3.4 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Der Stadtrat tagt: Die Mai-Sitzung im Livestream & Videomitschnitt

Mehr zum Thema

Mehr

    Zum voraussichtlich letzten Mal vor der Kommunalwahl in anderthalb Wochen treffen sich am Mittwoch, den 15. Mai, die Stadträte im Neuen Rathaus. Wie immer stehen zahlreiche Anträge, Petitionen sowie Anfragen von Stadträten und Einwohnern auf der Tagesordnung. Die L-IZ bietet einen Livestream an und wird über ausgewählte Themen berichten.

    Eines der wichtigsten Themen ist die mögliche Einführung eines 365-Euro-Tickets. Der Ökolöwe hat für diese Idee nach eigenen Angaben mittlerweile rund 10.000 Unterschriften gesammelt. Linke und SPD stellen einen gemeinsamen Antrag, der den Oberbürgermeister damit beauftragen soll, bis Ende des Jahres ein entsprechendes Konzept vorzulegen. Gleichzeitig beantragen die drei FDP-Stadträte, dass der Stadtrat das 365-Euro-Ticket ablehnen soll.

    Zur Tagesordnung

    Beim Livestream kam es am 15. Mai 2019 bis zur Pause (ca. 16:35 Uhr) zu Problemen in der Tonübertragung. Hier ein Tonmitschnitt dieses Zeitraumes vom Sitzungsbeginn 14 Uhr bis zur Pause.

     

    L-IZ-Video-Mitschnitt der Stadtratssitzung ab ca. 15:40 Uhr

     

    Livestream-Mitschnitt ab 17 Uhr

    Topthemen

    2 KOMMENTARE

    1. Liebe Ellen,

      es war am Ende dann einfach eine (außerroutinemäßige) Veränderung der Frequenzen bei der Tonspur (ja, auch Software hält manchmal so ganz eigene Späße bereit). Da wir und andere ungern Schuld verteilen, haben wir einfach gemeinsam mit einem herausragenden Haustechniker der Rathaues und einem ebensolchen Stadtmitarbeiter alles versucht, die Dinge ins Laufen zu bringen.

      Was letztlich (unter Verlust der ersten Tagesordnungspunkte, ja – aber auch da schauen wir noch, was so geht …) auch gelang – siehe Mitschnitte.

      Halten wir für heute also mal fest: auch die allerkleinste Schraube im Innersten einer Maschine ist wichtig. Zumal wenn man sie erst einmal finden muss 😉

      LG M.F.

    2. Ihr lieben (nun auch noch) Ton-Ingenieure ^^
      schön dass ihr das jetzt doch (fast.. nicht..) geschafft habt oder so..
      Hab‘ mal bisschen rumgesucht, ist ja eine Wissenschaft für sich mit den Strömlingen.
      Wenn ich das richtig verstehe, kann es bei einem (fast) voll aufgedrehten Regler am Mischpult zu einem ‚Dichtmachen‘ am Toneingang der Kamera kommen, Überlast-Schutz und so..
      Vielleicht hilft ja folgender Text weiter:
      https://www.frag-den-neudeck.de/Archive/4324
      Ganz liebe Grüße
      Ellen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ