journalismus, Marketing und Unternehmenskommunikation, erhalten mit dem Frühbucherrabatt der Leipzig School of Media einen wichtigen Impuls, um Weiterbildungen zu beginnen, die sie sich für 2019 vorgenommen haben.

Sportlich in die Saison mit einer doppelten Ladung „Cross“

Die Sportveranstalter vom Sparkassen-NightCrossRun und Sparkassen-Bike & Run begrüßen lauf- und radbegeisterte Sportfreunde vom 9.-10. März 2019 erstmalig am Markkleeberger See. Traditionell startet die sportliche Saison seit acht Jahren mit dem Sparkassen-Bike & Run. Nun haben die Sportfreunde Neuseenland, welche für verrückte und ausgefallene Veranstaltungen im Leipziger Neuseenland bekannt sind, einen neuen Sportkick für alle Lauf-Fans.

„Es ist für Politiker nicht mehr so attraktiv, sich vor Kameras mit den Reichen und Mächtigen der Welt zu zeigen“

Wenn sich in Davos die Elite der Politiker und Wirtschaftsexperten aus aller Welt trifft, dann verwandelt sich der Ort in eine Festung. Ganz genauso wie zu all den Treffen der G8, G7, G20 oder wie immer auch die Treffen der mächtigsten Politiker der Welt sich nennen. Das ist schon seit Jahren so. Aber immer deutlicher wird, dass die derzeitige westliche Politik damit auch ihre riesige Distanz zu den (protestierenden) Bürgern deutlich macht. Während ihr die Kuschelnähe zu den großen Wirtschaftsbossen so langsam unangenehm wird. „Es ist für Politiker nicht mehr so attraktiv, sich vor Kameras mit den Reichen und Mächtigen der Welt zu zeigen“, sagt Prof. Dr. Gunther Schnabl.

Fast 800 Personen nach Beratung im Asylverfahren im vergangenen Jahr freiwillig ausgereist

Im Jahr 2018 verließen 769 Personen den Freistaat Sachsen freiwillig, nachdem sie an einer freiwilligen Rückkehrberatung in ihrer Gemeinschaftsunterkunft teilgenommen hatten. Diese Beratungen werden größtenteils durch freie Träger durchgeführt, die von den jeweiligen Landkreisen und Kommunen damit beauftragt wurden.

Betreten von Eisflächen auf eigene Gefahr

Das Betreten von Eisflächen erfolgt auf eigene Gefahr. Darauf weist das Amt für Umweltschutz hin. Stärke und Tragfähigkeit des Eises von Tümpeln, Seen, Flüssen und Weihern sind trotz teilweise vermeintlich geschlossener Eisdecken schwer einzuschätzen. Deshalb kann eine Belastbarkeit fürs Schlittschuhlaufen, Eishockey oder Spazierengehen nicht garantiert werden.

Rhododendren auf dem Südfriedhof werden verschnitten

Auf dem Südfriedhof haben aktuell dringend notwendige Schnittmaßnahmen an den Rhododendren begonnen. Durch die sehr lang anhaltende Trockenperiode im Sommer 2018 ist es trotz umfangreicher Bewässerung zu Schäden gekommen.

Kein Stadtplan auf Knopfdruck in Leipzig

Es wäre ja zu schön gewesen und in Hamburg hatten es Leipzigs Jugendparlamentarier ja sogar schon gesehen. Da kann man an interaktiven Werbesäulen einfach auf einen Knopf drücken und dann erscheint statt der Werbung der Plan der Stadt. Wäre doch auch für Leipzig ganz nett, fand das Jugendparlament. In der Innenstadt stehen doch so ein paar Leuchtsäulen von JCDecaux. Aber nicht mehr lange, teilt das Planungsdezernat jetzt mit.

1 Million Euro für Integration von Flüchtlingen durch den Sport

Der Freistaat Sachsen unterstützt die Integration von Flüchtlingen durch den Sport in den Jahren 2019 und 2020 mit 1 Million Euro. Sportminister Prof. Dr. Roland Wöller hat dem Landessportbund Sachsen e. V. heute in Dresden einen entsprechenden Zuwendungsbescheid überreicht. Ziel der Fördermaßnahme ist die Teilhabe von Asylsuchenden am Sport- und Vereinsleben.

Die Erfinderkinder kommen nach Kleinzschocher

Das neue Zentrum für alle kreativen Kinder Leipzigs liegt von nun an in Kleinzschocher. Am 2. Februar zieht die Kreativwerkstatt Erfinderkinder in ihr neues Zuhause in der Dieskaustraße 23 und lädt alle Bastler, Tüftler und Erfinder ganz herzlich zur Eröffnungsfeier ein.

Aktuell auf LZ