Artikel zum Schlagwort Paul-Robeson-Schule

Fördermittelbescheid für die Sanierung des Schulstandorts Opferweg 1-3

2019 soll die neue Schule in Wahren endlich ihren Betrieb aufnehmen

Foto: Ralf Julke

Für alle Leser Erst am 1. August musste Leipzigs Verwaltung melden, dass der Um- und Neubau der Schule am Opferweg wohl doch eine Ecke teurer wird als geplant. Die absehbaren Gesamtkosten haben sich von 9,27 Millionen Euro um 1,2 Millionen auf 10,47 Millionen Euro erhöht. Aber die Fördergelder fließen. Am Montag, 6. August, übergab Kultusminister Christian Piwarz (CDU) in Leipzig persönlich den Förderbescheid. Weiterlesen

Grüne: Übergabe der Paul-Robeson-Schule – weitere Schritte notwendig!

Foto: L-IZ.de

Schulbau genießt in der Stadtpolitik momentan oberste Priorität, doch geht es dabei vorrangig um die Erweiterung der Kapazitäten. Die Sanierung im Bestand hingegen kommt weiterhin zu kurz. Darum hat sich die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen entschieden, die Paul-Robeson-Schule in Wahren besonders in den Blick zu nehmen. Anlässlich der heutigen Übergabe des Anbaus der Paul-Robeson-Schule in Systembauweise an die Stadt Leipzig erklärt Katharina Krefft, Fraktionsvorsitzende und schulpolitische Sprecherin der Fraktion: „Bei der Paul-Robeson-Schule täuscht der äußere Eindruck. Innen ist die Schule unsaniert, die Toiletten sind Zeugen längst vergangener Zeiten und einige Gebäudeteile ungenutzt und abrisswürdig. Oberschulen geraten in Leipzig nach Weiterlesen

Ergänzungsneubau an der Paul-Robeson-Schule schafft mehr Platz zum Lernen

Heute haben Bürgermeister Thomas Fabian und Bürgermeisterin Dorothee Dubrau den Ergänzungsneubau an der Paul-Robeson-Schule in der Jungmannstraße 5 offiziell eröffnet. Dieser wurde pünktlich zum Schuljahr 2016/2017 in Betrieb genommen. Das zweigeschossige Gebäude umfasst acht allgemeine Unterrichtsräume, Ausgabeküche und Schülermensa, Vorbereitungs- und Lehrerzimmer und Sanitäranlagen. Ebenfalls teilweise neu hergerichtet wurden die Außenanlagen und der Schulhof. So wurden unter anderem ein Spielareal für den Hort angelegt, neue Wegedecken und Pflasterflächen angebracht, eine neue Weitsprunganlage errichtet sowie weitere Fahrradbügel aufgestellt. Weiterlesen

Richtfest für den Erweiterungsbau an der Paul-Robeson-Schule

Mit einem Schulhoffestes ist heute das Richtfest für den Erweiterungsbau in Systembauweise an der Paul-Robeson-Schule in Leipzig-Wahren, Jungmannstraße 5, gefeiert worden. Geplant ist, dass ab dem kommenden Schuljahr fünf der acht vorgesehenen Unterrichtsräume zur Nutzung bereit stehen werden. Damit kann der erste Schritt für die künftige Raumnutzung an der Jungmannstraße vollzogen werden. Mit Ende der Herbstferien 2016 wird dann das gesamte Raumsystem mit zusätzlichen drei Unterrichtsräumen zur Verfügung stehen. Weiterlesen

Weil die Heisenberg-Schule noch nicht fertig ist

Auch die Paul-Robeson-Schule bekommt für drei Jahre eine Container-Erweiterung

Foto: Ralf Julke

Die Stadt plant und der Zahn der Zeit nagt. In Leipzigs Schulgebäuden hat er zum Teil 60 Jahre und länger genagt, ohne dass ein Baufachmann gewagt hätte, mal hinter Deckenverschalungen und Wandverputz zu schauen. Das Ergebnis, das für immer neue Achdujees im Stadtrat sorgt: geplante Sanierungen werden happig teurer und dauern länger. Wie derzeit am Heisenberg-Gymnasium in Möckern, was Folgen für die Paul-Robeson-Schule in Wahren hat. Weiterlesen