Artikel zum Schlagwort Museumsnacht

„Kult und Diktatur“: Konzert, Filme und Führungen zur Museumsnacht

Foto: Bürgerkomitee Leipzig

Die Museumsnacht am Samstag, den 5. Mai 2018, steht unter dem Motto „Kult“. Daran angelehnt können sich Besucher der Gedenkstätte Museum in der „Runden Ecke“ zum Thema „Kult und Diktatur“ an den drei authentisch erhaltenen Orten der SED-Diktatur über Repression und Unterdrückung in der DDR informieren, dessen Ausmaß erst nach der Friedlichen Revolution deutlich wurde. Die ehemalige zentrale Hinrichtungsstätte der DDR in der Leipziger Südvorstadt und die Gedenkstätte Museum in der „Runden Ecke“ haben von 18:00 bis 24:00 Uhr und das Museum im Stasi-Bunker in Machern von 17:00 bis 23:00 Uhr geöffnet. Weiterlesen

Eintrittskarte gleich MDV-Fahrausweis

Museumsnacht in Halle und Leipzig

Foto: Stadt Leipzig, Artkolchose

Am 5. Mai 2018 findet in Leipzig und Halle wieder die Museumsnacht statt: Teilnehmende Museen, Galerien, Sammlungen und Gedenkstätten öffnen in der Samstagsnacht, den 5. Mai von 18:00 Uhr bis 24:00 Uhr unter dem Motto „Kult“ für Besucher die Türen. Die Eintrittskarten sind dabei zugleich wieder Bus- und Bahntickets für alle öffentlichen Nahverkehrsmittel in den MDV-Tarifzonen 110 (Leipzig), 162, 163, 225 und 210 (Halle (Saale)) im Zeitraum von Samstag 16:00 Uhr bis Sonntag 3:00 Uhr. Weiterlesen

Ein Orakel wartet im Museum darauf, Besucherfragen zu beantworten. Auch ein Blick in die Zukunft ist möglich.

Museumsnacht: Mit Taschenlampen, fossilen Schätzen und Klanglabor durch die Geschichte reisen

Foto: Medienredaktion der Universität Leipzig

Das Ägyptische Museum - Georg Steindorff - bietet viele Mitmachtaktionen für große und kleine Gäste an. So können etwa Familien gemeinsam eine Stele anfertigen und mitnehmen - analog zu den altägyptischen Stelen, die von der großen Bedeutung der Familie damals zeugen. Zu jeder vollen Stunde lernen die Besucher Kulthandlungen kennen - vom Sonnenrhythmus bis zum Feindvernichtungsritual. Weiterlesen

Über 20.000 Besucher zur Museumsnacht in Halle und Leipzig

Neuer Besucherrekord: Mehr als 20.000 Besucher in Halle und Leipzig haben die neunte Museumsnacht genutzt und das diesjährige Motto „Zeig dich“ wahr gemacht. Insgesamt verzeichneten die teilnehmenden 80 Einrichtungen mehr als 73.000 Besuche. Die Leipziger und Hallenser nutzen zahlreich die Gelegenheit, zwischen beiden Städten zu pendeln. Großer Andrang herrschte bereits bei der Eröffnung der Museumsnacht auf dem Marktplatz in Halle. Die Beigeordnete für Kultur und Sport der Stadt Halle, Dr. Judith Marquardt und die Kulturbürgermeisterin der Stadt Leipzig, Dr. Skadi Jennicke, eröffneten gemeinsam die außergewöhnliche Nacht der Kunst und Kultur. Weiterlesen

Gedenkstätte Museum in der „Runden Ecke“ mit vielen Angeboten zur Museumsnacht

Foto: Ralf Julke

Wie jedes Jahr beteiligt sich die Gedenkstätte Museum in der „Runden Ecke“ an der gemeinsamen Museumsnacht von Halle und Leipzig am 6. Mai 2017, die unter dem Motto „Zeig dich!“ steht. An drei verschiedenen Standorten, der ehemaligen zentralen Hinrichtungsstätte der DDR in der Südvorstadt, dem Museum in der „Runden Ecke“ in der Innenstadt und dem Museum im Stasi-Bunker in Machern, können sich die Besucher über Repression und Unterdrückung in der SED-Diktatur informieren, dessen Ausmaß erst nach der Friedlichen Revolution deutlich wurde und bis heute an allen drei authentische erhaltenen Orten gezeigt wird. Weiterlesen

„ZEIG DICH“ in den Museen der Universität Leipzig

Fossilien-Auktion, antike Masken und Taschenlampenführung zur Museumsnacht

Foto: Martin Pochert

Acht Museen und Sammlungen der Universität Leipzig laden am 6. Mai im Rahmen der Museumsnacht ab 18 Uhr zu erlebnisreichen Programmen und Führungen ein. Geöffnet sind dabei auch wieder Häuser und Ausstellungen, die sonst nur für den Lehrbetrieb zur Verfügung stehen. Weiterlesen

„Zeig Dich“ im Rampenlicht – Neunte Museumsnacht in Halle und Leipzig am 6. Mai

Foto: Martin Pochert

„Zeig dich“ heißt es zur Museumsnacht am 6. Mai in Leipzig und Halle (Saale). „Zeig dich“ gilt nicht nur für die Exponate und Attraktionen in den 80 Museen der beiden Nachbarstädte. „Zeig dich“ heißt es auch für die Besucher: Im Grassi Museum für Völkerkunde kann jeder selbst Teil einer Tattoo-Ausstellung werden oder kann an verschiedenen Orten in allerlei historische Kostüme schlüpfen. Weiterlesen

Über 20.000 verzaubert: Museumsnacht 2016 mit Rekordergebnis

Großer Andrang herrschte bereits bei der Eröffnung der Museumsnacht unter dem Motto „Zauber“ auf dem Leipziger Markt mit Oberbürgermeister Burkhard Jung sowie der Beigeordneten für Kultur und Sport der Stadt Halle, Dr. Judith Marquardt. Leipzigs Oberbürgermeister rezitierte aus dem Gedicht „Der Zauberlehrling“ von Schiller, dazu sorgten die Musiker der Percussion- und Sambagruppe Samba Leipzig mit ihren rhythmischen, internationalen Klängen für einen gelungenen Auftakt. Weiterlesen

„Zauber“ der Nacht in Halle (Saale) und Leipzig: Achte gemeinsame Museumsnacht am 23. April

Foto: Thomas Meinicke

Die Städte Halle (Saale) und Leipzig laden am 23. April zum alljährlichen nächtlichen Streifzug durch ihre vielfältige Museumslandschaft ein. Unter dem Motto „Zauber“ beteiligen sich in diesem Jahr 80 Museen und Sammlungen daran. Sie wollen die Besucher auf eine zauberhafte Reise in Leipzig und Halle mitnehmen und besondere Einblicke in magische Welten und Ausstellungen bieten. Von 18 bis 24 Uhr laden Phänomene der Natur, Technik und Kunst zum Staunen ein. Für Kinder wird bereits ab 17 Uhr ein abwechslungsreiches Programm geboten. Weiterlesen

Museumsnacht: Ausstellung „Garten KUNST“ öffnet im Neuen Augusteum

Foto: Marion Wenzel/Universität Leipzig

Die Gartenkultur im Wandel der Zeit mit ihren unterschiedlichen Zielsetzungen dokumentiert die neue Ausstellung „Garten KUNST - Gestaltete Natur zwischen Wissenschaft, Nutzen und Genuss“ in der Galerie im Neuen Augusteum der Universität Leipzig. Sie präsentiert selten gezeigte Werken aus dem Bestand der Kunstsammlung der Universität Leipzig. Zur Eröffnung im Rahmen der Museumsnacht am 23. April 2016 wird unter dem Motto „Gartenzauber – Zaubergarten“ ein buntes Programm geboten. Die Ausstellung, zu der es auch ein vielfältiges Begleitprogramm mit Führungen, Vorträgen, Spaziergängen und Exkursionen gibt, ist bis zum 16. Juli 2016 zu sehen. Weiterlesen

„Der Zauber einer Nacht“: Vorverkauf für Museumsnacht startet

Endlich ist es soweit, nach einer intensiven Vorbereitungsphase startet der Vorverkauf für die Museumsnacht 2016! Halle und Leipzig laden zur traditionellen Museumsnacht am 23. April 2016 ein. Der Abend steht unter dem Motto „Zauber“ und so soll es sein! 80 Museen und Sammlungen in Halle und Leipzig freuen sich auf ihre Besucher und haben keine „Kunst“ gespart, um ein spannendes Programm zusammenzustellen. Weiterlesen