5.6 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

6. Jahreskonferenz des Demokratie-Zentrums Sachsen auf den SocialMedia-Kanälen des Sozialministeriums

Von Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt
Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Die 6. Jahreskonferenz des Demokratie-Zentrums Sachsen, die vom 8. bis 11. Juni 2021 digital stattfindet, steht unter dem Motto „Demokratiearbeit und Extremismusprävention in Sachsen“. Dazu kommen zahlreiche Menschen aus Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft online zusammen, um sich in 15 digitalen Formaten zu drängenden Fragen der Demokratie- und Gemeinwesenarbeit, Antisemitismusprävention, institutionellem Rassismus und weiteren Phänomenen Gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit auszutauschen und Lösungsvorschläge zu erarbeiten.

    Folgende Formate werden live auf den SocialMedia-Kanälen des Sozialministeriums übertragen:

    9. Juni, 15.30 Uhr, Fachgespräch: „Jüdisches Leben in Sachsen“

    Gäste: Dr. Nora Goldenbogen (Landesverband Sachsen der jüdischen Gemeinden), Benjamin Winkler (Amadeu Antonio Stiftung), Dr. Olaf Glöckner (Moses Mendelssohn Zentrum) und Sarah Borowik-Frank (Hustle Tov)

    10. Juni, 10 Uhr, Podiumsdiskussion: „Rechtsextremismus in Sachsen“

    Gäste: Petra Köpping (Sächsische Staatsministerin für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt), Katja Meier (Sächsische Staatsministerin der Justiz und für Demokratie, Europa und Gleichstellung), Thomas Rechentin (Amtschef im Sächsischen Staatsministerium des Innern), Michael Nattke (Kulturbüro Sachsen e.V. und Sprecher Tolerantes Sachsen), Ines Vorsatz (Sprecherin der LAG Vielfalt und Kommunaler Präventionsrat Chemnitz)

    Zu den SocialMedia-Kanälen:

    Facebook: https://www.facebook.com/SozialministeriumSachsen
    Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCayaHLIixC_kExovaPS9OzQ

    Das Gesamtprogramm im Überblick: https://www.sms.sachsen.de/download/DZ_Programm_6_Jahrestagung_neu.pdf.pdf

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige