1.5 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Berliner Luft in der Kirchenruine Wachau – Konzert mit „clair-obscur“

Mehr zum Thema

Mehr

    Am 12. Juni 2020, 19.00 Uhr spielt das Saxophonquartett der Berliner Philharmoniker „clair-obscur“ in der Kirchenruine Wachau, Kirchplatz 1. Das Konzert mit dem Titel „Berliner Luft“ findet im Rahmen des Festivals „Sommertöne“ statt. Die Saxophonisten der Berliner Philharmoniker gastieren 2020 zum ersten Mal bei den Sommertönen, doch ihr hervorragender Ruf eilt ihnen voraus.

    Ein Abend in der idyllischen Atmosphäre der Wachauer Kirchenruine, den man keinesfalls verpassen sollte!

    Karten zu 18 € / 14 € (Rentner) / 9 € (erm.) bei der Tourist-Information Leipziger Neuseenland und Stadt Markkleeberg, Tel. 0341-33 79 67 18. Bei Regen findet das Konzert in der Kirche Störmthal, Dorfstraße 44, 04463 Störmthal statt

    Berliner Luft – Was hätte man im Jahr 1932 an einem Abend in Berlin nicht alles erleben können! Die bekanntesten Komponisten, Schriftsteller und Künstler der Epoche waren zwischen Friedrichstraße, Kurfürstendamm und Alexanderplatz aktiv und ein kulturbegeistertes Publikum strömte vom Konzertsaal zum Kino, von Nachtclubs in Bars und Cabarets. clair-obscur entführt das Publikum in diese vergangene Welt und präsentiert Werke von Kurt Weill, Hanns Eisler, den Comedian Harmonists und vielen anderen.

    Die neue Leipziger Zeitung Nr. 79: Von Gier, Maßlosigkeit, Liebe und Homeschooling in Corona-Zeiten

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ