Artikel zum Schlagwort Kunst & Kultur

Bilder zum Hören und Staunen: »So geht sächsisch.« präsentiert die Nacht der Alten Meister mit »Woods of Birnam«

Foto: L-IZ.de

Die weltberühmte Sammlung der Gemäldegalerie Alte Meister im Semperbau hat die Dresdner Band »Woods of Birnam« um den Schauspieler und Sänger Christian Friedel zu einem ganz besonderen Album inspiriert. »How to hear a Painting« heißt das Werk, das am morgigen Freitag zusammen mit der Wiedereröffnung der Gemäldegalerie Weltpremiere feiern wird. Weiterlesen

Sachsen startet Sicherung von historischen Film- und Tonaufnahmen

© Museum der Stadt Borna

Die Sicherung historischer Film-, Video- und Tonaufnahmen im Freistaat Sachsen hat begonnen. Kuratorisch bedeutsame Aufnahmen, die in Museen, Archiven, Bibliotheken und weiteren Sammlungen lagern, werden entsprechend eines eigens entwickelten Arbeitsprogramms gesichtet, bewertet, digitalisiert, katalogisiert, gespeichert und der Öffentlichkeit rechtssicher zur Verfügung gestellt. Weiterlesen

Kunstministerium vereinfacht Vorschriften zur Förderung von Kunst und Kultur

Foto: Martin Förster, SMWK

Für die Förderung von Kunst und Kultur im Freistaat hat das Kunstministerium seine Richtlinie überarbeitet und die Vorschriften den aktuellen Erfordernissen angepasst. Mit der neuen Vorschrift können die Förderzuständigkeiten der Kommunen und Kulturräume, der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen (KdFS), der Sächsischen Landesstelle für Museumswesen (SLfM) bei den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden und des SMWK besser voneinander abgegrenzt werden. Weiterlesen

Jahresausstellung des Landesamtes für Denkmalpflege widmet sich der Architektur der Moderne in Sachsen

Foto: Pawel Sosnowski

Innenminister Prof. Dr. Roland Wöller hat heute die Jahresausstellung „Architektur der Moderne in Sachsen“ des Landesamtes für Denkmalpflege (LfD) feierlich eröffnet – als Auftakt für zahlreiche sächsische Projekte und Veranstaltungen zum Bauhausjubiläum 2019. Die Ausstellung wird im Ständehaus Dresden gezeigt und nimmt die Architektur der Moderne in den Blick. Weiterlesen

Kunstministerin begrüßt Dresdner „Erklärung der Vielen“

Foto: Martin Förster, SMWK

Dr. Eva-Maria Stange: „25 Künstler und Kulturinstitutionen für Toleranz, Vielfalt und Respekt – das ist ein beeindruckendes Signal. Ich unterstütze die Dresdner „Erklärung der Vielen“ ausdrücklich und freue mich, dass sich so viele Künstler, Museen, Theater, Verbände, Festivals und Vereine aus der Stadt der Initiative angeschlossen haben. Sie geben ein wichtiges und beeindruckendes Signal in die Welt, dass Kunst und Kultur Toleranz, Vielfalt und Respekt nicht nur unterstützen sondern auf sie angewiesen sind. " Weiterlesen