4.5 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Neues Jahresprojekt und neue Öffnungszeiten im UNIKATUM Kinder- und Jugendmuseum

Mehr zum Thema

Mehr

    Im Hofgarten des UNIKATUM Kinder- und Jugenduseums sind zur Zeit zarte, grüne Spitzen in den Hochbeeten zu sehen. Was es damit auf sich hat? Zu sehen sind hier die jungen Pflanzbeispiele im „Garten des Lebens“, Teil des neuen Jahresprojektes „Nimmersatt – was uns auf den Teller kommt“.

    Mit dem Jahresprojekt thematisiert das UNIKATUM verschiedene Aspekte der heutigen Esskultur und nachhaltiger Ernährung. Angelehnt an „Nimmersatt“ kehrt nun auch das Familienfrühstücksangebot ins UNIKATUM Kinder- und Jugenmuseum zurück!

    An Samstagen und Sonntagen kann entsprechend der neuen Wochenendöffnungszeiten 10 bis 18 Uhr – je nach Wetter im Garten oder drinnen – wieder gemeinsam vormittags gefrühstückt werden.

    Weitere Infomationen unter www.facebook.com/UnikatumKindermuseum/

    Die neue Leipziger Zeitung Nr. 79: Von Gier, Maßlosigkeit, Liebe und Homeschooling in Corona-Zeiten

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ