10.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Tag der Städtebauförderung am 5. Mai: Leipziger Westen im Fokus

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Leipzig beteiligt sich zum vierten Mal am bundesweiten Tag der Städtebauförderung: Am 5. Mai heißt es wieder „Stadterneuerung on Tour“. Eröffnet wird der bundesweite Aktionstag um 13 Uhr in der Baumwollspinnerei durch Horst Seehofer, Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat.

    Die Leipzigerinnen und Leipziger erwartet an diesem Tage ein vielfältiges Angebot, das durch das Amt für Stadterneuerung und Wohnungsbauförderung gemeinsam mit Akteuren, Kulturschaffenden und Eigentümern zusammengestellt worden ist. Es umfasst u. a. Rundgänge, eine Fahrradtour, Zeitkino, vielfältige Führungen mit künstlerischen Beiträgen, Ausstellungen und Angebote für Kinder.

    Im Fokus von „Stadterneuerung on Tour“ stehen Teile des Leipziger Westens rund um die Baumwollspinnerei. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich zu aktuellen Strategien, laufenden und geplanten Maßnahmen der Städtebauförderung kundig machen.

    „Die nachhaltig positive Entwicklung im Westen unserer Stadt ist maßgeblich auch durch Mittel der Städtebauförderung initiiert und unterstützt worden“, betont Baubürgermeisterin Dorothee Dubrau.

    „In der Gesamtstadt wurden von 1990 bis 2017 insgesamt Leipzig 751 Millionen Euro Fördermittel von EU, Bund, Land und Stadt eingesetzt. Auch wenn die Erfolge in vielen Stadtteilen sichtbar sind, besteht nach wie vor erheblicher Investitionsbedarf, insbesondere bei sozialer und technischer Infrastruktur.

    Auch künftig kommt dieser Förderung eine große Bedeutung zu. Als eine der am schnellsten wachsenden Großstädte in Deutschland passen wir unsere Strategien für Stadtumbau und integrierte, soziale Stadterneuerung für Gebiete mit besonderem Entwicklungsbedarf an und richten die Wohnungspolitik neu aus. Ohne Fördermittel werden unsere Konzepte nicht umsetzbar sein.“

    Im Leipziger Westen wurden und werden Mittel aus dem Bund-Länder-Programm Stadtumbau, aus den EU-Programmen EFRE und ESF zur nachhaltigen Stadtentwicklung, aus dem Bund-Länder-Programm Städtebauliche Sanierungs- und Entwicklungsmaßnahmen und aus dem Programm des Freistaates Sachsen „Lieblingsplätze für alle“ eingesetzt.

    Durch planvolle Investitionen und eine besondere Kultur in der Zusammenarbeit mit lokalen Akteuren sowie durch die begleitende Förderung wirtschaftlicher, soziokultureller und zivilgesellschaftlicher Initiativen ist ein heute wirtschaftlich prosperierender Stadtbereich mit hoher Wohn- und Lebensqualität entstanden.

    Auch die Entwicklungen des Lindenauer Hafens zu einem neuen Stadtquartier für stadt- und naturnahes Wohnen und des ehemaligen Güterbahnhofs Plagwitz zu einem Grünzug mit Flächen für Bürgerprojekte sind über den Leipziger Westen hinaus für die Gesamtstadt von Bedeutung.

    Baumwollspinnerei

    Seit 2003 fördert die Stadt Leipzig die Entwicklung des Standorts Baumwollspinnerei aus Mitteln der Programme Stadtumbau und EFRE-Stadtentwicklung mit einem Zuschuss von insgesamt 14,7 Millionen Euro, von denen rund 3,6 Millionen Euro von der Stadt kamen. Gefördert wurden Baumaßnahmen in den Hallen 14 und 7 wie z. B. Abbrucharbeiten, Dach- und Fassadensanierung, Ertüchtigung von Brandschutzanlagen, die Errichtung von Sanitäranlagen und den Ausbau und die Schaffung von Gemeinbedarfseinrichtungen.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige