21 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Begleitbuch zur Panorama-Ausstellung Carolas Garten ab sofort erhältlich

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Rechtzeitig zum diesjährigen Osterfest ist zur Panorama-Ausstellung „CAROLAS GARTEN – ein Paradies auf Erden“ im Panometer Leipzig eine umfassende Begleitpublikation erschienen. Zur beginnenden Gartensaison führt der Katalog auf knapp 200 Seiten vertiefend in den Ansatz und die Hintergründe des Projekts ein. Zahlreiche Abbildungen der von Yadegar Asisi in der Ausstellung präsentierten Malereien, Zeichnungen und Skizzen bebildern den Band.

    Textbeiträge und Essays von Bazon Brock, Ulrike Gastmann, Florian Sturm und Juliane Voigt – allesamt Autoren mit einem engen Bezug zu Leipzig und/oder dem Künstler – ermöglichen faszinierende Reflektionen zu Aspekten des Projekts.

    Rund 100 Arbeiten von Yadegar Asisi – Aquarelle, Zeichnungen, Acrylmalerei, Fotografien und ein 12-minütiger Ausstellungsfilm – präsentieren in der Ausstellung einen Leipziger Garten unter Aspekten wie Mensch und Natur, Werden und Vergehen oder Farbe und Licht. Im über 30 Meter hohen und 110 Meter umfassenden 360°-Panorama kulminiert der künstlerische Ansatz, indem die Besucher wie aus Perspektive eines Insekts den Kleingarten als ihr exotisches Paradies erfahren.

    Als stünde man vor dem gigantisch-vergrößerten Stempel einer Kamille erschließt sich eine faszinierend-fremdartige Szenerie. Eine etwa 25 Meter große Biene ist dabei, die Kamillenblüte zu bestäuben und Nektar zu sammeln. Ringsherum öffnet sich der Blick auf die Welt des umgebenden Gartens mit riesigen Blumen, Wild- und Nutzpflanzen, Insekten und anderen Details – und die Betrachter befinden sich mittendrin.

    Mit CAROLAS GARTEN thematisiert Asisi den Garten einer verstorbenen Mitarbeiterin und damit auch die großen Fragen des Lebens: Wer sind wir und woher kommen wir? Welche Dinge sind wesentlich im Leben? Gibt es einen Sinn des Lebens?

    Yadegar Asisi zu seinem Ansatz: „Der Blick vor die eigenen Füße öffnet den Blick in ein ewig existierendes Universum. Sich dessen ab und zu bewusst zu sein, hilft vielleicht auch sich klar zu werden, ein Bestandteil dieser unendlichen Komplexität und Schönheit zu sein. Für mich ist es immer wieder die Dankbarkeit für dieses Geschenk des Lebens und die Frage nach Verantwortung für sich selbst und seiner Umwelt.“

    Eine tolle Erinnerung an einen einzigartigen Besuch im weltgrößten 360°-Panorama – seit Ende Januar 2019 in Leipzig zu sehen und ein ideales Geschenk zu Ostern – ist ab sofort im Panometer Leipzig sowie im Online-Shop erhältlich (shop.panometer.de):

    CAROLAS GARTEN
    Begleitbuch zu Ausstellung
    Preis: 17,90 €
    Softcover, 200 Seiten, mit knapp 130 Abbildungen, deutscher und englischer Text, ISBN 978-3-945305-30-0 www.asisi.de / www.panometer.de

    Carolas Garten oder Die Rückkehr ins Paradies direkt vor unseren Augen

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ

    Anzeige
    Anzeige