8.7 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

++Fällt aus++ Notenspur-Nacht der Hausmusik am 20. November im Deutschen Musikarchiv

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    ++Update siehe unten.++Seit sieben Jahren veranstaltet der Leipziger Notenspur e.V. die „Notenspur-Nacht der Hausmusik“. Dabei werden öffentliche Einrichtungen ebenso wie private Wohnzimmer zu Veranstaltungsorten, in denen sich Bands und Ensembles jeglicher Couleur zusammenfinden, um abseits großer Bühnen vor kleinem Publikum Musik zu machen.

    Das Deutsche Musikarchiv der Deutschen Nationalbibliothek gehört zu denen, die für diesen schönen Anlass jedes Jahr Tür und Tor öffneten und so auch dieses Mal wieder.

    Zu Gast ist die Leipziger Band The Flood, die bereits in den 1980er Jahren die Lyrik des irischen Nationaldichters James Joyce vertont und auf die Bühne gebracht hat. Mehr als 30 Jahre später war es Zeit für eine komplette Neubearbeitung: Mit Gitarre, Gesang, Flöte, Saxophon, Klavier, Bass, Perkussion und Rezitation setzt The Flood dem großen Dichter James Joyce ein klingendes Denkmal.

    Das Konzert findet Samstag, 20. November 2021, 19 Uhr im Vortragssaal in der Deutschen Nationalbibliothek, Deutscher Platz 1 in Leipzig statt.

    Die Anmeldung erfolgt direkt über die Website der Notenspur, bitte folgen Sie direkt diesem Link zur Besucheranmeldung. Unsere Veranstaltung finden Sie unter „Zentrum Südost“ (Nr. 03). Bitte beachten Sie, dass das Konzert als 2G-Veranstaltung stattfinden wird.

    Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

    Update: https://www.l-iz.de/veranstaltungen/tipp-buehne/2021/11/veranstaltungsabsage-7-notenspur-nacht-der-hausmusik-421076

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige