Artikel zum Schlagwort Antike

Wer kann wirklich seine Hände in Unschuld waschen?

Pontius Pilatus: Die Geschichte des berühmtesten Römers aus der Bibel

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserWenn wir nichts übersehen haben, dann umfasst die Reihe „Biblische Gestalten“ der Evangelischen Verlagsanstalt jetzt 32 Bände – von Nr. 1, „Josef. Der Auserwählte unter seinen Brüdern“, bis „Pontius Pilatus“, der jetzt mit 20-jähriger Verspätung erschienen ist. Es ist die wohl profundeste Reihe, die über die wichtigsten Gestalten aus der Bibel je aufgelegt wurde. Manche Bände – wie die über Jesus – wurden längst auch wieder überarbeitet und neu aufgelegt. Weiterlesen

Ein farbenreicher Roman über den berühmten Erfinder Dädalus und die Frage nach dem Labyrinth in unseren Köpfen

Thomas Fritz‘ großer Lebensroman „Kinder des Labyrinths“

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserMan liest und liest und greift immer öfter zu seinem Gustav Schwab, „Die schönsten Sagen des klassischen Alterthums“, etwas verwirrt, weil man die ganzen Sagen des griechischen Altertums zwar alle irgendwie im Kopf hat – aber alle hübsch extra: Herakles, Ariadne, Helena, den Minotauros, Ikaros, diesen gestürzten Sonnenflieger. Und es gehört tatsächlich alles zusammen. Kein Wunder, dass Thomas Fritz den Stoff nach 35 Jahren wieder angepackt hat. Es hat ihn gepackt. Weiterlesen