6 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Zoo Leipzig: Volles Programm im Herbst

Mehr zum Thema

Mehr

    Wenn die Tage kürzer werden, wird im Zoo Leipzig ein faszinierender Einblick in den Zootag erlebbar: Die Dämmerung. Die Entdeckertage bilden den Auftakt des Herbstferienprogramms, das vom 30. September bis zum 15. Oktober zu spannenden Aktionen inmitten der Tierwelt einlädt. Am bevorstehenden Entdecker-Wochenende (30.09./01.10.) stehen die dämmerungsaktiven Tiere im Fokus. Um 11 und 15 Uhr werden die Tiere im Vulkanstollen in Gondwanaland gefüttert. Jeweils um 17 und 18 Uhr geben die Tierpfleger Einblick in das Thema „Was machen Elefanten in der Nacht?“.

    Ein Blick hinter die Kulissen der Tiger-Taiga ist von 17 bis 19 Uhr möglich. Jeweils um 18, 18:30 und 19 Uhr beginnen am Gehege der Przewalskipferde Fledermausexkursionen mit der Ökologischen Station Borna-Birkenhain. Entdeckertouren zu den dämmerungs- und nachtaktiven Tieren starten um 18:30 und 19 Uhr an den Affeninseln im Eingangsbereich.

    Ferientouren und Bastelaktionen

    Die Tierwelt bietet auch im Herbst unvergessliche Momente für die großen und kleinen Zoobesucher. Der heranwachsende Nachwuchs bei den Amurleoparden tobt ausgiebig durch das Leoparden-Tal und die beiden Amurtiger-Jungtiere folgen inzwischen Mutter Bella ins Badebecken. Während des gesamten Ferien-Zeitraumes finden dienstags und donnerstags (03./05.10./12.10.) um 11 Uhr kostenfreie Zootouren mit den Zoolotsen statt, die durch die herbstlichen Highlights führen. Auch die Regenwald-Pass-Touren durch die Tropenerlebniswelt Gondwanaland geben mittwochs (04./11.10.) interessante Einblicke in den tropischen Lebensraum (für Kinder ab acht Jahre, 5 €). Im Konzertgarten werden herbstliche Erinnerungen gebastelt und individuelle Beutelrucksäcke mit Tier-Schablonen gestaltet.

    Gruselspaß garantiert

    Traditionell wird es am 31. Oktober im Zoo Leipzig herbstlich-gruselig: Zum Halloween- Spektakel treiben Hexen, Geister und andere Gestalten ihr Unwesen und lassen geheimnisvolle Dinge geschehen. Das Gruselabenteuer beginnt um 10 Uhr und bietet ein schaurig-schönes Bühnenprogramm mit Theater und Tanz. Kürbisschnitzen und Lagerfeuer mit Stockbrot sowie eine große Feuershow um 19 Uhr im Konzertgarten runden den erlebnisreichen Tag im Zoo Leipzig ab. Alle Kinder im Halloween-Kostüm erhalten an diesem Tag kostenfreien Zooeintritt.

    Die LEIPZIGER ZEITUNG ist da: Seit 15. September überall zu kaufen, wo es gute Zeitungen gibt

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ