Artikel zum Schlagwort Städtebau

Wachsende Stadt bis 2025: Informationsmappe zeigt anhand von Flächennutzungsplan und Landschaftsplan die Perspektiven auf

Die städtebaulichen und landschaftsplanerischen Ziele der Stadt Leipzig sind im Flächennutzungsplan (FNP) und im Landschaftsplan (LSP) dargestellt. Beide Dokumente liegen jetzt in einer Informationsmappe vor und können ab Montag, 22. August, im Neuen Rathaus, Martin-Luther-Ring 4-6, im Zimmer 498 immer Montag und Mittwoch 8 bis 15 Uhr, Dienstag 8 bis 18 Uhr, Donnerstag 8 bis 16 Uhr sowie Freitag 8 bis 12 Uhr erworben werden. Bestellungen sind telefonisch unter 0341 123-4948, per Fax über 0341 123-4840 sowie online unter www.leipzig.de/publikationen-stadtentwicklung möglich. Weiterlesen

Leipziger Denkmalstiftung lädt im Rahmen des „Tag der Städtebauförderung“ zur Führung durch den Leipziger Westen ein

Foto: Dave Tarassow

Anlässlich des zweiten bundesweiten „Tag der Städtebauförderung“ am 21. Mai 2016 lädt die Leipziger Denkmalstiftung zusammen mit dem Bürgerbahnhof Plagwitz und dem Stadtumbaumanagement Leipziger Westen zu einer Führung im Leipziger Westen ein. Heiko Müller, Dave Tarassow und Toralf Zinner geben einen Einblick in die bauliche und gestalterische Aufwertung von Straßenräumen und den angrenzenden Baudenkmalen. Auch der jüngst eröffnete „Bürgerbahnhof Plagwitz“ wird vorgestellt. Er ist ein gutes Beispiel für das Zusammenspiel bürgerschaftlichen Engagements und den Behörden. Weiterlesen

Der Bild-Text-Band zur Koppelkamm-Ausstellung im Bildermuseum

Wie trist sind eigentlich Städte, die die Spuren ihrer Vergangenheit verloren haben?

Foto: Ralf Julke

Im Museum der bildenden Künste ist seit dem 14. Februar neben der Via-Lewandowsky-Ausstellung "Hokuspokus" auch die Ausstellung "Häuser Räume Stimmen" mit Fotos von Stefan Koppelkamm zu sehen. Einen dicken Katalog bekam die Ausstellung auch - obwohl er in seiner Mischung aus Essays und Fotos eigentlich auch wieder eine schöne Diskussion zum modernen Städtebau ist. Weiterlesen