Artikel zum Schlagwort Stadtquartier

Digitalisierung einfach mal ernst nehmen

Grüne beantragen, das 3-D-Stadtmodell der Stadt Leipzig bei Beteiligungsprozessen auch zu nutzen

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserWie neu geplante Stadtquartiere einmal aussehen sollen, das erfahren die Leiziger/-innen in der Regel oft nur in befristeten Ausstellungen, zu denen sie ins Stadtbüro pilgern müssen. Oft ist aber auch dort nicht wirklich sichtbar, wie die geplanten Bauten sich in die Stadt einfügen. Aber wozu hat Leipzig dann ein 3-D-Stadtmodell, wenn es nicht genau für solche Beteiligung der Bürger auch genutzt wird, fragten sich die Grünen. Weiterlesen

Anmeldung für Bürgerwerkstätten zum Bayerischen Bahnhof bis 11. Oktober möglich

Foto: Stadt Leipzig

Nach dem Informationsforum zum Bauvorhaben am Bayerischen Bahnhof geht jetzt die Bürgerbeteiligung zum neuen Stadtquartier in die nächste Runde: Wie sollten der zentrale Park und die Grünanlagen im heute brachliegenden Areal zwischen Portikus Bayerischer Bahnhof und der Richard-Lehmann-Straße gestaltet werden? Wie könnte ein Mobilitätskonzept für das neue Wohn- und Geschäftsviertel aussehen? Weiterlesen

Neues Stadtquartier an der Parthe

2019 sollen die Arbeiten im neuen Quartier westlich des Hauptbahnhofs beginnen

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserSeit 2008 geht das schon so, dass für das alte Zollschuppengelände westlich des Hauptbahnhofs immer neue Ideen auftauchen. Damals noch eine, über die Oberbürgermeister Burkhard Jung heute froh ist, dass Leipzig sie abgelehnt hat. Damals hatte sich der Investor für einen Großmarkt für das Gelände so dicht am Stadtzentrum interessiert. Dennoch hat es zehn Jahre gedauert, bis sich jetzt mit der Leipzig 1 GmbH tatsächlich jemand ernsthaft an die Planungen für das Areal macht. Weiterlesen