23.4 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 15. Mai 2018

Skulpturen bleiben im Zoo: Klage vom Landgericht Leipzig abgewiesen

Das Landgericht Leipzig hat die Klage von Johannes Gebbing jun. um die Herausgabe von zwei Skulpturen im Leipziger Zoo abgewiesen. „Wir sind erleichtert und froh über diesen Ausgang“, erklärt Kulturbürgermeisterin Dr. Skadi Jennicke. „Damit ist der identitätsstiftende Wert der beiden Skulpturen für den Leipziger Zoo gesichert. Die Leipzigerinnen und Leipziger können sich auch zukünftig an den beiden Skulpturen beim Zoobesuch erfreuen. Wir hoffen sehr, dass damit der Streit endgültig beigelegt ist.“

7. Steampunk-Picknick im Deutschen Kleingärtnermuseum

Bereits zum siebten Mal treffen sich die Freunde des Retro-Futurismus zum gemütlichen Beisammensein im Rahmen des WGT in Leipzig. Diesmal gastiert die Steam-Punk-Fangemeinde im Deutschen Kleingärtnermuseum, um im historischen Ambiente der Schrebergartenanlage zu picknicken.

Mündliche Verhandlung im Skulpturenstreit vor dem Landgericht Leipzig

Die 5. Zivilkammer des Landgerichts Leipzig, unter Vorsitz von Kai Deusing und den beisitzenden Richterinnen am Landgericht Frau Richterin Dr. Kraatz und Frau Richterin Neumann, verhandelte heute die Klage des Sohnes des ehemaligen Zoodirektors Dr. Johannes Gebbing gegen die Stadt Leipzig (Az.: 05 O 875/17).

WWU-Medienrechtler Hoeren bewertet neue Datenschutz-Grundverordnung

Ab dem 25. Mai kommt die Datenschutz-Grundverordnung – abgekürzt DSGVO – in ganz Europa zur Anwendung. Auch wenn gesetzlicher Datenschutz an sich keine Neuerfindung ist, beinhaltet das Regelwerk einige Erweiterungen und Veränderungen.

Herzensangelegenheit Wochenmarkt – Aktionstag am 18. Mai

Leipzig beteiligt sich am 18. Mai auf dem Markt an den Internationalen Festwochen der Gemeinschaft „Love your local market“. Das Thema in diesem Jahr ist „Herzensangelegenheit“.

Zwei verkaufsoffene Sonntage für Weihnachtsmarkt 2018 anvisiert

Anlässlich des Weihnachtsmarktes 2018 sollen die Geschäfte im Zentrum von Leipzig an zwei Sonntagen ‒ am 2. und 16. Dezember – jeweils von 12 bis 18 Uhr öffnen können.

Polizeibericht, 15. Mai: Fußgängerin lebensbedrohlich verletzt, Baumaschinen angezündet, Stahlschrank weg

Lebensbedrohlich verletzt wurde gestern eine Fußgängerin in Reudnitz-Thonberg, an der Kreuzung Prager Straße/Ph.-Rosenthal-Straße. Der Fahrer (39) eines VW Golf überfuhr sie beim Linksabbiegen +++ Unbekannte Täter entzündeten auf bisher unbekannte Art und Weise zwei Baumaschinen in der Alfred-Kästner-Straße sowie auf einer Baustelle des Amtsgerichtes Leipzig +++ In das Visier von unbekannten Einbrechern geriet der Bürocontainer einer Firma in der Halleschen Straße. Dort entwendeten Eindringlinge einen Stahlschrank mit Bargeld und Dokumenten sowie einen Computer.

Talk bei Liebknechts: Sozial und ökologisch – Leitbilder linker Mobilitätspolitik

Wie eine soziale und ökologische Mobilität aussehen könnte, ist in diesem Monat das Thema der Gesprächsreihe „Talk bei Liebknechts unterm Dach“. Unter diesem Titel werden vom Stadtverband der Linken monatlich Diskussionspartner zu einer öffentlichen Gesprächsrunde unter das Dach des Liebknecht-Hauses geladen.

Hochdotiertes Stipendium für Wolkenforschung an der Universität Leipzig

Dr. Matthias Tesche von der Universität Hertfordshire in England hat vor kurzem ein mit 1,5 Millionen Euro dotiertes Stipendium im Rahmen des deutsch-französischen „Make our planet great again“-Programms gewonnen.

Handball für die ganze Familie – ab sofort Familientickets erhältlich

Neben der sportlichen Attraktivität in der stärksten Liga der Welt haben sich die Heimspiele des SC DHfK Leipzig in den letzten Jahren immer mehr zum großen Erlebnis für die ganze Familie entwickelt.

Umstrittene Podiumsdiskussion an der Uni Leipzig wegen Krankheit verschoben

Die umstrittene Podiumsdiskussion zur „Bedeutung von Menschenrechten und Demokratie für den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft“ an der Universität Leipzig wurde kurzfristig verschoben. Grund ist die Erkrankung des Diskussionsleiters. Die Veranstaltung sollte eigentlich am Dienstag, den 15. Mai, um 18:00 Uhr stattfinden. Ein neuer Termin steht noch nicht fest. Aus den Reihen der Studierenden hatte es Kritik wegen der geplanten Teilnahme eines AfD-Politikers gegeben.

Digitaler Wandel – Erste Leipziger IT-Messe „Business Digital“ am 30. Mai

Die Digitalisierung muss in die grundsätzliche Unternehmensstrategie einfließen. Die Erste Leipziger IT-Messe „Business Digital“ am 30. Mai 2018 zeigt Potenziale und Möglichkeiten digitaler Technologien mit Fokus auf die Region auf Büros ohne Papier, digital vernetzte Maschinen, online ablaufende Geschäftsprozesse – es gibt zahllose Möglichkeiten und Anwendungen für Unternehmen, digitale Technologien zu nutzen.

Sachsens Regierung verspricht mit 100-Prozent-Glasfaser-Ausbau mal wieder das Blaue vom Himmel

Sachsen ist noch immer ein Flickenteppich, was den Breitbandausbau betrifft. Und es sieht ganz so aus, dass es dabei bleibt – auch weil die Staatsregierung mit deutlich weniger Leistung zufrieden ist, als heute üblich ist. Das ergab eine Anfrage der grünen Landtagsabgeordneten Claudia Maicher.

„West Side Story“ feiert Wiederaufnahme an der Oper Leipzig

Anlässlich des 100. Geburtstags von Leonard Bernstein 2018 feiert die Oper Leipzig am Freitag, 18. Mai, um 19:30 Uhr die Wiederaufnahme des Musical-Klassikers „West Side Story“. Das spartenübergreifende Projekt von Oper und Leipziger Ballett aus dem Jahr 2015 kehrt nach zwei Jahren für vier Vorstellungen am Pfingstwochenende zurück auf den Spielplan der Oper Leipzig.

Podium zur Digitalisierung in der Arbeitswelt am 17. Mai

Am Donnerstag, 17. Mai 2018, lädt der SPD-Ortsverein Leipzig-Nord um 19 Uhr ins „Jedermanns“ SPD-Bürgerbüro (Georg-Schumann-Straße 133, 04155 Leipzig) zum öffentlichen Podiumsgespräch zur „Digitalisierung in der Arbeitswelt“ ein.

Nahrungsergänzungsmitteln für Kinder: Nützlich oder überflüssig?

Jedes zehnte Kind bekommt täglich Nahrungsergänzungsmittel oder mit Vitaminen und Mineralstoffen angereicherte Lebensmittel. Einige sogar Beides. Die Produkte vermitteln den Eindruck, dass sie die Abwehrkräfte stärken oder die Konzentrationsfähigkeit erhöhen.

Podiumsdiskussion am 22. Mai: „Hindernisse und Chancen bei der Integration Geflüchteter in Ausbildung und Arbeit“

Die AG Migration und Vielfalt in der SPD Sachsen lädt am Dienstag, am 22. Mai von 19:00-20:30 Uhr zur Podiumsdiskussion zum Thema „Hindernisse und Chancen bei der Integration Geflüchteter in Ausbildung und Arbeit“ ein.

Grüne lehnen Erweiterung des Siedlungsbeschränkungsbereiches ab und fordern Umsetzung der Leipziger Stadtratsbeschlüsse

Nicht nur die Ortschaftsräte im Leipziger Nordwesten und Westen lehnen die Stellungnahme der Stadt Leipzig zum neuen Regionalplan Westsachsen ab, in dem ja bekanntlich ein deutlich ausgeweitetes Siedlungsbeschränkungsgebiet vorkommt. Nach der SPD-Fraktion kommt jetzt ein „Nein!“ auch aus der Grünen-Fraktion. Wer so tief in die Selbstverwaltung einer Großstadt und ihrer Anrainer eingreift, der sollte doch eigentlich erst einmal eine belastbare Prognose vorlegen.

René Hobusch (FDP): „Grenzen der Meinungsäußerungsfreiheit bestimmen Gesetze, nicht der StuRa“

Anlässlich einer für heute, den 15. Mai 2018, geplanten Podiumsdiskussion zur Bedeutung von Menschenrechten und Demokratie für den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft haben Studierende und Vertreter des Studierendenrates der Universität Leipzig die Organisatoren aufgefordert, den Vertreter der AfD von der Podiumsdiskussion auszuschließen.

Internationaler Nachwuchs Rugby-Wettkampf im Leipziger Mariannenpark

Der Rugby-Verein Leipzig Scorpions begrüßte am vergangenen Wochenende über 200 Kinder und Jugendliche aus der mitteldeutschen Region, Berlin, Hannover sowie Prag im Leipziger Mariannenpark. Bereits zum zweiten Mal wurde der Scorpions Kids-Cup, ein internationales Rugby-Turnier für Nachwuchsmannschaften, ausgerichtet.

Aktuell auf LZ