Artikel zum Schlagwort Webinar

Volkshochschule: USA – „Umbruch, Zusammenbruch oder alles beim Alten?“

Foto: L-IZ.de

Die Corona Pandemie hat den USA mit über 100.000 Toten schwer zugesetzt. Viele AmerikanerInnen fürchten wirtschaftliche und soziale Zustände wie zu Zeiten der Großen Depression in den 1930er Jahren. Die Ermordung des Afroamerikaners George Floyd durch einen weißen Polizisten war Anlass für Proteste in unzähligen Städten, die der Präsident Trump mit der Nationalgarde beantwortete und den Konflikt weiter anheizte. Weiterlesen

Online-Vortrag: Kommunikationsstrategien der Neuen Rechten im Internet

Quelle: Erich-Zeigner-Haus e.V.

Am 29. Mai findet von 18.00 bis 20.00 Uhr erstmals ein vom Erich-Zeigner-Haus e.V. organisiertes Webinar statt, welches in Zusammenarbeit mit dem VVN-BdA e.V. Leipzig umgesetzt wird. Der Verein musste wie viele andere auch aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie bestehende Pläne ändern und sich an die neuen Bedingungen, die sich insbesondere auf öffentliche Veranstaltungen auswirken, anpassen. Weiterlesen

Was die Zukunft bringt: Webinar-Reihe zu glokalen Trends des 21. Jahrhunderts

Die Coronakrise hat einmal mehr gezeigt: Das Leben jedes Einzelnen folgt glokalen Trends – globalen Entwicklungen mit spürbaren Auswirkungen konkret vor Ort. Ab Mittwoch, dem 13. Mai, diskutieren darum Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler gemeinsam mit Fachleuten in der zweiteiligen interdisziplinären Webinarreihe „Was bringt die Zukunft? Glokale Trends des 21. Jahrhunderts“, welche Chancen und Probleme ebenjene Entwicklungen für den einzelnen Menschen und für die Gemeinschaft mit sich bringen. Informationen zur Anmeldung und zu den einzelnen Webinaren finden sich unter www.slpb.de/glokal Weiterlesen

vhs-online: Von Smart Democracy bis Künstliche Intelligenz

Foto: Stadt Leipzig

Die Volkshochschule Leipzig hält in den nächsten Wochen etliche Online-Angebote bereit und erweitert sie regelmäßig. Das entgeltfreie, digitale Wissenschaftsprogramm „vhs wissen live“ lädt wieder ab 1. April ein und läuft bis Juni. Am 1. April, 19:30 bis 21 Uhr, macht Prof. Dr. Hans Ulrich Gumbrecht, Literaturwissenschaftler an der Universität Stanford, eine kulturwissenschaftliche Betrachtung aus nicht nur männlicher Perspektive über den Sport. Weiterlesen