ELS

Der FC Phoenix Leipzig startete mit einem 4:3-Heimsieg gegen Magdeburg in die Regionalliga. Hier erzielt Christin Janitzki gleich den Siegtreffer. Foto: Jan Kaefer
Sport·Fußball

Trikotwechsel – Die gemeinsamen Zeiten sind vorbei

Für FreikäuferLEIPZIGER ZEITUNG/Auszug Ausgabe 70, seit 23. August im HandelNachdem die Männer in der Regionalliga Nordost bereits einige Spieltage hinter sich haben, sind am vergangenen Sonntag (18. August) auch die Frauen in die Saison gestartet. Aus Leipziger Sicht verspricht diese Regionalliga ganz besonders interessant zu werden. Denn neben dem SV Eintracht Leipzig-Süd (ELS) und den Rasenball-Frauen sind mit Aufsteiger FC Phoenix nun gleich drei Leipziger Teams im Rennen.

Christin Janouch (re.) setzt sich im Zweikampf durch. Foto: Jan Kaefer
Sport·Fußball

Eintracht Leipzig-Süd vs. Hallescher FC 2:1 – Der Tag des Abschieds

Es war ein historischer Moment, als die ELS-Fußballerinnen am Sonntag den Rasen der Südkampfbahn betraten. Denn die Partie gegen den Halleschen FC war das letzte Pflichtspiel, das die Frauen an alter Wirkungsstätte austrugen. Im Sommer schließen sie sich dem FFV Leipzig an und finden in Abtnaundorf ihre neue Heimstatt. Vor über 200 Zuschauern verabschiedete sich die Eintracht - nach Rückstand - mit einem 2:1-Erfolg.

Scroll Up