Tag: 4. September 2022

Der Tag

Das Wochenende, 3./4. September 2022: Gedenken an Malte C. und Entlastungspaket für Rentner/-innen und Studierende + Video

Während in Dresden tausende Menschen beim Christopher Street Day (CSD) für Toleranz demonstrierten, verstarb an diesem Wochenende der 25-jährige Malte C., der vergangene Woche beim CSD in Münster angegriffen wurde. In Leipzig fand eine Gedenkveranstaltung für den Verstorbenen statt. Außerdem: Die Bundesregierung hat ein drittes Entlastungspaket beschlossen und auf dem Augustusplatz wurde gegen die Ausbeutung […]

Wirtschaft·Leipzig

Vorbei mit dem Bio-Boom? Wie Leipzigs Bioläden unter der Inflation leiden

Nachfolger/-innen für unseren Bioladen gesucht – in Großbuchstaben hängt die Botschaft in den Schaufenstern von „East Organic“ auf der Eisenbahnstraße. Vor wenigen Wochen war der 30 %-Räumungsverkauf. Jetzt ist durch die Glasscheiben nur noch der traurige Rest des Inventars zu sehen – das ebenfalls verkauft wird. Nicht nur Andreas und sein „East Organic“-Team wurden von […]

Veranstaltungen·Ausstellungen

Tag des offenen Denkmals im Goase Garten

Anläßlich des Tags des offenen Denkmals lädt der Goase e.V. in die Schaubaustellen in der Richterstraße 4-6 in Leipzig. Der Garten des 1924 vom Mitteldeutschen Braunkohlensyndikat erbauten Mehrparteienhaus im Stil des Art decó ist einer der letzten verbliebenen aus der Reformzeit der Weimarer Republik. Im Rahmen der Schaubaustelle der DSD wird den Besuchern eine beispielhafte […]

Politik·Leipzig

Thomas Kumbernuß lässt nicht locker: Wieso entschuldigt die wissenschaftliche Kommission Arndt mit „traditionellem Antijudaismus“?

Die von der Stadt installierte wissenschaftliche Beratungskommission zu Straßenbenennungen hat jetzt zwar drei Gutachten vorgelegt zur Benennung der Arndststraße, der Jahnallee und der Pinkertstraße. Aber gerade das Gutachten zu Ernst Moritz Arndt lässt an Wattigkeit nichts zu wünschen übrig. Eine wirkliche Entscheidungsgrundlage für den Stadtrat ist es nicht. Und der Verweis auf den „traditionellen Antijudaismus“ […]

Kultur·Ausstellungen

Eine besondere Ausstellung im Rahmen des Tags des offenen Denkmals: Historische Handschwengelpumpen in Leipzig

Sie werden noch eine Rolle spielen bei der Klimaanpassung der Stadt Leipzig: Die Handschwengelpumpen, die heute noch im Stadtgebiet zu finden sind. Von einst über 230 Pumpen, die im 19. Jahrhundert im Stadtgebiet aufgestellt wurden, blieben reichlich 50 erhalten. Doch anders als vor 100 Jahren dienen sie nicht mehr der Wasserversorgung der Bevölkerung. Dafür wachsen […]

Bildung·Zeitreise

Verlorene Kirche in Berlin: Die Dreifaltigkeitskirche Friedrichstadt

Kirchenbauwerke gehören zu vielen Ortschaften. Sie sind bekannt als Wahrzeichen, Ortsmittelpunkt oder Orientierungsmarke. Die meisten haben architektonisch, kunsthistorisch und regionalgeschichtlich vielfältige Bedeutung. Doch die Zukunft vieler Kirchen ist bedroht: Dutzende von ihnen haben ihre Funktion verloren, einige sind bereits spurlos aus dem Ortsbild verschwunden. Zeit zur Erinnerung an verschwundene Kirchen auch außerhalb von Mitteldeutschland – […]

Katja Ludwig: Ellie & Oleg. Außer uns ist keiner hier. Foto: Ralf Julke
Bildung·Bücher

Außer uns ist keiner hier: Die Abenteuer von Ellie und Oleg in den wohl seltsamsten Tagen, die wir alle erlebt haben

Der fiktive Fahndungsaufruf gleich auf Seite 7 verweist zwar auf das Jahr 2022, in dem Katja Ludwigs Geschichte spielt. Aber das Jahr 2020 passt besser, jener frühe Abschnitt der Corona-Pandemie, als die Staaten weltweit mit Lockdowns auf die Pandemie reagierten – teilweise so rigide, dass tatsächlich ganze Ortschaften abgeschnitten waren. Und nicht nur Gestrandete im […]

Melder vom 4.9.2022

Im Bereich „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Welche damit stets durchgehende Zitate der namentlich genannten Absender außerhalb unseres redaktionellen Bereiches darstellen.

Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de oder kontaktieren den Versender der Informationen.

Franz Sodann (Linke). Foto: DiG/trialon
Wortmelder

Franz Sodann (Linke): Machen wieder Kultureinrichtungen dicht, diesmal wegen der Energiepreise?

Franz Sodann, Sprecher der Linksfraktion für Kulturpolitik, hat die Staatsregierung zu den Folgen der Energiepreisexplosion für die sächsischen Kultureinrichtungen befragt (Drucksache 7/10542) und erklärt: „Ich bin in großer Sorge um die Kulturlandschaft. Die Staatsregierung liefert nur Informationen für die staatlichen Einrichtungen, aber die Lage wird bei den kommunalen wie privaten Kulturangebote ähnlich schlimm sein. Preissteigerungen sind […]

„Leipzig nimmt Platz“ - Banner
Wortmelder

Für einen konsequenten Antifaschismus – gerade jetzt!

Als Antwort auf diverse rechte Mobilisierungen ruft das Aktionsnetzwerk „Leipzig nimmt Platz“ am kommenden Montag, den 5. September, zur Demonstration auf. Start ist 18.00 Uhr am Alexis-Schuhmann-Platz. Dazu erklärt Jürgen Kasek, Stadtrat und aktiv im Netzwerk: „In Zeiten multipler Krisen wächst die Zustimmung zu autoritären Einstellungsmustern und zur Abwertung von Minderheiten. Die steigenden Preise und […]

Sportmelder

Piranhas verlieren Drittliga-Auftakt beim VfL Oldenburg II mit 34:36

Die Handballerinnen des SC Markranstädt haben ihr Auftaktspiel in der 3. Bundesliga Nord beim VfL Oldenburg II knapp verloren. Nach einem lange Zeit offenen Duell mussten sich die Piranhas mit 34:36 (18:17) zufrieden geben. Beste Werferinnen bei den Piranhas waren Rückkehrerin Michelle Paluszkiewicz mit 13/3 Toren und Nele Mertens (4). „Man sieht, die Staffel ist […]

Stefan Hartmann und Susanne Schaper (Landesvorsitzende, Die Linke Sachsen). Foto: LZ
Wortmelder

Entlastungspaket ist halbherzig

Zum sogenannten Entlastungspaket der Ampelregierung erklärt Susanne Schaper, Vorsitzende der sächsischen Linken: „Dieses Entlastungspaket enttäuscht die Erwartungen vieler Menschen im Land. Die 300 € Energiebonus für die Rentnerinnen und Rentner hätten längst eingeplant sein müssen. Die Verbesserungen beim Wohngeld begrüßen wir, allerdings wird die gerade im Osten zum Großteil von der Inflation hart getroffene Mittelschicht […]

Wortmelder

Buchsommer-Finale 2022 der Stadtbibliothek Markkleeberg

Der Buchsommer geht seinem Ende entgegen. Am Sonnabend, dem 10. September 2022, feiert die Stadtbibliothek mit allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern den Abschluss im Ökohaus Markkleeberg, Am Festanger 8. Los geht es um 16.00 Uhr. Tina Kemnitz wird dabei in einer temporeichen und unterhaltsamen Show „Tolles Buch!“ aktuelle Bücher empfehlen. Neben kleinen Überraschungen werden auch die […]

Das alles bestimmende Thema der letzten Wochen - als Graffiti in Leipzig verewigt. Foto: Marko Hofmann
Wortmelder

Caritas fordert Corona-Basismaßnahmen für Herbst und Winter

Die Caritas im Bistum Dresden-Meißen fordert für den bevorstehenden Herbst und Winter Basismaßnahmen gegen die Corona-Pandemie, um vulnerable Gruppen und Pflegekräfte besser zu schützen. Sonst droht ein Zusammenbruch des Systems. „Die Herausforderungen und Probleme der Langzeitpflege haben sich während der Covid-19-Pandemie massiv verstärkt“, sagt die zuständige Referentin für Gesundheit und Pflege im Caritasverband für das […]

Polizei
Polizeimelder

Polizeibericht 4. September: Graffiti mit politischen Inhalten, Messenger-Betrug, Verkehrsunfall

Betrug Ort: Leipzig (Zentrum-Süd), Arthur-Hoffmann-Straße, Zeit: 03.09.2022, 10:15 Uhr Am Samstagvormittag klingelte ein unbekannter Mann an der Wohnungstür einer 84-jährigen Seniorin. Er gab sich als Mitarbeiter eines Geldinstitutes aus und gab vor, dass er aufgrund von Betrügereien das Bargeld der Dame auf Echtheit prüfen müsse. Die Seniorin übergab dem Mann schließlich Bargeld im mittleren dreistelligen […]

Wortmelder

Info-Mobil zur Endlagersuche kommt nach Leipzig

Wie läuft die Suche nach einem Endlager für hochradioaktive Abfälle ab? Diese Frage beantwortet eine Ausstellung des Bundesamtes für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung (BASE). Im Rahmen einer deutschlandweiten Tour macht das Info-Mobil des BASE vom 8. bis 9. September Station in Leipzig.  In den kommenden Jahren soll für die hochradioaktiven Abfälle ein dauerhaft sicheres […]

Scroll Up