Artikel zum Schlagwort Stadtentwicklung

Universität und Stadt verlängern Kooperation bis 2025

Foto: Stadt Leipzig

Für alle LeserDie Universität gehört zu den wichtigsten Arbeitgebern, Ausbildungsstätten und Anziehungspunkten in Leipzig. Deshalb erscheint es nur folgerichtig, dass die Verantwortlichen von Stadt und Hochschule eng zusammenarbeiten. Eine entsprechende Kooperationsvereinbarung wurde nun verlängert. Unter anderem beim in den kommenden Jahren entstehenden „Forum Recht“ wollen Universität und Stadt zusammenarbeiten. Weiterlesen

Grüne Flächen

Stadtverwaltung präsentiert Straßenbaumkonzept für Leipzig

Foto: René Loch

Für alle LeserLeipzig hat das Potential für 45.000 weitere Straßenbäume – zusätzlich zu den bereits jetzt vorhandenen rund 57.000. Davon geht die Verwaltung aus, die nun ein Konzept vorgelegt hat, um jenes Potential in den kommenden Jahrzehnten auszuschöpfen. Insbesondere vor dem Hintergrund des Klimawandels und der „wachsenden Stadt“ sei eine genaue Planung wichtig. Weiterlesen

Leipzig 2030 – Broschüre zum Stadtentwicklungskonzept erhältlich

Archivfoto: Ralf Julke

Welche Strategie verfolgt die Stadt für die Entwicklung Leipzigs in den nächsten 10 bis 15 Jahren? Was sind Schwerpunktgebiete und wie sieht es in den einzelnen Ortsteilen aus? Welche Rahmenbedingungen gilt es hierbei zu beachten und was wünschen sich die Bürger? Diese und weitere Fragen beantwortet die zweiteilige Broschüre „Das Integrierte Stadtentwicklungskonzept Leipzig 2030“ aus der Reihe „Beiträge zur Stadtentwicklung“. Weiterlesen

„Unterstützung soll ländlichen Raum attraktiver machen“

Lausitz erhält umfangreiche Fördermittel für Stadtentwicklung, Denkmalschutz und Feuerwehr

Foto: C. Reichelt

Innenstaatssekretär Prof. Dr. Günther Schneider hat heute den Kommunen Weißwasser, Bad Muskau und Gablenz Fördermittelbescheide in Höhe von insgesamt rund 2,3 Millionen Euro übergeben. „Heute stehen sowohl der Erhalt von nachhaltiger Infrastruktur, als auch der punktuelle Abbau von sozialer Benachteiligung im Vordergrund. Mit diesem breiten Spektrum an Zuwendungsbescheiden macht der Freistaat den ländlichen Raum attraktiver“ sagte der Staatssekretär. Weiterlesen

Informationsabend zur Neugestaltung der Arndtstraße

Die Neugestaltung der Arndtstraße ist Thema eines Informationsabends am 23. August, 18:30 Uhr, im Haus der Demokratie (Bernhard-Göring-Straße 152, Café im Erdgeschoss). Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich dazu eingeladen. Mitarbeiter des Amtes für Stadterneuerung und Wohnungsbauförderung sowie des Verkehrs- und Tiefbauamtes stellen die Planung vor und stehen für Fragen zur Verfügung. Weiterlesen

Baumaßnahmen für Quartierzentrum im Grünauer WK2 beginnen

Foto: L-IZ.de

Am Dienstag, 15. Mai, beginnen die Baumaßnahmen zur Erneuerung und Umgestaltung des Quartierzentrums „Grünauer Allee“ WK 2 in Leipzig-Grünau, Bereich Alte Salzstraße. Unter anderem werden die verschlissenen für den Stadtteil typischen Großplatten durch belastungsfähigere Platten- und Pflaster-Beläge ersetzt und damit auch die Bedingungen für den Wochenmarkt verbessert. Weiterlesen

Informationsveranstaltung zum Ausbau der Rosa-Luxemburg-Straße zwischen Hahnekamm und Eisenbahnstraße

Die Stadt Leipzig, die Leipziger Verkehrsbetriebe GmbH und die Leipziger Wasserwerke GmbH wollen ab 2019 die Rosa-Luxemburg-Straße zwischen Hahnekamm und Eisenbahnstraße gemeinsam ausbauen. Am 7. Mai, 18 Uhr, gibt es dazu im Gemeindesaal der Elim-Gemeinde (Hans-Poeche-Straße 11) eine erste Informationsveranstaltung. Die Bauherren erläutern die aktuelle Vorplanung. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind dazu herzlich eingeladen. Weiterlesen

Infoabend zum Bau der Plagwitzer Brücke und Karl-Heine-Straße

Am 9. April informieren Vertreter der Stadt Leipzig, der Leipziger Verkehrsbetriebe und der Leipziger Wasserwerke um 19 Uhr in der Aula der Helmholtzschule (Helmholtzstraße 6) über den Ersatzneubau der Plagwitzer Brücke und die Baumaßnahme Karl-Heine-Straße zwischen Ferdinand-Lassalle-Straße und Erich-Zeigner-Allee. Gebaut werden soll ab dem 7. Mai 2018 bis voraussichtlich Mitte Dezember 2019. Die Bauherren stellen unter anderem Bautermine, Bauleistungen und die Verkehrsführung während der Bauzeit vor. Weiterlesen

Stadtumbau Ost im Leipziger Westen: Fünf Jahre Verfügungsfonds

Der Verfügungsfonds des Förderprogramms Stadtumbau Ost für den Leipziger Westen, ein öffentlich-privater Projektfonds, wird fünf Jahre alt. Für 71 Vorhaben in den Ortsteilen Leutzsch, Altlindenau, Neulindenau, Lindenau, Plagwitz und Kleinzschocher sind seit 2013 insgesamt 175.000 Euro aus diesem Fördertopf geflossen, 197.000 Euro brachten die Projektträger selbst auf. Mit seiner Hilfe wurden beispielsweise leerstehende Ladenlokale revitalisiert, Vereins- und Veranstaltungsräume modernisiert bzw. neu geschaffen sowie Schaufensterfronten und Fassadenbereiche erneuert. Weiterlesen