9.7°СLeipzig

Tag: 20. September 2022

- Anzeige -

Bombenfund am Leuschnerplatz: Die Bombe ist nicht mehr + Videos

Arbeiter/-innen haben bei Baggerarbeiten auf der Baustelle am Wilhelm-Leuschner-Platz eine Weltkriegsbombe gefunden. Die Baustelle befindet sich in direkter Nachbarschaft zur Polizeidirektion in der Dimitroffstraße und zur Katholischen Propstei St. Trinitatis. Mittlerweile hat die Stadt eine Sperrzone mit einem Radius von rund 600 Metern veröffentlicht. Die Notunterkünfte befinden sich in der Pablo-Neruda Schule und im Reclam-Gymnasium, […]

Bombenfund am Leuschnerplatz. Foto: LZ

Dienstag, der 20. September 2022: Bombenfund am Leuschnerplatz, Vorratsdatenspeicherung ist rechtswidrig und deutsche Gasspeicher ordentlich gefüllt

Aufregung in Leipzig: Bei Bauarbeiten am Wilhelm-Leuschner-Platz wurde eine Weltkriegsbombe gefunden – nun laufen Evakuierungsmaßnahmen im Umkreis. Der Europäische Gerichtshof hat der anlasslosen Vorratsdatenspeicherung einen Riegel vorgeschoben. Und: Die deutschen Gasspeicher sind auch nach Russlands Lieferstopp ordentlich voll – schaffen wir es also glimpflich durch den Winter? Die LZ fasst zusammen, was am Dienstag, dem […]

Zaungäste und Filmfans: Die „globaLE“ erlebt Protest. Foto: Sabine Eicker

Umstrittene Filmvorführung am 18. August im Wagner-Hain: Kulturamt wusste nichts vom konkreten GlobaLE-Filmprogramm

Relativ schnell reagierte die CDU-Fraktion im Leipziger Stadtrat auf die Vorfälle um die GlobaLE-Filmveranstaltung am 18. August im Richard-Wagner-Hain, als die Aufführung von Oliver Stones „Ukraine on Fire” zu Protesten geführt hatte und die Reaktionen des Veranstalters zu einigen Irritationen. Selbst das Kulturamt distanzierte sich als Förderer von dieser Veranstaltung. Was ja durchaus ungewöhnlich ist. […]

Ein emsig diskutierender Stadtrat. Foto: Livestream der Stadt Leipzig, Screenshot: LZ

Der Stadtrat tagte: Wie kann Leipzig die Baugruppen in Konzeptverfahren kurzfristig unterstützen? + Video

Ein sehr sprechendes Beispiel dafür, warum Beratungen im Leipziger Stadtrat urplötzlich richtig viel Zeit fressen können, war am 15. September in der fortgesetzten Ratsversammlung zu erleben. Denn manchmal sind es unerwartete politische Entscheidungen in Berlin, die Leipziger Projekte unverhofft ins Trudeln bringen können. In diesem Fall ausgerechnet die Konzeptvergaben, die der Stadtrat gerade erst auf […]

Der halbseitig gesperrte Nahlesteg. Foto: Ralf Julke

Der Stadtrat tagte: Der Nahlesteg wird nun doch nur vier Meter breit + Video

Die Freibeuter-Fraktion hatte es angekündigt, dass sie den Beschluss des Stadtrates aus dem Januar versuchen würde zu kippen. Der hatte damals – mit den Stimmen aus Linken-, Grünen- und SPD-Fraktion – die Verwaltungsvorlage zum Nahlesteg abgelehnt und den Ausbau der Stegbreite auf fünf statt nur auf vier Meter beschlossen. Die Planungen mussten also völlig neu […]

Ausstellung des Sportmuseums Leipzig eröffnet am 21. September: EHRENPLATZ für den Sport

Auf dem Weg zum neuen Sportmuseum in Leipzig gibt das Stadtgeschichtliche Museum bereits jetzt ausgewählten Schenkungen der sporthistorischen Sammlung einen Ehrenplatz. In der Ausstellung „EHRENPLATZ – Eure Geschichten. Eure Schenkungen. Euer Sportmuseum!“ werden diese vom 21. September bis zum 26. Februar im Haus Böttchergäßchen des Stadtgeschichtlichen Museums Leipzig präsentiert. Geschenke zu machen, dafür gibt es […]

SPD-Stadtrat Andreas Geisler in seiner Rede zu Tiny Houses und Redezeit. Foto: Livestream der Stadt Leipzig, Screenshot: LZ

Der Stadtrat tagte: Wie aus einer Rede zu Tiny-Houses eine berechtigte Kritik an der Redezeitbegrenzung wurde + Video

Nein, diesen letzten Auftritt von SPD-Stadtrat Andreas Geisler am späten Abend der Ratsversammlung vom 14. September werden wir unseren Leserinnen und Lesern ganz bestimmt nicht vorenthalten. Da ging es eigentlich um den SPD-Antrag zur Schaffung einer Tiny-House-Siedlung in Leipzig. Aber tatsächlich fasste Geisler den ganzen Unfug der Redezeitdebatte im Stadtrat zusammen. Erstmals liefen an diesem […]

Omri Boehm: Radikaler Universalismus. Foto: Ralf Julke

Radikaler Universalismus: Warum das heutige Gerede von Freiheit wenig mit einem Kerngedanken der Bibel und der Aufklärung zu tun hat

Nein, Sie müssen keiner neuen Partei beitreten, keine neue Ideologie auswendig lernen. Nur Ihres eigenen Verstandes dürfen Sie sich bedienen. Genau so, wie es Immanuel Kant in seiner inzwischen legendären Definition der Aufklärung empfohlen hat. Wobei: „die“ Aufklärung gab es nicht. Das ist das Problem. Menschen bilden nur zu gern Parteien und hauen sich die […]

Beliebtestes Auswanderungsland ist die Schweiz

In den vergangenen Jahren belegte die Schweiz regelmäßig Top-Platzierungen bei Umfragen zu den beliebtesten Aus- bzw. Einwanderungszielen. Unberührte Natur, so weit das Auge reicht, Seen und Bergpanorama, aber auch niedrige Steuern und insgesamt ein hoher Lebensstandard – das sind nur einige der oft genannten Gründe von Umzugswilligen, die in der Schweiz ihre neue Heimat sehen. […]

Scroll Up