7.7 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Broschüre „Kommunalpolitik … Ja, Ich will“ erschienen

Mehr zum Thema

Mehr

    Für das Engagement speziell von Frauen in der Kommunalpolitik wirbt die Broschüre „Kommunalpolitik … Ja, Ich will“, die jetzt erschienen ist. Sie ist im Referat für Gleichstellung (Verwaltungsgebäude Otto-Schill-Straße 2) kostenlos erhältlich und kann auch aus dem Internet über www.leipzig.de\frauen heruntergeladen werden.

    Das Heft informiert darüber, wie Kommunalpolitik funktioniert, welche Möglichkeiten der Mitwirkung existieren und wie speziell Frauen einsteigen können. Zudem berichten vier Stadträtinnen ganz persönlich über ihre Wege und Umwege in den Leipziger Stadtrat. Begleitet wurde die Erarbeitung der Broschüre von einer Arbeitsgruppe aus Stadträtinnen mit Sitz im Beirat für Gleichstellung sowie von Mitarbeiterinnen des Referates für Gleichstellung.

    Von den insgesamt 71 Mitgliedern des Stadtrates sind derzeit 23 Frauen und 48 Männer.

    Die Broschüre will helfen, dieses Verhältnis ausgeglichener zu gestalten. Ist doch im Leipziger Gleichstellungsaktionsplan das Ziel verankert, mehr Frauen für dieses Gremium zu gewinnen.

    Die neue Leipziger Zeitung Nr. 58 ist da: Ein Mann mit dem Deutschlandhütchen, beharrliche Radfahrer, ein nachdenklicher Richter und ein hungriges Leipzig im Sommer 1918

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ