1.5 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Gästehaus am Park: Infoveranstaltung für Bürger am Donnerstag

Mehr zum Thema

Mehr

    Zur Zukunft des ehemaligen „Gästehauses des Ministerrats der DDR“ zwischen Karl-Tauchnitz-Straße, Haydnstraße und Schwägrichenstraße wird es am kommenden Donnerstag, 7. September, 17 Uhr eine Bürgerinformationsveranstaltung im Neuen Rathaus, Raum 270 (Turmzimmer), geben.

    Das auch als „Gästehaus am Park“ bekannte rund einen Hektar große private Baugrundstück mit denkmalgeschütztem Gebäude, soll durch die Projektentwicklungsgesellschaft EBV Grundbesitz GAP GmbH & Co. KG saniert bzw. ergänzend neu bebaut werden. Dazu hat die Projektentwicklungsgesellschaft im Vorfeld und in Abstimmung mit der Stadt Leipzig Planungen für Sanierung und Neubau sowie ein Nutzungskonzept erarbeitet, welches nun der Öffentlichkeit vorgestellt werden soll.

    Entwicklungsziel ist die Sanierung der Bestandsgebäude und Umnutzung zu einer Wohnanlage sowie die Errichtung eines ergänzenden Neubaus.

    Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen und haben Gelegenheit, sich zu informieren. Anwesend sind die Vertreter des Vorhabenträgers und Mitarbeiter des Stadtplanungsamtes. Im Anschluss wird der Stadtbezirksbeirat Mitte tagen.

    In eigener Sache: Abo-Sommerauktion & Spendenaktion „Zahl doch, was Du willst“

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ