Artikel zum Schlagwort Überstunden

NGG startet Gastgewerbe-Kampagne #fairdient für 15.000 Kellner, Köche & Co.

Leipziger haben im letzten Jahr 10,5 Millionen Überstunden geleistet, 5,7 Millionen davon für „umsonst“

Foto: NGG

Für alle LeserWenn Leipzig richtig schuftet, kommt ein Überstunden-Berg heraus: Rund 10,5 Millionen Arbeitsstunden haben die Beschäftigten im Jahr 2018 zusätzlich geleistet. Davon 5,7 Millionen Überstunden zum Nulltarif – ohne Bezahlung. Das geht aus dem „Überstunden-Monitor“ hervor, den das Pestel-Institut im Auftrag der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) erstellt hat. Danach haben alle Beschäftigten den Leipziger Unternehmen 142 Millionen Euro „geschenkt“. Weiterlesen

Eklatanter Personalmangel in Pflegediensten und Krankenhäusern

Gesundheitsangestellte in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen haben einen Berg von 3,9 Millionen Stunden unbezahlter Arbeit angehäuft

Grafik: ver.di

Es hat sich noch lange nicht herumgesprochen, welche Folgen der Privatisierungswahn in Deutschland schon angerichtet hat. Gerade das Gesundheitswesen ist ein Tummelplatz der privaten Anbieter geworden. Doch statt die Kosten zu senken, sind sie im gesamten Gesundheitswesen im Aufwind. Doch das Personal hat davon nichts: Das leidet unter immer rücksichtsloseren Arbeitsbedingungen und kann nicht mal Überstunden abfeiern. Weiterlesen

Tag der Pflegenden

Pflegekräfte: Mehr als 3,9 Millionen Überstunden in den Ländern Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen

In der bundesweiten Aktion Überstundenberg machen Pflegekräfte und Beschäftigte die Überlastung in Krankenhäusern und Altenpflegeeinrichtungen sichtbar. 3,9 Millionen Überstunden schieben die Beschäftigten in Krankenhäusern der Länder Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen vor sich her – pro Mitarbeiter/In sind das 32,5 Überstunden, die bis zum Ende des ersten Quartals 2016 nicht durch Freizeit oder Geld ausgeglichen waren. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Befragung der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft ver.di. Das Problem ist nicht auf Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen beschränkt. In ganz Deutschland sind es 35,7 Millionen Überstunden. Weiterlesen

Ein MDR-Beitrag mit fragwürdigen Zahlen

Innenminister Ulbig rechnet Polizei-Überstundenzahl klein und verkündet schon wieder ein Ende der „Polizeireform“

Foto: Matthias Weidemann

Entweder hat Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU) längst den Überblick verloren - oder er hat den Kollegen vom MDR das Blaue vom Himmel erzählt, was den Zustand der sächsischen Polizei betrifft. Zwar klang es schon erstaunlich deutlich, wenn da am 26. Oktober zu erfahren war: "25.250 Überstunden haben Sachsens Bereitschaftspolizisten zwischen Januar und August geschoben. Damit haben sie ihre Belastungsgrenzen längst überschritten." Aber die Zahl stimmt nicht. Weiterlesen