17.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Tag der offenen Tür der HGB am 14. Januar 2016

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Am Donnerstag, den 14. Januar 2016 öffnet die HGB ihre Türen für alle Studieninteressierten. In der Zeit von 10 bis 17 Uhr erleben BesucherInnen ein umfangreiches Programm. Der Tag der offenen Tür findet unter dem Motto "Studieren probieren" am 15. Januar sachsenweit an allen staatlichen Universitäten und Hochschulen statt.

    ProfessorInnen und MitarbeiterInnen bieten an diesem Tag ausführliche Informationsgespräche zu den vier Diplomstudiengängen: Malerei/Grafik, Fotografie, Buchkunst/Grafik-Design und Medienkunst sowie zum Masterstudiengang Kulturen des Kuratorischen an. Das Büro für Studienangelegenheiten informiert über das Bewerbungsverfahren und berät bei allgemeinen Fragen zum Studium.

    Während zahlreicher Führungen u.a. durch die Künstlerischen und Grafischen Werkstätten sowie durch die Fotografie-Labore können die BesucherInnen einen Blick hinter die Kulissen werfen. Zum Bereich Digitaldruck, Plotten, Vinylcut und 3D-Druck bieten z.B. die MitarbeiterInnen des Audio-Video-Labors neben Informationen auch praktische Übungen, in denen BesucherInnen eigene Erfahrungen mit aktuellen digitalen Techniken machen können.

    In diversen Mappen-Konsultationsgesprächen besteht zudem die Möglichkeit, mitgebrachte künstlerische Arbeiten und Mappen von Lehrenden und MeisterschülerInnen der HGB kommentieren zu lassen. Darüber hinaus gewinnen BesucherInnen Eindrücke vom Hochschulleben in offenen Unterrichtsstunden, offenen Ateliers und Klassenräumen, in denen Studierende aktuelle Arbeiten präsentieren.

    Das Akademische Auslandsamt berät zu allen Fragen rund um ein Studium an den zahlreichen, internationalen Partnerhochschulen. Und auch der Studierendenrat engagiert sich an diesem Tag: im STURA-Café im Lichthof informieren StudierendenvertreterInnen über das Studentenleben an der HGB Leipzig und möchten mit den BesucherInnen ins Gespräch kommen.

    Das Programm zum Tag der offenen Tür an der HGB ist zu finden unter:
    http://www.hgb-leipzig.de

    Informationen zum sachsenweiten Tag der offenen Tür stehen zur Verfügung unter:
    http://www.pack-dein-studium.de

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige