12.5 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Grundsteinlegung in Reudnitz: Dritter Bauabschnitt im Campus Lorenzo beginnt

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Stück für Stück entwickelt sich der Campus Lorenzo an der Riebeckstraße in Reudnitz. 2018 hatte es dort den Spatenstich für den ersten Bauabschnitt gegeben. Am Freitag, 8. Oktober, gab es nun die Grundsteinlegung für den dritten Bauabschnitt der Quartiersentwicklung in Leipzig-Reudnitz.

    Der neue Gebäudekomplex hält künftig zahlreiche Wohn- und Lebensangebote für vielfältige Lebenslagen und unterschiedliche Altersgruppen bereit. Errichtet wird das Gebäude durch das Dresdner Wohnbauunternehmen basis|d. Rund 16 Millionen Euro werden investiert. Betreiber des neu entstehenden Wohn- und Lebensbereiches wird der Caritasverband Leipzig e. V. sein.

    Mit dem nun beginnenden Bauabschnitt komplettiert sich der konfessionsübergreifende Campus Lorenzo. Neben der bereits durch den Caritasverband Leipzig e. V. betriebenen Kindertagesstätte „Don Bosco“ entstehen aktuell das neue Bildungszentrum der Johanniter-Akademie Mitteldeutschland sowie ein Azubi-Wohnheim und neue Räume für die römisch-katholische Pfarrei Heilige Maria Magdalena Leipzig-Ost. Mit dem Campus Lorenzo erhält der aufstrebende Stadtteil Reudnitz ein freundlich-helles Eingangstor.

    Grundsteinlegung für den dritten Bauabschnitt am Campus Lotenzo. Foto: Frank Schütze
    Grundsteinlegung für den dritten Bauabschnitt am Campus Lorenzo. Foto: Frank Schütze

    Einen Beitrag dazu leistet vor allem der Caritasverband Leipzig e. V. Mit seinen vielfältigen Hilfsangeboten für nahezu alle Lebenslagen rundet dieser den übergreifenden Anspruch des Campus Lorenzo passend ab. Denn unter dem Motto „Gemeinsam Leben gestalten“ sollen sich in dem neuen Quartier zwischen Witzgall-, Riebeck- und Stötteritzer Straße Wohnen, Arbeiten und Leben perfekt miteinander verbinden lassen.

    Als symbolischer Startschuss für den jetzt beginnenden dritten Bauabschnitt versenkten Tobias Strieder (Vorstand Caritasverband Leipzig e. V.) und Jörg Wimmer (Geschäftsführer des Investors) in der Bodenplatte eine Hülse mit wichtigen Dokumenten zum Bauvorhaben sowie aktuellen Zeitzeugnissen.

    Angebote für vielfältige Lebenslagen und unterschiedliche Altersgruppen

    In den kommenden Jahren entstehen am Campus Lorenzo zahlreiche Wohn- und Lebensangebote für unterschiedliche Altersgruppen. Neben einem modernen Seniorenzentrum mit Tagespflege und Sozialstation ist barrierefreies Service-Wohnen durch den Caritasverband Leipzig e. V. geplant. Darüber hinaus wird ein ambulantes Angebot für Familien am Campus Lorenzo geschaffen.

    Blick aus der Drohnenperspektive auf den 3. Bauabschnitt. Foto: Frank Schütze
    Blick aus der Drohnenperspektive auf den 3. Bauabschnitt. Foto: Frank Schütze

    „Ich habe immer an dieses Projekt geglaubt und nun wird es Wirklichkeit. Mit dem dritten Bauabschnitt vollenden wir dieses für Leipzig einmalige Projekt“, sagt Tobias Strieder.

    Damit dies funktionieren kann, errichtet das Dresdner Wohnungsbauunternehmen basis|d im dritten Bauabschnitt 74 Wohnungen mit unterschiedlich großen Wohnflächen und zeitgemäßer Ausstattung. Rund zehn Prozent der neuen Wohnungen werden Sozialwohnungen sein.

    Jörg Wimmer, Geschäftsführer von basis|d, erklärt dazu: „Zusätzlich bauen wir auch kleinteilige Gewerbeflächen für Geschäfte des täglichen Bedarfs. So schaffen wir kurze Wege für den Alltag und entwickeln den Campus Lorenzo als eigenständiges Quartier, welches mit seiner ganzheitlichen Ausprägung in den Stadtteil Reudnitz ausstrahlt.“

    Hinweis der Redaktion in eigener Sache

    Seit der „Coronakrise“ haben wir unser Archiv für alle Leser geöffnet. Es gibt also seither auch für Nichtabonnenten alle Artikel der letzten Jahre auf L-IZ.de zu entdecken. Über die tagesaktuellen Berichte hinaus ganz ohne Paywall.

    Unterstützen Sie lokalen/regionalen Journalismus und so unsere tägliche Arbeit vor Ort in Leipzig. Mit dem Abschluss eines Freikäufer-Abonnements (zur Abonnentenseite) sichern Sie den täglichen, frei verfügbaren Zugang zu wichtigen Informationen in Leipzig und unsere Arbeit für Sie.

    Vielen Dank dafür.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige