1.1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 15. Mai 2019

Der Stadtrat tagt: Leipzig strebt 365-Euro-Ticket an + Video

VideoDie Idee, in Leipzig in einigen Jahren ein 365-Euro-Ticket für die LVB einzuführen, hat in den vergangenen Monaten an Fahrt aufgenommen. Der Verein Ökolöwe sammelte nach eigenen Angaben 10.000 Unterschriften und war auch während der Sitzung des Stadtrates am Mittwoch, den 15. Mai, präsent. Nun hat der Stadtrat entschieden: Leipzig soll nach Möglichkeit ein 365-Euro-Ticket einführen und deshalb prüfen, ob und wie das umsetzbar wäre.

Internationaler Tag der Familie: „Gemeinsam Zeit verbringen ist der Schlüssel zur Familiengesundheit“

Anlässlich des heutigen Internationalen Tages der Familie würdigt Familienministerin Barbara Klepsch die Leistung der Familien: „Familie ist da, wo Menschen bereit sind, füreinander einzustehen und dauerhaft Verantwortung zu übernehmen. Dies ist in Situationen der Krankheit und Hilfebedürftigkeit besonders wichtig. Deshalb unterstützen wir Familien aus Überzeugung und auf ganz unterschiedlichen Wegen“.

Auftaktveranstaltung Jugendberufsagentur Sachsen (JubaS)

Um einen gelungenen Übergang junger Menschen von Schule in Ausbildung bzw. Studium und Arbeitsmarkt geht es heute in Radebeul. Unter dem Motto „Junge Talente für Sachsen – Jugendberufsagenturen als Motor beim Übergang Schule – Beruf“ tauschen sich rund 150 Akteure aus ganz Sachsen aus.

Staatliches Museum für Archäologie in Chemnitz feiert fünften Geburtstag

Das Staatliche Museum für Archäologie in Chemnitz (smac), das „Schaufenster der sächsischen Landesarchäologie“, feiert sein fünfjähriges Bestehen. Seit dem 15. Mai 2014 präsentieren sich im Gebäude des früheren Kaufhauses Schocken auf drei Etagen und 3.000 Quadratmetern rund 300.000 Jahre sächsische Landesgeschichte in einer interaktiven, kreativen und modernen Dauerausstellung.

Kommunalpolitik als Standortfaktor: IHK-Positionen zur Kommunalwahl am 26. Mai

Im Vorfeld der sachsenweiten Kommunalwahl am 26. Mai 2019 hat die Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Leipzig zentrale Forderungen der regionalen Wirtschaft an die Kommunalpolitik der kommenden fünf Jahre formuliert. Wichtige Handlungsfelder sieht die IHK insbesondere bei der Verfügbarkeit von Gewerbeflächen, Kinderbetreuungsangeboten zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie, im Breitbandausbau, der städtischen Mobilität sowie in den kommunalen Haushalten und den Kommunalabgaben.

Projektportal zur EU-Förderung in Sachsen geht „online“

Ab sofort können sich Bürgerinnen und Bürger im Internet darüber informieren, welche Projekte in Sachsen mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und dem Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert werden. Der Freistaat Sachsen hat heute eine entsprechende Projektdatenbank freigeschaltet, aus der Förderdetails zu allen seit 2014 geförderten Projekten abrufbar sind. Außerdem sollen - über eine Kartenfunktion - die Projekte mit den wichtigsten Förderdetails auf einer Sachsenkarte angezeigt werden.

Polizeibericht, 15. Mai: Aufgebrochene Geldkassette gefunden, Radfahrer kollidierte mit Linienbus, Unfallflucht

Am Spielplatz in der Parkanlage Augustinerstraße, in 04289 Leipzig, wurde eine aufgebrochene Geldkassette gefunden – Eigentümer gesucht +++ Vor der Kreuzung Crusiusstraße/Klasingstraße wollte ein Radfahrer abbiegen und stieß dabei mit einem Linienbus zusammen und wurde schwer verletzt +++ Auf der S 1 von Zwochau in Richtung Wiedemar kam einem weißen Volvo XC 60 ein weißer Transporter auf seiner Fahrspur entgegen. Trotz Ausweichens konnte der Volvofahrer eine seitliche Kollision beider Fahrzeuge nicht verhindern, der Transport verschwand pflichtwidrig – In beiden Fällen werden Zeugen gesucht.

Pöge-Haus wird noch bunter: Am 18. Mai Street Art Jam für alle an der Pöge-Haus Fassade

Die zur Hedwigstraße weisende Fassade ist etwas ganz Besonderes: sie wurde nicht nur bunt und lebendig mit Graffiti gestaltet und ist ein Markenzeichen des Pöge-Hauses, sondern sie ist im stetigen Wandel wie das Viertel selbst. Denn das Pöge-Haus lädt bereits zum dritten Mal alle Menschen aus der Nachbarschaft ein und wer sonst Lust hat, sich bei einer Street Art Jam auszuprobieren.

Fest der Kontinente am 18. und 19. Mai – Weltreise mit Spaß, Musik & kulinarischen Genüssen

Am Wochenende auf Weltreise gehen: Mit einem Reisepass für Entdecker gerüstet, geht es auf eine spannende Safari durch das Fest der Kontinente am 18. und 19. Mai im Zoo Leipzig. Im rustikal gestalteten, historischen Gründer-Garten werden am Stand der Spurensuche Abdrücke verschiedener Tiere gegossen. Die Bühne bespielen abwechselnd eine Kinderdisko und Reggaehase Boooo.

Fahrradstaffel des Stadtordnungsdienstes nimmt die Arbeit auf

Pünktlich zur Fahrradsaison hat heute die Fahrradstaffel des Stadtordnungsdienstes ihre Arbeit aufgenommen. Zur Dienstgruppe gehören fünf Inspektoren und eine Dienstgruppenleiterin, die einerseits als Präventivstreife und andererseits auf der Grundlage konkreter Hinweise agieren.

Steuererklärung für Alterseinkünfte – Formular jetzt online

Seit 1. Mai 2019 können Rentnerinnen und Rentner sowie Pensionärinnen und Pensionäre, die ausschließlich Alterseinkünfte beziehen, erstmals für die Veranlagung 2018 eine vereinfachte „Erklärung zur Veranlagung von Alterseinkünften“ nutzen.

23. Sächsischer Archivtag am 16. und 17. Mai 2019 in Leipzig

"Erschließung 2.0: Erwartungen.- Probleme.- Lösungen.“ lautet das Thema des 23. Sächsischen Archivtags, der am 16. und 17. Mai in Leipzig stattfindet. Veranstaltungsort ist die VDI-GaraGe im von der Industrie geprägten Leipziger Stadtteil Plagwitz am Karl-Heine-Kanal (Adresse: Karl-Heine-Straße 97, 04229 Leipzig).

Der Stadtrat tagt: Friedensflagge wird künftig zweimal jährlich vor dem Rathaus wehen

Die für Frieden stehende Regenbogenflagge soll künftig an zwei Tagen im Jahr vor dem Neuen Rathaus wehen: am 8. Mai, dem Tag der Befreiung vom Nationalsozialismus, und am 1. September, dem Weltfriedenstag. Das hat der Stadtrat am Mittwoch, den 15. Mai, mit deutlicher Mehrheit beschlossen.

Der Stadtrat tagt: Die Mai-Sitzung im Livestream & Videomitschnitt

Zum voraussichtlich letzten Mal vor der Kommunalwahl in anderthalb Wochen treffen sich am Mittwoch, den 15. Mai, die Stadträte im Neuen Rathaus. Wie immer stehen zahlreiche Anträge, Petitionen sowie Anfragen von Stadträten und Einwohnern auf der Tagesordnung. Die L-IZ bietet einen Livestream an und wird über ausgewählte Themen berichten.

Der Stadtrat tagt: Leipzig soll Bürgerhaushalt einführen + Audio

Der Stadtrat hat auf Antrag der Linksfraktion beschlossen, die Verwaltung mit einem Konzept zur Einführung eines Bürgerhaushaltes zu beauftragen. Damit könnten Einwohner eigene Vorschläge für den Haushaltsplan der Stadt einbringen und über die Vorschläge anderer abstimmen. Die Verwaltung argumentierte, dass dies so ähnlich schon jetzt möglich sei.

Landrat von Nordsachsen plädiert für Schutzstreifen für Radfahrer auch außerhalb der Ortschaften

Erst am 2. Mai hatte Sachsens Verkehrsminister Martin Dulig so eine Art Bilanz zu seiner Arbeit bei der Förderung des Radverkehrs in Sachsen vorgelegt. Aus Sicht der Fahrradfreunde eher zu wenig – im Vergleich zur Wahlperiode davor aber durchaus ein nennenswertes Paket. Er sagte auch: „Jeder Unfall mit Radfahrern endet in der Regel tragisch, was natürlich daran liegt, dass Radfahrer neben den Fußgängern die am wenigsten geschützten Verkehrsteilnehmer sind.“

Wasserwerke erneuern ab Mittwoch 600 Meter Leitungen und Kanäle am Floßplatz

In Vorbereitung auf den Straßenbau der Stadt Leipzig in diesem Herbst beginnen die Leipziger Wasserwerke am morgigen Mittwoch mit Leitungs- und Kanalarbeiten am Floßplatz.

Kultusminister Piwarz kommt zur Einweihung der 37. Grundschule Dresden

Die 290 Schüler der 37. Grundschule Dresden können sich ab sofort über mehr Platz und bessere Lernbedingungen freuen. Kultusminister Christian Piwarz wird gemeinsam mit dem Bildungsbürgermeister, Hartmut Vorjohann den neuen Erweiterungsbau offiziell einweihen.

Diebstahl eines Yamaha-Schlauchboots auf der Weißen Elster in Leipzig-Plagwitz

Am Donnerstag, den 02.05.2019 wurde gegen 22:30 Uhr ein Schlauchboot auf der Weißen Elster entwendet, dass unter dem Balkon eines Wohnhauses in der Nonnenstraße mit direktem Zugang zur Weißen Elster mit zwei Leinen an Bug und Heck festgemacht war. Gegen 22:15 Uhr näherte sich dem Liegeplatz des Schlauchboots ein gelbes Schlauchboot mit drei Personen an Bord, die die Leinen lösten und das Yamaha-Boot flussabwärts auf der Weißen Elster in Richtung Könneritzbrücke schleppten. Es wurde beobachtet, dass die Personen im gelben Schlauchboot zuvor bereits zwei andere Boote auf der Weißen Elster im Schlepptau hatten.

Festival Off Europa: Eine Woche Kunst aus Israel in Leipzig, Dresden und Chemnitz

Israel ist dieser Tage in aller Munde. Sei es wegen des bundesweiten Israeltages oder anlässlich des am Wochenende in Tel Aviv stattfindenden Eurovision Song Contests. In Leipzig, Dresden und Chemnitz startet am 20. Mai das Festival Off Europa mit einer Woche Tanz, Theater, Film und Musik aus Israel.

Aktuell auf LZ