2.2 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Familienfreundlicher Arbeitgeber: Finanzministerium beim audit berufundfamilie erneut zertifiziert

Mehr zum Thema

Mehr

    Das Sächsische Staatsministerium der Finanzen wurde zum dritten Mal in Folge mit dem Zertifikat beim audit berufundfamilie ausgezeichnet. Es gilt als Qualitätssiegel für eine familienfreundliche Personalpolitik. „Wir freuen uns sehr über die erneute Auszeichnung. Familienfreundlichkeit hat bei uns einen hohen Stellenwert, auch außerhalb der Corona-Krise. Aber gerade in diesen Zeiten mit Einschränkungen bei Schule und Kinderbetreuung ist das Thema für uns präsenter denn je. Bei familienfreundlichen Arbeitsbedingungen noch besser zu werden, ist unser Ziel in den kommenden Jahren“, erklärte Amtschef Dirk Diedrichs.

    Zu den Maßnahmen, die es den Beschäftigten des Sächsischen Staatsministeriums der Finanzen ermöglichen, Familie und Beruf besser in Einklang zu bringen, gehören Angebote zu flexiblen Arbeitszeiten und Telearbeit. Auch die Berücksichtigung familiärer Belange bei der Arbeitsorganisation spielt eine wichtige Rolle.

    In den nächsten drei Jahren plant das sächsische Finanzministerium die Fortführung und Erweiterung vorhandener, aber auch die Einführung weiterer familienfreundlicher Maßnahmen. Die entsprechende Zielvereinbarung umfasst beispielsweise die Optimierung der Flexibilität des Arbeitsortes sowie die Unterstützung von Bediensteten, die für Angehörige Fürsorge tragen oder diese pflegen.

    Hintergrund:

    Die bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie hat das Sächsische Staatsministerium der Finanzen frühzeitig zum Thema gemacht. Seit 2013 trägt die Regierungsbehörde das Zertifikat der berufundfamilie Service GmbH, einer Initiative der gemeinnützigen Hertie-Stiftung. Sie begleitet Unternehmen, Institutionen und Hochschulen bei der Umsetzung einer nachhaltigen familien- und lebensphasenbewussten Personalpolitik.

    Die neue Leipziger Zeitung Nr. 79: Von Gier, Maßlosigkeit, Liebe und Homeschooling in Corona-Zeiten

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ