Artikel vom Montag, 16. November 2020

Montag, der 16. November 2020: Appell statt Verbot

Foto: CDU / Laurence Chaperon

Für alle LeserDie Menschen in Deutschland sollen ihre privaten Kontakte weiter reduzieren, bittet Bundeskanzlerin Merkel. Von einer Pflicht konnte sie die Ministerpräsident/-innen heute aber nicht überzeugen. Diese könnte nächste Woche folgen. Außerdem: Im Elster-Saale-Kanal befinden sich offenbar zehn Weltkriegsbomben. Die L-IZ fasst zusammen, was am Montag, den 16. November 2020, in Leipzig und darüber hinaus wichtig war. Weiterlesen

Drei Punkte für die Seele

Sporthalle Brüderstraße. Foto: L-IZ.de

Wir können es doch noch! Mit dem Sieg gegen den TSV Mühldorf holen wir unseren ersten vor heimischem Publikum! Mit dem Schönheitsfehler, dass es leider gar kein Publikum gab. Erstmalig in dieser Saison spielen wir in der Brüderhölle vor leeren Rängen, erstmalig gehen wir in heimischen Gefilden als Sieger vom Platz. Mit Fans kein Sieg, beim Sieg keine Fans. Am Timing müssen wir also noch arbeiten. Weiterlesen

Projekt Gleisdreieck: Ein Kreativhotspot mit Leuchtturmfunktion weit über Leipzig hinaus + Video

Foto: L-IZ

Für alle LeserAuf dem Gelände am Gleisdreieck im Leipziger Süden, besser bekannt als das „Black Triangle“, laufen auch zu Zeiten von Corona die Arbeiten weiter. In den nächsten eineinhalb Jahren soll hier ein neues kulturelles Zentrum für Leipzig entstehen. Auf dem mehr als einem Hektar großen Areal werden nicht nur die „Tille“ und der TV-Club eine neue Heimat finden, sondern auch Proberäume, Ateliers, Werkstätten, Büros und weitere kreative Räume entstehen. Mit einer Funding-Aktion sammelte die Leipziger Club- und Kulturstiftung, die sich aus den beiden Clubs und der Galerie KUB als drittem Hauptakteur zusammensetzt, Geld, um mit dem Vorhaben Weiterlesen

Bundesregierung plant keine direkte Anbindung der Kulturhauptstadt Chemnitz bis 2025 an den Schienenfernverkehr

Foto: Michael Freitag

Die Stadt Chemnitz wird als Kulturhauptstadt viele Menschen von überall in die Region locken. Damit Interessierte den Weg dorthin leicht finden, braucht es eine gut ausgebaute Infrastruktur. Chemnitz ist bislang nicht direkt an den Fernverkehr der Deutschen Bahn angebunden, was die Anreise erschwert. Eine Anfrage der Grünen im Bundestag offenbart Zweifel, ob sich dies bis 2025 ändern wird. Weiterlesen

Torsten Herbst MdB (FDP): Flächendeckende Schnelltests für Corona-Hotspots in Sachsen prüfen

Foto: L-IZ.de

Angesichts anhaltend hoher Infektionszahlen in Sachsen fordert der sächsische Bundestagsabgeordnete Torsten Herbst die Sächsische Staatsregierung auf, zu prüfen, ob mit flächendeckenden COVID-19 Schnelltests das Infektionsgeschehen in Landkreisen mit besonders hohen Infektionszahlen besser eingedämmt werden kann. Vorbild dafür sind die veränderten Teststrategien in der Slowakei und in Österreich. Weiterlesen

DHfK-Handballer aus Quarantäne entlassen – Sehr dünne Personaldecke für Heimspiel gegen Lemgo

Foto: Klaus Trotter

Die Profi-Handballer des SC DHfK Leipzig haben die häusliche Quarantäne beendet und dürfen sich wieder frei in der Öffentlichkeit bewegen. Nachdem die Isolation für Cheftrainer André Haber und alle nicht vom Coronavirus betroffenen Spieler bereits Ende der vergangenen Woche aufgehoben wurde, sind seit Montag auch die neun positiv getesteten Spieler wieder auf „freiem Fuß“. Weiterlesen

Gespräch über Folgen der „Querdenken“-Demo

Foto: L-IZ.de

Am 17.11.2020 ab 20.30 Uhr lädt der Landtagsabgeordnete Holger Mann zur Online-Diskussionsveranstaltung „#LE0711-Ein Fiasko für Demokratie und Staat?“ ein. Gemeinsam wird der Verlauf der „Querdenker“-Versammlung am 07.11.2020 ausgewertet. Für den 21.11. haben „Querdenker“ erneut eine Demonstration in Leipzig angekündigt. Vor diesem Hintergrund wird über mögliche Konsequenzen debattiert. Weiterlesen

Erster Spatenstich für neue Rettungswache

Quelle: Stadt Markkleeberg

Mit dem symbolischen ersten Spatenstich haben am heutigen Montag, 16. November 2020, Landrat Henry Graichen und Markkleebergs Bürgermeisterin Jana Thomas den Baubeginn für eine neue Rettungswache in Markkleeberg markiert. Der Neubau im Stadtteil West neben dem jetzigen Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr löst den bisherigen Standort der Wache im Gewerbegebiet Wachau ab. Weiterlesen

Kein Geld, keine Priorität, aber strenge Naturschutzauflagen

Der Stadtrat tagte: Mit einem hochwertigen Radweg zwischen Schleußig und Großzschocher wird es in den nächsten Jahren nichts

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserAuch in der Sitzung am 11. November ging vieles in den Abstimmungen des Leipziger Stadtrates erstaunlich flott vonstatten. So flott, dass auch einige wichtige Themen im Minutentakt abgehandelt und entschieden wurden. So auch der Antrag des Stadtbezirksbeirats Südwest, der im Juli die „Sanierung des Radweges Schleußig–Großzschocher als Teil des sächsischen Radwegekonzepts“ beantragt hatte. Und zwar möglichst vor dem Neubau der Dieskaustraße 2023. Weiterlesen

Sanierung des Bergbaustandortes Kaisergruben in Gersdorf

Das Sächsische Oberbergamt beginnt ein weiteres Sanierungsprojekt im Vorhaben »Prävention von Risiken des Altbergbaus« der Europäischen Union und des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE). Für dieses EFRE-Vorhaben stehen dem Oberbergamt als Projektträger im Zeitraum von 2014 bis 2023 insgesamt 52,7 Mio. Euro zur Verfügung. Damit werden in Sachsen zahlreiche Altbergbauprojekte vor allem im Erzgebirge und in den ehemaligen Steinkohlerevieren finanziert. Diese Sanierungsarbeiten werden mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts. Weiterlesen

Baulandpreise steigen weiter – Politik muss endlich handeln

DGB Logo

Die Preise für Bauland in Leipzig haben sich zwischen 2015 und 2019 fast verdreifacht. Kostete 2015 ein Quadratmeter baureifer Grund noch 118,12 €, sind es aktuell durchschnittlich 311,51 Euro1, wie aus Zahlen des statistischen Landesamts hervorgeht. In begehrten Lagen liegt der Preis sogar noch höher, Tendenz steigend. Auch im Umland ist ein starker Anstieg und fast eine Verdopplung festzustellen, wobei die Ausgangslage 2015 mit knapp 63 € im Landkreis Leipzig und 38 € in Nordsachsen niedriger als in Leipzig war. Weiterlesen

Inzidenzwert 125,2

Corona-Virus Landkreis Leipzig: Aktuell 1366 bestätigte Fälle (Stand am 16. November 2020 um 11 Uhr)

Quelle: Gerd Altmann/Pixabay

Die Zahl der Infektionen liegt heute bei 1366 (+ 26 zum Vortag). Das sind fortlaufend alle Infektionen, die seit Anfang März 2020 im Kreisgebiet nachgewiesen wurden. Darunter sind 252 Personen, die aktuell mit dem Virus Covid-19 infiziert sind. In Quarantäne befinden sich derzeit 931 Personen. Weiterlesen

Bürgerschaftliche Initiative möchte die Altstadt schmücken

Weihnachtsbaum steht ab heute auf Grimmaer Markt

Foto: Stadt Grimma

Seit 16. November schmückt eine neun Meter hohe Fichte den Markt. Der Nadelbaum stammt aus Leipnitz. Ab Montag, 23. November, folgt die Beleuchtung. In diesem Jahr ist alles ein bisschen anders. Da der Weihnachtsmarkt in diesem Jahr nicht stattfindet, wurde ein Idee laut, die Altstadt durch bürgerschaftlicher Engagement noch stimmungsvoller zu schmücken. Der Vorschlag fand Gehör. Weiterlesen