Der Fraktionsvorsitzende der Grünen im Kreistag Tommy Penk, ruft zur Baumbewässerung in den Städten und Gemeinden im Landkreis auf. „Es ist schon viel zu lange zu trocken für unsere Stadtbäume. Sie haben eine wichtige kühlende Funktion für unsere Städte und Gemeinden und spenden zudem Schatten.“

„Ein Laubbaum mit 15 Metern Kronendurchmesser schafft es zum Beispiel, eine Fläche von 160 Quadratmetern zu kühlen. Das ist in etwa die Fläche einer 5-Zimmer-Wohnung. Aufgrund der anhaltenden Trockenheit werden die Wasserreserven der Stadtbäume knapp und stehen, wie im letzten Jahr, kurz vorm vertrocknen. Für junge Bäume ist das besonders kritisch.“ so Penk.

Daher ruft er alle Bürgerinnen und Bürger dazu auf, die Bäume vor der eigenen Haustür ab und zu mit einem Eimer Wasser zu versorgen. „Jeder Baum ist wichtig für unser städtisches Grün. Dies gilt es zu erhalten“, so Penk abschließend.

Donnerstag, der 20. August 2020: Ebay stoppt „Antifaschistische Auktion“

- Anzeige -

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar