5.5 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Dienstag, 19. Januar 2021

Thema

Patiententag

Wegen Corona: Patiententag Lebertransplantation am 21. November nur online

Als Online-Angebot wird der diesjährige Patiententag Lebertransplantation am Universitätsklinikum Leipzig (UKL) stattfinden. „Stattfinden müssen“, bedauern Prof. Dr. Daniel Seehofer, Leiter des Bereichs hepatobiliäre Chirurgie und viszerale Transplantation, und Prof. Dr. Thomas Berg, Leiter des Bereichs Hepatologie am UKL. „Denn der Schutz unserer Patienten steht obenan. Angesichts der Corona-Pandemie müssen wir am 21. November leider auf eine persönliche Begegnung mit unseren Patientinnen und Patienten und anderen Interessierten verzichten.“

Patiententag am UKL zu Krebs im Kopf-Hals-Bereich diesmal online

Aufklärung und Informationen über Kopf-Hals-Tumoren – dieser Aufgabe widmet sich alljährlich die europaweite Kampagne „Make Sense“ der European Head and Neck Society (EHNS), an deren Spitze in Deutschland Prof. Dr. Andreas Dietz, Direktor der Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde des UKL, steht.

7. Patiententag Lebertransplantation

Vor nun sieben Jahren trat der Verein "Lebertransplantierte Deutschland" mit der Bitte, eine gemeinsame Informationsveranstaltung auszurichten, an das Universitätsklinikum Leipzig (UKL) heran. Daraus entwickelte sich eine sehr erfolgreiche Zusammenarbeit. Auch 2019 bitten die Transplantationsexperten des UKL zum Patiententag Lebertransplantation. Betroffene und Angehörige sind daher am Sonnabend, 16. November, wieder ins Uniklinikum eingeladen.

3. Patiententag für Kehlkopfoperierte am 6. März

Der 3. Patiententag für Kehlkopfoperierte der Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde (HNO) am UKL stellt in diesem Jahr das Thema der Wassertherapie nach Laryngektomie (Kehlkopfentfernung) in den Mittelpunkt. Des Weiteren geht es um Qualitätssicherung in der Krebstherapie und physiotherapeutische Schwerpunkte nach einer Kehlkopfoperation. Beginn ist am Mittwoch, 6. März, um 14 Uhr.

Patiententag zu Kopf-Hals-Tumoren am Universitätsklinikum Leipzig

Über Risiken von Kopf-Hals-Tumoren wird bei einem Patiententag am 19. September am Universitätsklinikum Leipzig (UKL) informiert. „Wir wollen innerhalb der europaweiten Kampagne zur Aufklärung und Information über Kopf-Hals-Tumore das Bewusstsein schärfen: Wie kann diesen Krebserkrankungen vorgebeugt werden? Wie sind sie frühzeitig zu erkennen? Wie lassen sie sich heute behandeln?“, erklärt Prof. Andreas Dietz, Direktor der Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde am UKL.

Aktuell auf LZ

- Advertisement -