2.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Markkleeberg: Wahlkampfauftakt von Karsten Schütze am 31. Juli zur OBM-Wahl 2020

Mehr zum Thema

Mehr

    In knapp acht Wochen findet die Oberbürgermeisterwahl der Großen Kreisstadt Markkleeberg statt. Für die Sozialdemokratie geht wieder Amtsinhaber Karsten Schütze ins Rennen. Am Freitag, den 31. Juli 2020, 18:00 Uhr findet der offizielle Wahlkampfauftakt im Restaurant Nessebar (Rathausstraße 8, 04416 Markkleeberg) statt.

    Dazu erklärt Sebastian Bothe, Vorsitzender des Ortsvereins SPD Markkleeberg: „Nun beginnt der Wahlkampf. Wir möchten Karsten Schütze nach Kräften unterstützen. Deshalb laden wir zum offiziellen Wahlkampfauftakt ein. In gemütlicher und lockerer Atmosphäre möchten wir gemeinsam mit ihm die vergangenen sieben Jahre Revue passieren lassen, eine Bilanz ziehen und natürlich über seine Ziele für die nächsten sieben Jahre als Oberbürgermeister sprechen.

    Vor Ort werden zudem weitere Wahlkampftermine und Unterstützungsmöglichkeiten bekannt gegeben, für die man sich schon einmal melden kann. Wir wollen den Wahlkampfauftakt also auch ein Stück weit für die weitere Wahlkampforganisation nutzen. Für ein geselliges Zusammensein ist mit ausreichend Speis und Trank gesorgt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen.“

    Machtgefälle im Kopf. Die neue „Leipziger Zeitung“ Nr. 80 ist da: Was zählt …

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ