3.3 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

GeyserHaus sammelt für Flüchtlinge

Mehr zum Thema

Mehr

    Das soziokulturelle Zentrum GeyserHaus e.V. ist ein Treffpunkt aller Generationen und sozialer Schichten und bereichert seit über 20 Jahren den Leipziger Norden mit einem breiten Spektrum an Projekten und Angeboten zur kreativen Betätigung und Mitwirkung. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf Angeboten für sozial benachteiligte Bevölkerungsschichten.

    Als im Dezember 2014 eine Asylbewerberunterkunft in der nahen Umgebung des GeyserHaus e.V. eröffnet wurde, war es den Mitarbeitern des Vereins ein besonderes Anliegen, die Bewohner der Unterkunft zu unterstützen. Dies geschieht seit dem u.a. durch regelmäßige Spiel- und Musikangebote für Kinder und Jugendliche, Deutschkurse oder durch die Spende von Sportgeräten und einer Tischtennisplatte.

    In den kommenden Wochen werden viele Flüchtlinge die Unterkunft in der Zschortauer Straße verlassen und in eigene Wohnungen ziehen. Für deren Erstausstattung werden nun Küchenutensilien (Geschirr, Töpfe, …) benötigt. Außerdem Herrenbekleidung für die bevorstehende kalte Jahreszeit.

    Der GeyserHaus e.V. bittet daher um entsprechende Sachspenden. Abgeben kann man diese direkt in der Unterkunft in der Zschortauer Straße 44-46 oder beim GeyserHaus e.V.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ