Artikel zum Schlagwort Zoo

Zuchterfolg bei den Menschenaffen

Bonoboweibchen Yasa bringt Jungtier zur Welt

Foto: Zoo Leipzig

Nachwuchs bei den Bonobos: Das 20 Jahre alte Bonoboweibchen Yasa hat am Dienstag gegen 13:30 Uhr für Nachwuchs in der 11-köpfigen Gruppe gesorgt. Die Tierpfleger hatten am Vormittag erste Geburtsanzeichnen beobachtet und sie daraufhin im rückwärtigen Gehege gelassen. Als sie mittags erneut nach ihr sahen, hatte sie ihren Nachwuchs bereits zur Welt gebracht. Für Yasa ist es das vierte Jungtier in Leipzig. Weiterlesen

Pinguine füttern & Tammi kennenlernen

Kindertag im Zoo: Halber Eintritt für Kinder

Foto: Zoo Leipzig

Am 1. Juni ist es wieder so weit: Internationaler Kindertag! Der Zoo Leipzig feiert diesen besonderen Tag für den Nachwuchs mit einem unterhaltsamen Nachmittagsprogramm – und ganztägig halbem Eintritt für Kinder bis 16 Jahre. Pinguine füttern, Elefantenfutter schneiden, unvergessliche Fotos machen oder selber Eis futtern – das Programm lässt Kinderaugen leuchten und die kleinen Herzen höherschlagen. Weiterlesen

Erster Internationaler Zooförderer-Tag war in Leipzig ein Erfolg – viele Menschen besuchten den Zoo Leipzig

Am Pfingstmontag, 21. Mai 2018, fand erstmalig der Internationale Zooförderer-Tag statt. Die Gemeinschaft der Zooförderer e.V. (GdZ) hatte diesen Tag unter dem Motto „Ehrensache Zoo - Zeit für Zoofreunde“ ins Leben gerufen. Auch der Freundes- und Förderverein des Zoo Leipzig e. V. beteiligte sich an diesen internationalem Aktionstag und konnte viele Zoobesucher begrüßen. Weiterlesen

Skulpturen bleiben im Zoo: Klage vom Landgericht Leipzig abgewiesen

Foto: Ralf Julke

Das Landgericht Leipzig hat die Klage von Johannes Gebbing jun. um die Herausgabe von zwei Skulpturen im Leipziger Zoo abgewiesen. „Wir sind erleichtert und froh über diesen Ausgang“, erklärt Kulturbürgermeisterin Dr. Skadi Jennicke. „Damit ist der identitätsstiftende Wert der beiden Skulpturen für den Leipziger Zoo gesichert. Die Leipzigerinnen und Leipziger können sich auch zukünftig an den beiden Skulpturen beim Zoobesuch erfreuen. Wir hoffen sehr, dass damit der Streit endgültig beigelegt ist.“ Weiterlesen

Von B wie Bartaffe bis Z wie Zwergseidenäffchen

Zoo Leipzig: Entdeckertage Affen vom 10. bis 13. Mai

Foto: Zoo Leipzig

Das bevorstehende, lange Wochenende steht im Zoo Leipzig ganz im Zeichen der Affen. Das Programm der Entdeckertage dreht sich vom 10. bis 13. Mail rund um die quirligen kleinen und großen Vertreter. Von B wie Bartaffen über K wie Krallenaffen bis Z wie Zwergseidenäffchen bringen die verschiedenen Stationen den Zoobesuchern die vielfältigen Facetten der verschiedenen Vertreter näher und führen sie einmal quer durch den Zoo. Weiterlesen

Risikoträchtigkeit beendet – Elefantenkuh Thura gegenwärtig stabil

Foto: Zoo Leipzig

Der erstmalig praktizierte Abbruch einer Trächtigkeit bei einer Elefantenkuh hat den erhofften Ausgang gefunden: Elefantenkuh Thura im Zoo Leipzig ist nicht mehr tragend. Die abgestorbene Frucht ist wie geplant abgegangen. Gemeinsam mit Fachexperten des Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung aus Berlin hatten in den vergangenen Wochen zwei Eingriffe stattgefunden, um mit dem Abbruch das Leben der 43 Jahre alten Asiatischen Elefantenkuh zu retten. Weiterlesen

Ab sofort verlängerte Öffnungszeiten

Zoo Leipzig startet in die Saison

Foto: Zoo Leipzig

Der Zoo Leipzig ist heute offiziell in die Zoo-Saison gestartet. Ab sofort sind ausgiebige Zoospaziergänge durch die sechs Themenwelten wieder bis 18 Uhr möglich. Zudem gelten vom 21. März bis zum 31. Oktober die Sommerpreise. Die diesjährige Zoo-Saison steht ganz im Zeichen des 140-jährigen Zoojubiläums mit dem Fest der Kontinente im Juni und der Eröffnung des Themenbereichs Südamerika im Mai. Weiterlesen

Historische Freiflugvoliere für Besucher jetzt begehbar

Zoo Leipzig: Erstes Schimpansenbaby des Jahres

Foto: Zoo Leipzg

Der erste erwartete Schimpansennachwuchs ist da. Das 37 Jahre alte Schimpansenweibchen Natascha brachte in der Nacht zu Mittwoch ihr mittlerweile viertes Jungtier in zur Welt. „Wir haben Natascha mit ihrem Nachwuchs im Arm am Morgen zu Dienstbeginn entdeckt. Sie hatte bereits ihr Baby trocken geleckt und erholte sich von der Geburt“, so Bereichsleiter Frank Schellhardt. Weiterlesen

Was gerade passiert

Zoo-Besuch mit OBM, zwei Lamas und ein Berg von 1 Milliarde Euro

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserAm Dienstag, 6. März, als es in Leipzig schneite, lud Oberbürgermeister Burkhard Jung die Leipziger Medien zum Zoobesuch ein. Nicht gerade zu einem netten Rundgang zu Murmeltieren und Flamingos. Es ging um Arbeit. Einen Berg von Arbeit. Leipzig will 2018 so viel Geld investieren wie seit Jahren nicht. Mit Betonung auf "will". Weiterlesen

Zoo Leipzig bekräftigt sein Engagement für den Artenschutz

Foto: Zoo Leipzig

Anlässlich des Welt-Artenschutztages am 3. März hat der Zoo Leipzig zusammen mit seinen Partnern am heutigen Tag Bilanz gezogen und sein Engagement für den Natur- und Artenschutz erneut bekräftigt. „Der Erhalt der biologischen Vielfalt ist die Kernaufgabe eines Zoos im 21. Jahrhundert. Dank unserer Partner können wir weltweit agieren, Projekte zum Schutz bedrohter Arten unterstützen und unser Grundanliegen auf hohem Niveau verfolgen. Durch die Einführung des Artenschutzeuros haben wir zusätzlich die Möglichkeit, neue Schutzprojekte in Angriff zu nehmen. So arbeiten wir intensiv an der Übernahme eines Freilandschutzprojektes auf der vietnamesischen Insel Cat Ba. Hier leben die letzten etwa 60 Weiterlesen

Magisches Tropenleuchten in Gondwanaland: Noch eine Woche bis zum Start

05 Welt-Schuppentier-Tag - Zoo Leipzig einziger Halter in Europa © Zoo Leipzig

Heute in einer Woche geht es los: Der Leipziger Dschungel in der Tropenerlebniswelt Gondwanaland erstrahlt beim Magischen Tropenleuchten vom 8. bis 24. Februar erstmals in faszinierendem Glanz. Bei 26 Grad genießen die Besucher in den Abendstunden ein beeindruckendes Lichtspiel auf den dunklen Dschungelpfaden oder im Boot auf dem Urwaldfluss. Weiterlesen

Gorillataufe in Pongoland: Kumilis Sohn heißt Kio

04_Gorillababy Kio mit Mutter Kumili_©_Zoo Leipzig1

Taufe in Pongoland: Kumilis (13) Nikolausnachwuchs ist ein Junge und wurde am 31. Januar 2018 von den Tierpflegern und Mitarbeitern des Max-Planck-Instituts auf den afrikanischen Namen Kio (der Starke) getauft. In alter Tradition erfolgt nach Feststellung des Geschlechts innerhalb von zwei Wochen die Namenswahl – unter anderem Abasi (Stern), Jabari (der Mutige) und Sunoogo (Freude) standen neben Kio in der engeren Wahl. Weiterlesen

Schaufütterung, Urwaldkrabbeln und Flip-Flops

Entdeckertage Gondwanaland am 20. und 21. Januar

Foto: Zoo Leipzig

Kaum hat das neue Jahr begonnen, locken die Entdeckertage Gondwanaland in die Tropenerlebniswelt des Zoo Leipzig. Am 20. und 21. Januar kommen Abenteurer, Entdecker und Genießer auf ihre Kosten. Wer die tropischen Gefilde mit Strohhut, Flip- Flops oder Blumengirlande besucht, genießt die Bootsfahrt auf dem Urwaldfluss kostenfrei. Tierpfleger sind mit an Bord und geben Erläuterungen zur Tierwelt. Während der Botanik-Sprechstunde im Nutzpflanzengarten kommen auch Pflanzenfreunde voll auf ihre Kosten und erfahren Wissenswertes über den mitteldeutschen Dschungel. Weiterlesen

2018 – was kommt?

Der Zoo Leipzig feiert 140. Geburtstag mit der Eröffnung von „Südamerika“

Grafik: Zoo Leipzig

Für alle LeserDer Leipziger Zoo hat mal wieder ein Jubiläumsjahr. Am 9. Juni 1878 eröffnete der Gastwirt Ernst Pinkert seine exotische Tierschau, mit der er den Betrieb seines Restaurants „Zum Pfaffendorfer Hofe“ ankurbelte. Die Leipziger fanden das exotisch und kamen in Scharen. Dieses Jubiläum nutzt der Zoo Leipzig jetzt, um den 140. Geburtstag zu feiern und den Erdteil „Südamerika“ feierlich zu eröffnen. Weiterlesen

Südamerikanisches Quartett

Zoo Leipzig: Vier Lamas in neuem Gehege

Foto: Zoo Leipzig

Frischer Wind im neuen Lamagehege: Horst und Sancho, der langjährige Botschafter des Zoo Leipzig und sein Lama-Lehrling, sind in ein neues Gehege in unmittelbarer Nähe zur Hacienda Las Casas in die südamerikanische Themenwelt umgezogen. Dort erwarteten sie die beiden Youngster Flax und Krümel, die nach einer vierwöchigen Quarantäne nun mit den beiden anderen Lamas vergesellschaftet wurden. Während der 15 Jahre alte Horst abgeklärt und ruhig die neue Umgebung in Augenschein nahm, tobten die beiden 18 Monate alten Neuankömmlinge munter über die Anlage. Weiterlesen

Das UFO ist gelandet

Zoo Leipzig: Historische Kuppelnachbildung montiert

Foto: Zoo Leipzig

31 Meter lang, 18 Meter breit, sechs Meter hoch und aus mehr als 1.500 Einzelteilen bestehend: Was wie ein gigantisches 3D-Puzzle klingt und wie ein gigantisches UFO aussieht, ist heute als Nachbildung der historischen Volierenkuppel im Zoo Leipzig montiert worden. Die historische Vorlage aus den 1920er Jahren von Carl James Bühring und die heutigen Vorgaben aus statischer Sicht sowie von Seiten des Denkmalschutzes haben die Fertigung zu einer echten Herausforderung gemacht. Weiterlesen

Der Nikolaus war in Pongoland

Zoo Leipzig: Gorilla-Baby heute Nacht geboren

Foto: Zoo Leipzig

Der Affenkindergarten in Pongoland ist nun komplett: Das heute Nacht gegen 2 Uhr von Gorilla-Weibchen Kumili (13) geborene Jungtier ist der vierte Zuchterfolg bei den vier Menschenaffenarten in diesem Jahre. „Wir haben die Geburt mit Spannung erwartet und sind froh, dass Kumili ohne Komplikationen ein gesundes Jungtier zur Welt gebracht hat und es ordentlich versorgt. Erste Trinkversuche konnten durch die Pfleger bereits beobachtet werden“, fasst Zoodirektor Prof. Jörg Junhold die frohe Kunde bei den vom Aussterben bedrohten Flachland-Gorillas zusammen. Weiterlesen

Kleiner Nashornbulle ist wohlauf und mobil

Zoo Leipzig: Zuwachs in der Spitzmaulnashorn-Familie

Foto: Zoo Leipzig

Zuwachs in der Leipziger Spitzmaulnashorn-Familie: Mutter Saba brachte nach circa 15 Monaten Tragezeit Montagnacht gegen 2:00 Uhr ein gesundes männliches Kalb zur Welt. Mutter und Jungtier haben die Geburt gut überstanden und erholen sich gegenwärtig im rückwärtigem Bereich der Kiwara-Kopje. Bereits recht schnell stand Sabas Nachwuchs auf den Beinen und konnte von den Tierpflegern am späten Nachmittag beim Trinken beobachtet werden. Weiterlesen