Artikel vom Freitag, 6. März 2020

Corona-Infektion in Leipzig: Patient ist isoliert – Gesundheitszustand stabil

Foto: Kerstin Pötzsch

In Leipzig ist erstmals ein Patient positiv auf das neuartige Corona-Virus getestet worden. Das Ergebnis liegt seit dem späten Donnerstagabend vor, die Behörden haben unverzüglich Maßnahmen ergriffen. Der Mann wurde umgehend isoliert, die Behörden haben bereits die wichtigsten Kontaktpersonen des Patienten ermittelt und werden weitere Maßnahmen prüfen. Weiterlesen

SPD-Anfrage zu „autoarmen“ Stadtquartieren

Leipzigs Verwaltung kündigt für 2022 schon einmal ein Parkraumkonzept für das gesamte Stadtgebiet an

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserAutoarm werden die neuen Wohnquartiere am Eutritzscher Freiladebahnhof oder am Bayerischen Bahnhof nicht wirklich. Auch hier werden Stellplätze entsprechend der Leipziger Stellplatzsatzung von 2019 gebaut, auch wenn die SPD-Fraktion in einer Anfrage schon das Wort „autoarm“ benutzte und ihre Befürchtung laut werden ließ, durch die zu wenigen Stellplätze könnte der Parkdruck in den Nachbarquartieren steigen. Da kam natürlich auch das Dezernat Stadtentwicklung und Bau ins Grübeln. Weiterlesen

Umweltminister geht in die Offensive

Antworten zu Nitratmessungen in Sachsen sind jetzt online

Grafik: Freistaat Sachsen

Für alle LeserAm Donnerstag, 5. März, demonstrierten die sächsischen Landwirte mal wieder vor dem sächsischen Landtag. Gründe haben sie genug. Durch die Niedrigpreispolitik der großen Einzelhandelskonzerne sind sie längst ans finanzielle Limit gebracht. Und jede neue Auflage verschärft ihre Probleme, obwohl gerade diese Billigproduktion gleichzeitig enorme Umweltschäden verursacht. So demonstrierten sie in Dresden auch gegen die Düngemittelverordnung. Außerdem hatte die CDU eine Nitrat-Diskussion beantragt. Weiterlesen

Nach Absage der Leipziger Buchmesse

Leipzig2020Tschechien lädt in kleiner Form ein zum Literaturprogramm in Leipzigs Innenstadt und veröffentlicht eine Zeitung

Cover: Leipzig2020Tschechien

Für alle LeserDie Leipziger Buchmesse 2020 ist abgesagt. Und damit auch das Lesefest „Leipzig liest“. Doch das Nachbarland Tschechien wollte doch diese Buchmesse noch einmal nutzen, um zu zeigen, was die große Werbeaktion für die heutige tschechische Literatur seit einem Jahr gebracht hat. Also lädt „Ahoj Leipzig“ auch ohne Buchmesse zu einem kleinen Lesefest ein. Weiterlesen

Der jüngste Krimi frisch vom Weingut

Die Präparatorin: Ausgestopfte Tiere, verdrängte Erinnerungen und der lange Schatten der Vergangenheit

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserWas hat dieser Mann eigentlich in Leipzig studiert? Kriminologie? Nein: Geschichte. Und dann hat er das Familienweingut in Essenheim bei Mainz übernommen und wurde zum wohl ersten erfolgreichen Winzer, der auch noch wirklich starke Kriminalromane schreibt. Und zwar nicht nur einen oder zwei. Zwölf sind es inzwischen. In den letzten drei ließ er sogar einen Winzer zum Ermittler werden. Und seine Präparatorin Felicitas Booth im neuen Buch hat eigentlich keine Neigung zum Detektivspiel. Weiterlesen

Am 4. + 5. März: Happy POP-UP MARKET im historischen Felsenkeller

Quelle: Happy Pop-Up Market - Leipzig

Am 4. und 5.4.2020 verwandelt sich der historische Felsenkeller (Leipzig/Plagwitz, Karl-Heine-Str. 32) wieder in ein Paradies für Freunde des handgemachten Designs. Der Happy POP-UP MARKET lädt ein zum Schlendern, Schauen, Kaufen, sprich: zum „die Seele baumeln lassen“ und Genießen. So kurz vor Ostern bietet sich hier der Einkauf fürs Osterkörbchen gradezu an. Weiterlesen

Leipzig-Leutzsch: Neue Perspektive für den Alfred-Kunze-Sportpark

Foto: Jan Kaefer (Archiv)

Der marode Alfred-Kunze-Sportpark (AKS) in Leipzig-Leutzsch soll eine neue Perspektive für die Zukunft erhalten. Dies geht aus der Sitzung der Verwaltungsspitze hervor. In Abstimmung mit dem Hauptnutzer BSG Chemie Leipzig e.V. wurde ein Entwicklungskonzept bis zum Jahr 2040 aufgestellt. Über den umfangreichen Zeit- und Maßnahmenplan soll der Stadtrat am 29. April informiert werden. Weiterlesen