Artikel zum Schlagwort Universität Münster

Kommunikationswissenschaftler analysieren Facebook-Posts von „alternativen Nachrichtenmedien“

In der Corona-Pandemie dominieren in den Netzen Verschwörungstheorien statt Falschmeldungen

Foto: WWU - Matthias Hangst

Für alle LeserSchon in ganz normalen Zeiten sorgen Medienangebote, die es mit journalistischen Standards nicht wirklich ernst meinen, sogenannte „alternative Medien“ für Verunsicherung, Verwirrung und Berge von Falschmeldungen gerade in den sogenannten „social media“. Wie sie sich jetzt in Zeiten der Covid-19-Pandemie verhalten, haben Kommunikationswissenschaftler/-innen der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) untersucht. Weiterlesen

Die Folgen der Ereignisse im Thüringer Landtag

Steilvorlage für die AfD – eine politikwissenschaftliche Einordnung

Foto: IfPol - Matthias Freise

Für alle LeserProf. Dr. Bernd Schlipphak und Prof. Dr. Oliver Treib vom Institut für Politikwissenschaft der Universität Münster kommentieren die jüngsten Geschehnisse im Thüringer Landtag: Ihrer Einschätzung nach beruht das Verhalten der Thüringer CDU und FDP auf nachvollziehbaren strukturellen Motiven, wird jedoch beiden Parteien schaden. Die beiden Politikwissenschaftler sehen die AfD als Hauptgewinnerin. Weiterlesen