-0.9 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Linienänderungen aufgrund von Veranstaltungen am Wochenende

Mehr zum Thema

Mehr

    Aufgrund des 40. LEIPZIG MARATHONs an diesem Sonntag, dem 24. April, kommt es entlang der Strecken zu teilweise erheblichen Umleitungen und Veränderungen im Straßenbahn- und Busverkehr der Leipziger Verkehrsbetriebe.

    Folgende Linien werden davon betroffen sein:

    Straßenbahnlinien 1, 2, 10, 14

    Buslinien 60, 70, 74, 79, 89, 131

    Außerdem kann es bei Linien, welche die Laufstrecke kreuzen, zu Verzögerungen kommen, da Straßenbahnen und Busse an den Strecken anhalten, um die Sportler passieren zu lassen.

    Alle Änderungen zu den einzelnen Linien finden Fahrgäste auf der Internetseite unter www.L.de/marathon. Aktuelle Informationen zu den Regelungen an diesem Tag erhalten die Fahrgäste zudem unter www.L.de/v, wo alle Verkehrsmeldungen ausführlich und aktuell abgerufen werden können.

    Verkehrsbetriebe setzen Zusatzbusse zur Museumsnacht ein

    In Halle und Leipzig findet am Samstag, dem 23. April, die 8. gemeinsame Museumsnacht unter dem Motto „Zauber“ statt. 80 Museen und Sammlungen beteiligen sich an der Veranstaltung. Aufgrund des erwarteten Besucheraufkommens setzen die Verkehrsbetriebe Zusatzbusse ein.

    Ab 17:30 Uhr fahren in Leipzig vier Sonderlinien zu den Veranstaltungsorten. Die zentrale Abfahrtstelle der Busse befindet sich in der Goethestraße gegenüber dem Hauptbahnhof. Die Eintrittskarten der Museumsnacht gelten auf diesen Sonderlinien als Fahrausweise. Die ausführlichen Fahrpläne gibt es unter www.museumsnacht-halle-leipzig.de.

    Außerdem beinhalten die Eintrittskarten der Museumsnacht ab Samstag 16 Uhr bis Sonntag 3 Uhr die Fahrtberechtigung für alle Verkehrsmittel im MDV – in den Tarifzonen 210, 225, 162, 163, 110 – also für Leipzig, Halle und den Weg zwischen den beiden Städten.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ