Artikel zum Schlagwort interkultureller Dialog

Mit kulinarischen Köstlichkeiten, Live-Musik, Tandemführungen & Kinderaktionen

Global-Brunch mit Live-Musik im GRASSI Museum für Völkerkunde

Auch das GRASSI Museum für Völkerkunde ist Mitveranstalter der Interkulturellen Wochen der Stadt Leipzig. Zum Duft von arabischem Kaffee & syrischen Mamounia, Beignets aus Kamerun oder klassisch-deutschem Rührei lädt das GRASSI Museum für Völkerkunde am 4. Oktober von 11-15 Uhr zu einem internationalen Frühstück der besonderen Art ein: Nehmen Sie an der langen Tafel platz, entdecken Sie kulinarische Köstlichkeiten und kommen Sie dabei ins Gespräch mit Ihrem Banknachbarn! Weiterlesen

Begegnung und Gespräch bei Essen und Sport

Interkulturelles Sportfest in Stahmeln begeistert alle Generationen

Foto: Ernst-Ulrich Kneitschel

Menschen aus verschiedenen Ländern, Sprachen und Kulturen - ein Thema, welches die Leipziger in den kommenden Jahren nicht mehr loslassen dürfte. Am Samstag begann auch in Stahmeln diesbezüglich Neues, eingeladen hatten der Rugby Club Leipzig (RCL), die Initiative Pandecheion, Netzwerk Integration und die Initiative Weltoffenes Gohlis. Zum ersten interkuturellen Sportfest gabs - natürlich - Rugby, aber auch Kricket und weiteren Sport. Gelohnt hat sich der Weg aber auch kulinarisch. Es gab Köstlichkeiten, unter anderem aus Ruanda und Syrien. Doch das Wichtigste war wohl: Besonders unkompliziert entwickelten sich die Begegnung bei den Kindern. Weiterlesen