Artikel vom Freitag, 13. Februar 2015

Ost-Derby in sächsischer Provinz

Tischtennis Bundesliga: Leutzscher Füchse schmettern in Graupa

Foto: Jan Kaefer

An der Umsetzung verschiedener Ideen mangelt es dem Leipziger Tischtennisclub Leutzscher Füchse nicht. Und so hat sich der Verein den Ruf erarbeitet, immer für eine Überraschung gut zu sein. Doch diese Nachricht verblüfft: „Wir werden das nächste Heimspiel unserer Bundesliga-Damen am 28. Februar in Graupa austragen“, verkündet Präsident Christian Klas. Weiterlesen

Mitteldeutsches Derby in der Königsklasse

Champions League Hauptrunde: HC Leipzig trifft auf den Thüringer HC

Foto: Jan Kaefer

Am Samstag, dem 14. Februar, steht um 14.00 Uhr in der Arena Leipzig in der EHF Champions League das mitteldeutsche Derby gegen den Thüringer HC an, ein Novum für beide Teams in der Königsklasse. Am dritten Spieltag der Hauptrunde kommt es zum mit Spannung erwarteten Aufeinandertreffen des deutschen Pokalsiegers gegen den deutschen Meister, das von vielen als wichtiges Spiel in Hinsicht auf die Ausgangslage für den Viertelfinaleinzug der besten acht Mannschaften gesehen wird. Weiterlesen

Erstes Endspiel um den Klassenerhalt am Valentinstag

Basketball Vorschau: Uni-Riesen Leipzig vs. Citybasket Recklinghausen (22. Spieltag ProB)

Foto: Jan Kaefer

Die Riesen aus Leipzig empfangen am Samstag, dem 14. Februar, um 19:30 Uhr in der heimischen Arena die Citybaskets aus Recklinghausen zum fünftletzten Spiel der regulären Saison. Nach den durchwachsenen Leistungen der letzten Monate hat sich auf Seiten der Leipziger nicht nur die Platzierung von Woche zu Woche verschlechtert. Als Elftplatzierter der Tabelle hat man mittlerweile auch das ursprüngliche Saisonziel „Play-Off Halbfinale“ korrigiert. Weiterlesen

Grunge in LE

The Heroine Whores + Video

Sie kommen aus LE und nicht aus L.A., schon gar nicht aus der Grunge-Hauptstadt Seattle. „The Heroine Whores“ klingen aber so. Die 2009 gegründete Combo zieht nach ihren kurzen Intermezzi in CD-Form im Jahr 2013 erneut alle Register der Karohemden-Musik. 2015 kommt „Soaked“. Weiterlesen

Alle Demos, Polizeiplanungen und ein Rückblick

Legida und Nolegida am 16. Februar: Die Lage in Leipzig bleibt heikel

Foto: L-IZ.de

Drei Ergebnisse zeichneten sich im Vorfeld der erneuten Demonstration von Legida am Montag, den 16. Februar am heutigen Freitag seit Mittag final ab. Das rechts-nationalistische Bündnis Legida bekommt am Montag aus Sicherheitsgründen nur eine stationäre Kundgebung auf dem Augustusplatz, Leipzig erhält dafür mehr Einsatzbeamte und Innenminister Markus Ulbig muss eine Glaskugel besitzen, mit welcher er die Zukunft sehen kann. Weiterlesen

Am 24. Februar ein

Informationsveranstaltung : Ehemaliges Lehrlingswohnheim in Leipzig-Dölitz wird vorübergehend als Erstaufnahmeeinrichtung genutzt

Die Landesdirektion Sachsen als Zentrale Ausländerbehörde des Freistaates Sachsen und Betreiberin der Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber führt am Dienstag, 24. Februar, um 19:00 Uhr im Werk II (Kochstraße 132) eine Informationsveranstaltung über die geplante Nutzung des Objektes Friederikenstraße 37 für die vorübergehende Unterbringung von Asylbewerbern durch. Weiterlesen

Stadt Leipzig beauflagt angemeldete Legida-Demonstration

Legida-Versammlung nur stationär auf dem Augustusplatz

Foto: L-IZ.de

Das Ordnungsamt der Stadt Leipzig hat heute (13. Februar) unter Berücksichtigung der aktuellen polizeilichen Einschätzung die für Montag, 16. Februar, im Zeitraum von 19 bis 22 Uhr geplante Demonstration von „Legida – Leipzig gegen die Islamisierung des Abendlandes“ mit anschließendem Aufzug durch die Innenstadt per Bescheid auf eine stationäre Kundgebung mit Auftakt und Abschlusskundgebung auf dem Augustusplatz beschränkt. Weiterlesen

Nach Trainerwechsel

RB Leipzig: „Wir müssen wieder mehr Vertrauen in unsere Spielphilosophie bekommen“

Foto: GEPA Pictures/Roger Petzsche

RB Leipzig bläst zur Aufholjagd. 14 Spiele stehen in der laufenden Spielzeit in der 2. Bundesliga noch ins Haus. Während Tabellenführer Ingolstadt schon uneinholbar enteilt scheint, beträgt die Distanz zum zweiten direkten Aufstiegsplatz sechs Punkte. Wenn die Rasenballer mit Neu-Trainer Achim Beierlorzer am Sonntag um 13:30 Uhr den FSV Frankfurt empfangen, könnten es schon neun sein. Denn der 1. FC Kaiserslautern darf tags zuvor gegen den VfR Aalen vorlegen. Weiterlesen

Kürzungspolitik in Griechenland

Hardliner Deutschland: Bundesregierung erteilt sozialerem Europa Absage

Das globalisierungskritische Netzwerk Attac hat die deutsche Verhandlungsposition gegenüber der neuen griechischen Regierung als klare Absage an ein sozialeres Europa kritisiert. Grundlage ist ein Attac vorliegendes Positionspapier der Bundesregierung für die Eurogruppen-Treffen, in dem sie ihre Ansprüche an eine Verhandlungslösung formuliert. Weiterlesen

Spendenerlös der alljährlichen Benefizgala

O.S.K.A.R. Übergibt 3.536,91 Euro an die „Elternhilfe für krebskranke Kinder Leipzig e. V“

Voller Stolz übergaben Jugendliche des Kinder- und Jugendkulturzentrums O.S.K.A.R. jetzt den Spendenerlös ihrer alljährlichen Benefizgala in Höhe von 3536,91 Euro an die „Elternhilfe für krebskranke Kinder Leipzig e. V.“. Die Spendensumme übertraf alle bisherigen Spenden vorangegangener Benefizgalas des O.S.K.A.R.. Mit großer Wertschätzung nahm den Scheck Birgit Plöttner, Geschäftsführerin des Vereins, entgegen und bedankte sich bei allen “O.S.K.A.R.ianern“ und allen, die mit einer Spende zu dieser großartigen Spendensumme beitrugen. Weiterlesen

Aus Urlaubsgründen

Kurze Pause in der Leipziger Bildungsberatung

In der Woche vom 16. bis 20. Februar kann aus Urlaubsgründen leider keine Bildungsberatung stattfinden. Dies betrifft die Angebote am Montag im Bürgertreff Konradstraße und am Dienstag in der Leipziger Stadtbibliothek. Terminabsprachen sind in dieser Woche leider nicht möglich. Ab dem 23. Februar stehen die Beratungsmöglichkeiten für Aus- und Weiterbildungssuchende zu beruflichen und persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten wie gewohnt zur Verfügung. Weiterlesen

Chronist der deutsch-deutschen Geschichte

Bibliothek Gohlis soll Namen „Erich Loest“ bekommen

Die Bibliothek Gohlis soll nach Willen der Verwaltung den Namen „Erich Loest“ bekommen. Die entsprechende Vorlage hat Kulturbürgermeister Michael Faber jetzt ins Verfahren gebracht. Sie wird dem Stadtrat voraussichtlich in der Märzsitzung vorgelegt. „Der Schriftsteller Erich Loest war ein Chronist der deutsch-deutschen Geschichte. Zugleich hat er sich  in die Entwicklung unserer Stadt kritisch eingebracht“, würdigt der Kulturbürgermeister den am 12. September 2013 verstorbenen Ehrenbürger der Stadt Leipzig. Weiterlesen

Kinderbetreuung in Sachsen - doch wieder durch "Schlecker-Frauen"?

Wird der bessere Kita-Betreuungsschlüssel zum Kostentreiber für Eltern und Kommune?

Foto: Ralf Julke

Linke Tasche, rechte Tasche? Macht es der Freistaat Sachsen wie so oft in letzter Zeit? Finanzieren die Regierungsfraktionen ihre eigenen Wahlversprechen damit, dass sie einfach Zusagen aus einem Budgetplan in den nächsten verschieben? Irgendwie rochen die Grünen den Braten als erste, als sie am Monatsanfang den Gesetzestext der Regelungen zum Doppelhaushalt 2015/2016 lasen. Nun haben auch die Linken einen Hinkefuß entdeckt. Weiterlesen

Zahlen deutlich gestiegen

Claudia Maicher (Grüne): Wissenschaftsministerium scheint wenig Anstoß an niedriger Vergütung für Lehrbeauftragte zu nehmen

Foto: Juliane Mostertz

Die Zahl der Lehrbeauftragten an Universitäten und Fachhochschulen in Sachsen ist deutlich gestiegen. Das geht aus der Antwort von Wissenschaftsministerin Dr. Eva-Maria Stange (SPD) auf eine Kleine Anfrage der Landtagsabgeordneten Dr. Claudia Maicher (Grüne) hervor. Allein vom Jahr 2011 bis 2013 nahm ihre Zahl um mehr als 200 auf 1.628 zu. Weiterlesen

Neuausrichtung der LVV

Wasserwerke Leipzig trennen sich von Tochterfirma Sachsen Wasser

Foto: Ralf Julke

Zum Kurs der Neuausrichtung der Leipziger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH (LVV) gehört auch etwas, was man Straffung des Portfolios nennen könnte. Dazu gehört auch das Abstoßen von Beteiligungen und Tochterunternehmen, die nicht zum Kern der Daseinsvorsorge gehören. Schon vor zwei Jahren trennten sich deshalb die Wasserwerke Leipzig von einer Tochterfirma, der IESI Vertriebsgesellschaft Energie und Wasser mbH. Jetzt wurde die nächste in die Selbstständigkeit entlassen. Weiterlesen

Wer ist für dieses Tohuwabohu verantwortlich?

Erstaufnahmeeinrichtung Friederikenstraße 37: Verkauf des Objekts im Jahr 2014 sorgt jetzt für Ärger im Leipziger Stadtrat

Foto: Ralf Julke

Da hilft alles Jammern nicht: Leipzig hat es selbst verbockt, dass das ehemalige Lehrlingswohnheim in der Friederikenstraße 37 in Dölitz für die Unterbringung von Asylsuchenden nicht zur Verfügung steht. Es ist ein Fall, in dem die Liegenschaftspolitik der Stadt in aller Blöße sichtbar wird. Und entsprechend grimmig klingen nun die Fragen, die die Linksfraktion an die Stadtverwaltung hat. Weiterlesen

Anregungen für spannende Ausflugsziele

Neuer Museumsführer für sächsische Schulen

Das Sächsische Kultusministerium und die Landesstelle für Museumswesen versenden derzeit den Museumsführer „Museen in Sachsen. Geschichte erzählen. Schätze entdecken“ an die sächsischen Schulen. Darin gibt es Anregungen für spannende Ausflugsziele, außerschulische Lernorte und potentielle Kooperationspartner. Über den Museumsführer sollen Lehrer und Schüler auch bisher weniger bekannte Museen entdecken. Weiterlesen

Ausbau der bilateralen Beziehungen

Ministerpräsident Tillich reist in die Vereinigten Arabischen Emirate

Foto: Laurence Chaperon

Der sächsische Ministerpräsident Stanislaw Tillich reist kommende Woche (16. – 19. Februar) in die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE). Begleitet wird der Ministerpräsident von seiner Frau Veronika. Stationen werden Abu Dhabi und Al Ain sein. Im Mittelpunkt stehen dabei der Ausbau der bilateralen Beziehungen in den Bereichen Wirtschaft, Bildung, Wissenschaft und Kultur. Der für die Wirtschaftskontakte zuständige Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH, Peter Nothnagel, nimmt auch an der Reise teil. Weiterlesen