-2.7 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Lernen, lehren, lesen – die Bildungsangebote der Leipziger Buchmesse

Mehr zum Thema

Mehr

    Ist der Alltag von Kindern und Jugendlichen digital oder analog? Diese Frage stellte die aktuelle Kinder-Medien-Studie. Die Antwort ist verblüffend einfach. Für Kinder und Jugendliche gibt es kein „entweder/oder“ sondern ein klares digital UND analog. Egal ob bei der Freizeitgestaltung, beim Lernen oder der politischen Mitbestimmung wählen sie keinen Medienkanal, sondern den Weg, der zum Thema passt – und erobern sich damit ihre Welt.

    Das junge Forum Politik und Medienbildung der Leipziger Buchmesse in Halle 2 hat es sich als Aufgabe gesetzt, Kinder und Jugendliche im Umgang mit Medien zu bilden, um einen freien gesellschaftlichen Zugang zu erwirken. Mit experimentellen Formaten werden gesellschaftliche Themen vorgestellt und diskutiert. Neu in diesem Jahr ist die Werkstatt+ der Bildungsinitiative ELIG. Hier werden Kinder und Jugendliche selbst zu Meinungsmachern. – Mehr lesen

    500 Mal Fantasieverlockung

    Das Kinder- und Jugendprogramm der Leipziger Buchmesse

    Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt. Das Lebensmotto von Pippi Langstrumpf könnte auch die Kinder- und Jugendliteratur überschreiben. Denn in den jährlich 9.000 Büchern, die auf den Markt kommen, entstehen zwischen zwei Buchdeckeln eigene Welten. Besondere Leckerbissen verspricht die Leipziger Buchmesse In Ihrem Kinder- und Jugendprogramm mit mehr als 500 Fantasieveranstaltungen können junge Besucher in die Neuheiten des Jahres eintauchen und ihre Helden entdecken.- Mehr lesen

    Leipziger Buchmesse: Fürs Lehren lernen

    Fokus Bildung: Eintauchen in die Lernwelt von Morgen

    Rund 30.000 Lehrer besuchen jährlich die Leipziger Buchmesse – nicht nur, um sich von neuen Literaten und ihren Werken inspirieren zu lassen, sondern um neue Impulse für die tägliche Arbeit zu finden. Diese erhalten Pädagogen bei Fokus Bildung, dem mittlerweile zweitgrößten Ausstellungsbereich der Leipziger Buchmesse, mit über 270 Fachveranstaltungen. Schwerpunkt in diesem Jahr bilden zahlreiche Angebote zur Medien- und Demokratiebildung. – Mehr lesen

    Leipziger Buchmesse im Internet:
    www.leipziger-buchmesse.de
    www.leipziger-buchmesse.de/buecherleben
    www.preis-der-leipziger-buchmesse.de

    Leipziger Buchmesse im Social Web:
    http://www.facebook.com/leipzigerbuchmesse
    http://twitter.com/buchmesse
    http://www.instagram.com/leipzigerbuchmesse

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ