11.9 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Markkleeberg: Kaiserweg für Fußgänger und Radfahrer gesperrt

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Voraussichtlich von Montag, dem 27. Juli 2015, an bis Freitag, den 21. August 2015, ist der Kaiserweg in Höhe der Seenallee in Markkleeberg für Fußgänger und Radfahrer gesperrt. Grund sind Arbeiten am Netz der Mitteldeutschen Netzgesellschaft Gas (Mitnetz Gas).

    Das Unternehmen ertüchtigt derzeit sein Hochdrucknetz in Markkleeberg. Der Netzbetreiber ergänzt insgesamt fünf Armaturengruppen – auch in der Kaiserstraße ist der Einbau einer solchen Gruppe geplant. Ziel der Gesamtmaßnahme, zu der auch der Einbau von Hochdruckleitungen von insgesamt 100 Metern zählen und die nach Angaben des Unternehmens rund 100.00 Euro kostet, ist es eine Verbesserung der Versorgung und der Schaltfähigkeit der Anlagen.

    Während der Baumaßnahme kommt es in Abstimmung mit den Stadt Markkleeberg teilweise zu Sperrungen auf Geh- und Radwegen. Im Falle der Sperrung des Kaiserweges ist eine Umleitung ausgeschildert. Radfahrer werden gebeten, die Baustelle über die Route Seenallee – Hemminger Bogen – Eulenbergallee und umgekehrt zu umfahren.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige