-0.1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Thema

Berufe

Jugendberufsagenturen in Sachsen: Förderung für alle Landkreise und kreisfreien Städte bewilligt

Junge Menschen von der Schule in „ihren“ Beruf zu führen, sie zu begleiten und zu beraten, stellt nicht erst seit der Corona-Pandemie eine Herausforderung dar. Obwohl genügend Ausbildungsplätze zur Verfügung stehen, finden nicht alle unmittelbar den Zugang zu ihrer Ausbildung. Um mögliche Steine aus dem Weg zu räumen und Unterstützung in den verschiedensten Lebenslagen zu geben, gibt es die Jugendberufsagenturen in Sachsen.

SCHAU REIN! 2022 – Wirtschaft trifft Nachwuchs startet jetzt für teilnehmende Unternehmen und Institutionen

Unternehmen und Institutionen in Leipzig, die ihrem zukünftigen Fachkräftenachwuchs einen Einblick in ihre Firma geben möchten, haben im kommenden Frühjahr wieder Gelegenheit dazu. Mit „SCHAU REIN! – Die Woche der offenen Unternehmen in Sachsen“ vom 14. bis zum 19. März 2022 starten sächsische Schülerinnen und Schüler ihre Mission in die unbekannte Berufswelt.

Sozialministerium präsentiert sich mit dem Zertifikat berufundfamilie als attraktiver Arbeitgeber

Das sächsische Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt, kurz SMS, hat zum 30. September das Zertifikat zum audit berufundfamilie erhalten. Damit verbunden ist die Entwicklung des Hauses zu einem attraktiven Arbeitgeber, der beispielsweise durch die Flexibilität der Arbeitszeit und des Arbeitsortes die Vereinbarkeit von Beruf und Familie fördert.

Virtuelle Einblicke statt Präsenzveranstaltungen in der „Woche der offenen Unternehmen Sachsen“

Die jährlich sachsenweit stattfindende Initiative zur Berufsorientierung „SCHAU REIN! – Woche der offenen Unternehmen Sachsen“ wird in diesem Jahr nicht in gewohnter Weise stattfinden. Der für den 26. April 2021 geplante Buchungs- und Anmeldestart für Schülerinnen und Schüler, der schon einmal coronabedingt verschoben wurde, ist somit hinfällig.

Berufe in der Informatik: Experten-Chat am 28. April auf abi.de

Die Corona-Pandemie gilt als Beschleuniger der Digitalisierung. Dementsprechend haben die IT-Expert*innen in den Unternehmen gerade alle Hände voll zu tun. Aber welche Berufe finden sich eigentlich im Bereich Informatik? Und mit welchen Ausbildungen und Studiengängen gelingt der Einstieg?

Markkleeberg: Girls’ Day und Boys’ Day startet in eine neue Runde

Für einen Tag in Berufe schauen, die jeweils für Mädchen und Jungen eher untypisch sind – das ermöglicht der Zukunftstag, der in diesem Jahr bundesweit am Donnerstag, dem 22. April 2021, stattfindet.  Der Tag gibt Mädchen die Möglichkeit, in typische Männerberufe zu „schnuppern“, zum Beispiel im Ingenieurwesen, als Fliesenlegerin, Automechanikerin oder Tischlerin. Jungs können am gleichen Tag in typische Frauenberufe schauen, zum Beispiel in der Krankenpflege oder als Erzieher.

Aktuell auf LZ

- Advertisement -