Livekonzerte

(Noch) gelassen durch die Krise: Jörg Folta, Betreiber des Felsenkellers. Foto: LZ
Wirtschaft·Firmenwelt

Zwischen Krisen-Stopp und Start: Der Felsenkeller-Betreiber Jörg Folta im Interview

Der Hashtag #Clubsterben machte bereits vor einer Weile die Runde, die Angst um die privaten Veranstaltungshäuser in Leipzig besteht bei vielen bis heute. Was wird nach der Coronakrise noch da sein, werden Eventhäuser gar verschwinden und wie überleben sie im Moment – ohne Konzerte, Diskos und Gastronomieumsätze? Jörg Folta, Bereiber des Felsenkeller in Plagwitz, wirkt gelassen, wenn man ihn darauf anspricht. Warum und wie lange noch? Ein Interview zum Stand in einem der größten Häuser des Leipziger Westens.

Die Kirchenruine in Wachau. Foto: L-IZ.de
Veranstaltungen·Bühne

Berliner Luft in der Kirchenruine Wachau – Konzert mit “clair-obscur”

Am 12. Juni 2020, 19.00 Uhr spielt das Saxophonquartett der Berliner Philharmoniker „clair-obscur“ in der Kirchenruine Wachau, Kirchplatz 1. Das Konzert mit dem Titel „Berliner Luft“ findet im Rahmen des Festivals „Sommertöne“ statt. Die Saxophonisten der Berliner Philharmoniker gastieren 2020 zum ersten Mal bei den Sommertönen, doch ihr hervorragender Ruf eilt ihnen voraus.

© naTo
Veranstaltungen·Bühne

Drei Liedermacher im musikalischen Schlagabtausch

Der Saisonstart der naTo am 12. August wird musikalisch dreifach interessant, denn mit Ralph Schüller, Manfred Maurenbrecher und Bastian Bandt stehen gleich drei Liedermacher auf der Bühne. Damit kann sich das Publikum auch auf drei unterschiedliche musikalische Handschriften freuen.

Sebastian Maul (35, Cello, Gesang), Philippe Amadé Polyak (24, Violine, Background-Gesang) und Stan Neufeld (30, Schlagzeug). Quelle: Stilbruch
Veranstaltungen·Bühne

Am 5. Januar im Täubchenthal: Stilbruch & Freunde – Klassik trifft Deutschrock

Die 2005 als ehemalige Straßenmusik-Formation gegründete Band Stilbruch ist am 5. Januar zu Gast im Leipziger Täubchenthal. Unter dem Motto „Stilbruch & Freunde“ wird Stilbruch zusammen mit einem Streichquartett, dem Berliner Singer-Songwriter „Batomae“ und der Frankfurter Band „das Kollektiv“ Songs des aktuellen Albums „Nimm mich mit“, Klassiker der 13-jährigen Bandgeschichte und bekannte Titel der Gäste präsentieren.

Veranstaltungen·Bühne

2ERSITZ & Emily’s Giant am Samstag, 24. November 2018 in der naTo

Musik voller Leidenschaft präsentiert Apollo White Events im November mit 2ERSITZ und Emily’s Giant. Die Leipziger Band 2ERSITZ lässt Genregrenzen verschwimmen, es entstehen neue Klangwelten, in denen sich spielerisch Elemente aus Hiphop, Songwriter, Pop und Reggae verbinden. 2ERSITZ stehen für urbane Musikkultur und fangen die Themen ihrer Generation ein, sie beschreiben Momente des Glücks, der Stille, der inneren Zerreißproben, der Sehnsüchte ebenso wie wahnwitzige Tagträume.

Bild: Andreas Simopoulos, Alexandra Alexandridou
Veranstaltungen·Bühne

Theodore (GR) am 26. November live in der Leipziger naTo

Vielleicht sind alle Griechen automatisch auch Philosophen – der griechische Komponist und Multi-Instrumentalist Theodore jedenfalls stellt in seinen Songtexten nicht nur grundlegende Fragen über das Wesen des Menschen. Vielmehr scheint auch jeder klingende Moment seiner Musik eine kleine Antwort darauf zu sein, was Musik an sich ist, was Musik alles sein kann.

a-ha, Foto: Stian Andersen
Veranstaltungen·Bühne

a-ha play hunting high and low live! Nur vier Konzerte im November 2019 in Deutschland

a-ha haben sich selbst immer gerne vor Herausforderungen gestellt. 2018 bewiesen sie während ihrer MTV Unplugged Tour, dass ihre Songs auch in einem ganz anderen Rahmen perfekt funktionieren und neue Ebenen erreichen können. Nun haben Magne Furuholmen, Morten Harket und Pål Waaktaar-Savoy angekündigt, dass sie mit ihrer Herbsttour im Oktober und November 2019 einmal mehr Neues wagen möchten: Ein Konzert im legendären „An evening with…“ Format, bestehend aus zwei sehr unterschiedlichen Teilen mit einer Pause.

Scroll Up