0.9 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

2. Tarifverhandlung für Haustarifvertrag der Kreismusikschule Dreiländereck

Von ver.di Landesbezirk Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen

Mehr zum Thema

Mehr

    Am heutigen Mittwoch, 10. April 2019 wurden die Tarifverhandlungen zwischen ver.di und der Geschäftsführung der Kultur- und Weiterbildungsgesellschaft mbH (KuWeit) für einen Haustarifvertrag für die Kreismusikschule Dreiländereck Löbau fortgesetzt.

    In dem ca. zweistündigen Gespräch wurden wesentliche Themen wie betriebliche Altersversorgung und Eingruppierung der Musikschullehrer*innen erläutert und diskutiert. Für die Fortsetzung und Weiterentwicklung der betrieblichen Altersversorgung wurde eine Bestandsaufnahme und ein Expertengespräch vereinbart.

    Für die Eingruppierung der Beschäftigten hat die ver.di- Tarifkommission ihre Position auf der Grundlage der Entgeltordnung (EGO) des TVöD erläutert, die für Musikschullehrer*innnen bereits spezielle Regelungen enthält, die bundesweiter Standard in den öffentlichen Musikschulen sind

    Zu diesen und weiteren Themen werden die Tarifverhandlungen am 2. Mai. 2019 fortgesetzt.

    Gewerkschafter Michael Kopp, Fachbereichsleiter Medien, Kunst und Industrie, begrüßt, dass die Verhandlungsrunde in sachlicher und konstruktiver Atmosphäre stattfand. „Die ver.di-Mitglieder erwarten ein Ergebnis der Verhandlungen bis zu den Sommerferien. Das ist angesichts des bisherigen Verlaufs eine legitime Forderung und auch nicht unrealistisch“.

    Warum die neue Leipziger Zeitung geradezu einlädt, mal über den Saurier Youtube nachzudenken

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ