6.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Stadt Markkleeberg ruft zum Gießen der Bäume auf

Mehr zum Thema

Mehr

    Bei dieser Hitze leiden nicht nur Menschen und Tiere. Auch die Natur lechzt nach Wasser. Die andauernd heißen Temperaturen und die daraus resultierende Trockenheit lassen die Bäume leiden. Aus diesem Grund ruft die Stadtverwaltung Markkleeberg zum Gießen der Bäume im Stadtgebiet auf.

    Die Stadt Markkleeberg gießt Jungbäume bis zum 10. Standjahr nach Pflanzung mit 100 Liter pro Wässerungsgang. Allerdings fallen unter diese Kategorie nur 940 von ca. 6.000 öffentlichen Bäumen.

    „Wenn Sie also die Natur vor Ihrem Haus unterstützen wollen, dann bitte einfach eine Gießkanne nehmen und tatkräftig wässern“, sagt der Bereich Umwelt und Gewässerunterhaltung im Tiefbauamt der Stadt. „Wir sagen Danke für ein baumstarkes Markkleeberg!“

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ